Olympia ist in Rio angekommen und nicht nur die LGBT-Community schaut gern zu. Athleten kämpfen um Gold, Silber und Bronze - alle wollen auf dem Treppchen stehen und für sich und ihre Nation olympisches Edelmetall nach Hause holen.
Wir fiebern mit und drücken allen Sportlerinnen und Sportlern die Daumen.

o1.png.png
Wir erfreuen uns aber auch an den vielen schönen Bilder, die uns Rio de Janeiro präsentiert.
Muskulöse Körper, gestählte Bodys, durchtrainierte Gesamterscheinungen - Hingucker von Kopf bis Fuß.
Und für uns Jungs, ist dies - besonders bei den Läufern, den Leichtathleten, Ringern und Turnern, aber auch bei den Schwimmern und Turmspringern - immer wieder einen Augenweide nach der anderen.
Man kann nicht wegschauen, man möchte nicht sexistisch sein, aber kann auch einfach nicht anders als zu genießen.
Und man könnte meinen, die Olympischen Spiele sind auch ein bisschen Porno.
Zumindest, wenn man die Bauchbinden der Nachrichtensendungen und Sportreportagen verfolgt, kann man an den ein oder anderen Schmuddelfilm denken und die Athleten als heimliche Pornostars identifizieren.

Wir sagen, das ist eindeutig zweideutig zu verstehen und möchten euch an unseren schmutzigen Gedanken teilhaben lassen:

unser Titel: "Lockerroom trifft Swimmingpool - oder das Frottee muss aus":

o2.jpg.jpg
...und auch bei diesen Bildern kann man die Phantasie gut spielen lassen...

o3.jpg.jpg

o4.jpg.jpg

o5.jpg.jpg

Manche machen sich´s auch selbst...

o6.jpg.jpg

sicherlich musst nur die Hose neu zugebunden werden ;-)
Bevor man sich in den Arm nimmt und ...

o7.jpg.jpg

o8.jpg.jpg
... gemeinsam unter die Dusche verschwindet. Bevor man...

o9.jpg.jpg

...ups falsches Bild ;-)


Aber auch bei anderen Wettkämpfen geht es um die Wurst:

o10.jpg.jpg

o11.jpg.jpg

o12.jpg.jpg

(Alle Bilder: https://www.buzzfeed.com)
 


Vielleicht auch interessant?

18 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



nonamenow

Geschrieben · Melden

Oh je, einige Leute müssen sich mal entspannen hier. Wenn ich nicht mal mehr beim Sport (auch!) an Sex denken darf, wann denn dann? Da sehen wir junge top-trainierte hübsche Menschen z.T. halbnackt. Also, ich guck mir das sehr gern an! Die Bilder hier sprechen ja wohl auch für sich. :-) Und wenn ich ins Fitnessstudio gehe, ist das dort nicht anders. Und dabei find ich auch nicht, dass dadurch dem sportlichen Gedanken nicht gebührend Rechnung getragen wird. Wenn ich mir die Herren hier  angucke, die sich darüber beschweren, bezweifele ich eh das die beim Thema Sport wissen worüber sie reden! Dass ein Großteil der (insbesondere) männlichen Zuschauer bei vielen Sportarten (auch) eine sexuelle Komponente sieht ist schon längst bewiesen. Bei vielen Sportarten wird daher auch schon - selbst im professionellen Bereich - darauf eingegangen. Oder warum denkt ihr tragen beim Boxen zwischen den Runden halbnackte vornehlich sehr hübsche Frauen die Nummern duch den Ring? Beim Beachvolleyball der Frauen gab es sogar eine Kleiderordnung die die Damen zwang nur in Bikinis oder Badeanzügen zu spielen. Diese Verornung ist erst zu den letzten Olympischen Spielen in Rio vom Volleyball-Weltverband (FIVB) reformiert worden und es wurde beschlossen, dass die Spielerinnen in Zukunft in allen Wettbewerben, also auch bei Olympia, nicht mehr nur die enge Wahl haben zwischen einem einteiligen Badeanzug und einem Bikini. Und wenn Tennisspielerinnen wie Anna Kúrnikova oder Serena Williams top-gestyled und in engem Cat-Suit auf den Platz wackeln, ist das betsimmt auch nicht, weil sie darin besser Tennis spielen ;-) Also, gucken und genießen! Und die, denen das nicht gefällt: Live and let live! Peace! 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
erry

Geschrieben · Melden

Ich finde Sport hat wenig mit Sex zu tun. Wenn jemand dabei auch noch andere Fantasien hat, meinetwegen. Ich habe dafür vielleicht geile Fantasien bei ganz anderen Dingen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
gaymalets

Geschrieben · Melden

I love Thomas Daley! ABER es gibt ja auch noch Wintersport mit den süßen Eiskunstläufern

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
teddy-baer

Geschrieben · Melden

Ja auch ich ertappe mich dabei, mir diese geilen Körper genauer zu betrachten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Greg8431

Geschrieben · Melden

Da hast du vollkommen Recht sehe i h auch so

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Kassadin

Geschrieben · Melden

Also Sorry, bin ja auch Gay aber ich bekomme nicht bei jedem Halbnackten Sport eine Latte .... Denke man kann sowas auch differenzieren. Glaube selbst wenn die nackt Sport machen würden, wäre es noch Sport für mich =D Jeder ist halt verschieden. =3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
warrior_

Geschrieben · Melden

Da ist Ausdauer und Stehvermögen gefragt. Sonst war's das mit Gold.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Flocki001

Geschrieben · Melden

Ja das wäre was Sex als Olympische Diziplin.wer kann als erster Gold holen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Flocki001

Geschrieben · Melden

Ja das wäre was Sex als Olympische Diziplin.wer kann als erster Gold holen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
u2phie

Geschrieben · Melden

Ist bumsen bald auch olympische Disziplin? Das wäre duch was und allemal friedlicher als Ringen, Boxen, Schießen und Fechten

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
oldysuchtjungy

Geschrieben · Melden

ja, ja Puritisten gibts halt überall! Was ist schon dabei, wenn ich zB. den Körper eines Schwimmers geil finde und ich dabei Fantasien entwickle -auch wärend der Übertragung der Olympiade?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Kann mich da nur Cubafan anschließen. Wie groß muss die persönliche Verzweiflung sein, damit man bei einem der größten SPORTLICHEN Events an etwas anderes als den Sport selber denkt???? Arme Welt.....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
oldysuchtjungy

Geschrieben · Melden

Da kann ich nur beipflichten, es ist ein gelungener Schmunzel-Beitrag...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
HaJo

Geschrieben · Melden

Huhuuu Roney, du heimlicher Geniesser ;-) vielen Dank für diesen Beitrag und die schönen Bilder; deren subtiler Erotik man sich einfach nicht entziehen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Mir kommen da vor allem beim Radsport oder beim Wintersport "schräge" Fantasien, weil die so geile Klamotten und Outfits an haben. Ich bin Adidas-Fan und bewundere besonders die langen Trackies, Trainingsanzüge oder Adidas-Regenklamotten, glänzend und glatt. Auch Motorrad-Rennfahrer und Kite-Surfer, Snowboarder mit Helm und voll ausgerüstet ganz besonders. ;) Die ganzen Nackten oder fast Nackten haben mich nie besonders inspirieren können. Ehestens als Zeichenstudie, um die menschliche Anatomie eingeübt zu bekommen. Ich schaue mir wohl gern sportliche, durchtrainierte Schwimmer- und Radler an, weil die sport treibenden jungen Männer das verkörpern, was " voll mein Typ Mann" ist, stelle mir aber immer dabei vor, die könnten sich entweder coole Lycra-Sportanzüge oder Neopren mit Kite-Boardshorts anziehen. Eigentlich können sie für mich kaum genug leckere GEAR an haben. Muss wohl der Fetisch sein, der das bewirkt *Seufz* Kuscheln in Snowboard-Klamotten! Traumvorstellung... Yay!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
tanne

Geschrieben · Melden

ich glaube bei den alten griechen waren die sportler splitter nackt------könnte man doch heute auch wieder einführen-------da würden wohl wesentlich mehr olympia schauen und die optiker hätten ein aufschwung,denn man(n) möchte ja scharf sehen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
cubafan

Geschrieben · Melden

Sorry, tut mir furchbar leid, aber wenn ich Sport schaue, käme ich niemals auf so schräge Ideen. Soll es aber geben, wie mir hier gerade bewiesen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Michiklaus

Geschrieben · Melden

Das ist sehr gut geschrieben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen