Vergesst alle BDSM-Erfahrungen, die in Fifty Shades of Grey beschrieben werden, denkt nicht im Traum an so alltägliche Späße wie Sneaker-Sex, Golden Shower-Partys, Herren, die im Büro heimlich halterlose Damenstrümpfe unter dem Business-Anzug tragen, oder Kerle, die sich Zuhause als niedliche Schulmädchen verkleiden. Fernab von den Leidenschaften für Bekleidung, Spielzeug oder Rollenspiel gibt nämlich noch ganz andere Fetische, bei deren Beschreibung wohl jedem 'Normalo' der Atem stockt und das Blut in den Adern gefriert. Wetten, dass...?

shutterstock_433752670.jpg

„Mir ist klar, dass es einen sexuellen Kick ausgelöst hat“, beschrieb ein geständiger Brandstifter vor dem Richter, nachdem er unzählige Feuer und einen Schaden in Millionenhöhe verursacht hatte. Der im wahrsten Sinne des Wortes 'heißen' Leidenschaft sind viele Pyromanen verfallen, obwohl entsprechende Taten nicht ausnahmslos sexuell motiviert sind. Sie sind Feuer und Flamme für ihren Fetisch, zündeln und blicken fasziniert auf das fackelnde Spektakel. „In einem ähnlichen Fall stand der Brandstifter noch bei unserem Eintreffen am Tatort und onanierte“, erinnert sich ein Polizeibeamter. Andere rufen selbst die Rettungskräfte und erregen sich an Blaulichtern und dem Einsatz der Helfer. Letzteres ist auch den Behörden bekannt und hat schon mehrfach zur Ermittlung von Tätern geführt. Psychologen wissen: „Oft sind sehr junge Männer von der verhängnisvollen Neigung betroffen. Mit steigendem Alter erledigt sich in fast allen Fällen diese Ausrichtung.“

Die engagierten Mitglieder der Initiative gegen Hundekot in Deutschland wissen um die Infektionsgefahr durch die Hinterlassenschaften der Vierbeiner und rufen dazu auf, diesen einzusammeln. Natürlich nicht zu so "bemerkenswerten" Zwecken. Foto: ighid

Im Landkreis Altenkirchen hatte ein Tierhalter elf Deutsche Doggen in seinem Haus. Allerdings ließ der Besitzer seine Vierbeiner bis zu dreimal wöchentlich den ganzen Tag über alleine im Haus, was dazu führte, dass die Tiere ihre Haufen massenhaft in den Wohnräumen hinterließen. Der Kot wurde von Herrchen in Plastiktüten, Eimern und in der Badewanne gesammelt. Ein Hobby, dass den Halter vor Gericht führte. Urteil: Die Aufenthaltsbereiche der Tiere seien zu reinigen, die Wände zu fliesen oder mit einem abwaschbaren Anstrich zu versehen, jedem Hund ausreichend Auslauf zu ermöglichen und Kontrollen zu dulden. Der Mann ging in die Berufung. Begründung: Der Kot sei für ihn ein Fetisch, der ihm zur Stimulierung der sexuellen Erregung und zur Befriedigung dient. Eine Argumentationslinie, der die Richter nicht zu folgen vermochten. Die Klage vor dem Verwaltungsgericht Koblenz wurde abgewiesen. Fachleute warnen: „Hundekot stellt durch Parasiten ein potentielles Infektionsrisiko dar. Schon das Riechen an den Exkrementen kann zur Infektion führen, im schlimmsten Fall drohen lebensgefährliche Erkrankungen.“

Die schöne Venus von Milo... Doch wer könnte schon erahnen, was fehlende Arme in Menschen für Gedanken auslösen können? Foto: Louvre

shutterstock_333086168.jpg

Es gibt Kontaktanzeigen, bei deren Inhalt vermutlich jeder Leser zunächst seinen Augen nicht trauen würde. So auch bei der Lektüre eines Gay-Magazins. Unter der Rubrik 'Er sucht ihn/Fetisch' war dort zu lesen: 'Suche Kontakte zu Arm- oder Beinamputierten sowie zu einem Arzt im Ausland, der mir einen gesunden Arm oder ein gesundes Bein amputieren würde. Zuschriften unter Chiffre...' Ein geschmackloser Scherz? „Mitnichten“, macht ein Teilnehmer der schwulen Basketball-Rollstuhlfahrer deutlich. Der junge Sportler hatte auf eine Kontaktanzeige im Netz reagiert, in der ein Mann sexuelle Kontakte zu Körperbehinderten gesucht hatte. Schon beim ersten Date habe der Verfasser ihn dann aufgeklärt: „Du bist ein wirklich wunderschöner Junge, aber Du hast für mich nicht die richtige Behinderung.“ Ernüchternde Bilanz: „Der Typ war Amelotatist und erregte sich tatsächlich an Sex-Partnern, denen ein Arm oder ein Bein, oder zumindest ein Teil davon fehlt.“

Drei Beispiele sexueller Ausrichtungen, die sicher nicht alltäglich sind. Was sind deine geheimen Leidenschaften? Wo hört ein Fetisch auf und fängt Perversion an? Wir freuen uns wie immer auf eine rege Diskussion!


Vielleicht auch interessant?

12 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Boystute37

Geschrieben · Melden

So eine Maske würde ich auch gerne mal in einem Pornokino oder Privat vor einer Gruppe Männer tragen. Es erregt mich nichts zu sehen wer gerade seinen Schwanz in meinen Mund steckt, oder ob ich einen nackten Schwanz oder einen mit Kondom in meinen Mund bekomme.

Wenn ich ihn im Mund habe, merke ich schon ob er ein Gummi drüber hat. Blase aber beide gerne bis es kommt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
heiliger198

Geschrieben · Melden

gibt schon einige Fetische die ich nicht mehr für Erotisch halte, aber wie immer alles Ansichtssache, doch Gewalt und KV  geht garnicht

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

So ne nette Maske habe ich bei meinen Spielen immer auf! Einfach geil der Überraschungseffekt, was gleich passiert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

ist immer geil

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
altes_eisen

Geschrieben · Melden

egal, was so mancher mag, ich mag die boys nackt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
lackstutte

Geschrieben · Melden

finde das auch sau geil komplett in rubber

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
jan257

Geschrieben · Melden

passiv und Maske wären schon mal was

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

So was bräuchte ich dann sitze ich damit im Park und jeder kann ihn mir in den Mund schieben

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
taras538

Geschrieben · Melden

hey junge passiven ...wo sind sie?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Ich finde das Geil ich hette auch mal gerne einen ganzen Latex anzug an Latex und PVC ist geil und schön Gruß von Sklave

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Zuckerstab

Geschrieben · Melden

Masken Träger wäre willkommen... :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Marlon6969

Geschrieben · Melden

Darauf wäre ich mal neugierig

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen