Während heutzutage die meisten von uns schwulen Jungs und Männern online ein schnelles Date suchen ist das Outdoor-Cruising für Einige – vor allem für diejenigen, die mehr Anonymität wollen – immer noch eine heiße Alternative. Parks, Wälder, Friedhöfe, öffentliche Toiletten, Parkplätze... alle möglichen abgelegenen Orte bieten sich an! Aber es gibt ein paar Risiken. Wer anonymen Spaß unterwegs sucht, dem seien unsere Do’s and Dont’s empfohlen um unterwegs nicht böse Überraschungen zu erleben.

image_724.jpg.jpg
 

Do
Sei vorbereitet. Informiere dich vorab über die örtlichen Gegebenheiten. Ein Blick auf die Umgebung mit Google Maps verschafft dir einen Überblick. Wenn du auf Analsex aus bist nimm Kondome und Gleitgel mit, verlasse dich nicht darauf dass die Anderen alles dabei haben. Ein paar Taschentücher für hinterher solltest du ebenfalls einpacken.

Don't
Abfall! Mach hinter dir sauber. Einfach abhauen und gebrauchte Kondome wegwerfen ist asozial. Es dauert nur ein paar Sekunden alles aufzusammeln und in den nächsten Mülleimer zu werfen. Oft beschweren sich Anwohner oder Spaziergänger nicht darüber dass bestimmte Bereiche zum cruisen benutzt werden, sondern über den Müll der überall rumliegt.

 

1.jpg.jpg

Do
Höre auf deine Instinkte: Wenn du das Gefühl hast, etwas stimmt mit jemandem nicht, dann bleibe lieber weg von ihm. Vertraue dir selbst: Sicherheit ist der Schlüssel beim Outdoor-Cruising.

Don't
Etwas tun wobei du dich nicht wohl fühlst. Achte darauf was du willst und kenne deine Grenzen. Wenn du grade extrem geil bist kann es natürlich schwieriger sein „Nein“ zu etwas zu sagen, das du normalerweise nicht tun würdest. Je nachdem wo dich befindest, ob du einen Cruising-Platz genau kennst, ob du die Leute dort teilweise kennst, fühlst du dich evtl. unter Druck gesetzt. Sie dir klar darüber was du willst und was du nicht willst - du hast die Kontrolle. Wenn es dir nicht gefällt oder du dich unsicher fühlst kannst du jederzeit unterbrechen.

Do
Sei dezent. Verwende Blickkontakte und Lächeln. Mit einen Zwinkern, Lächeln oder anderen einladenden Gesten kommunizierst du ganz intuitiv mit anderen Cruisern.

 

2.jpg.jpg


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Don't
Böse sein wenn jemand dich ablehnt. Wenn du „Nein“ zu jemandem sagst erwartest du dass deine Entscheidung respektiert wird. Du solltest dich genauso verhalten wenn es dir mal passiert. Wir alle mögen und wollen verschiedene Dinge, manchmal ist es auch einfach von der Tageslaune abhängig. Also: Wenn jemand “Nein” sagt, dann lächle höflich, sage “Kein Problem” zu ihm und versuche es bei dem nächsten.

Do
Sei höflich. Wenn du jemanden ablehnen möchtest, tue es nett. Ein sicheres, aber angenehmes „Sorry, bin nicht interessiert“ sollte genügen. Wenn jemand dich zu anfassen versucht, dann drücke seine Hand weg und schüttele den Kopf. Wenn er nicht deine Ansage kapiert (das kommt vor!), dann kannst du auch deutlicher und lauter werden, je nach Örtlichkeit begib dich vielleicht einfach in einen anderen Bereich. Ab und zu wird es dir passieren, dass andere zuschauen wenn du mit jemandem rummachst, wenn du das nicht möchtest kannst es offen sagen, allerdings musst du an Cruising-Plätzen damit leben dass so etwas auch mal ignoriert wird.

Don't
Nimm niemals Wertgegenstände mit. Leider gibt es genug “böse Jungs” die gezielt in Cruisingbereichen unterwegs sind um dich zu beklauen. Es ist ja auch plausibel: Du bist Mitten im Nichts, schwer zu erreichen, wirst möglicherweise nicht zur Polizei gehen wollen und hast grade die “Hosen unten”. Die Chance ein einfaches Ziel zu sein steht nicht schlecht. Insbesondere solltest du auch nichts mitnehmen was auf deine Anschrift hindeutet: Falls jemand deinen Schlüssel klaut lieferst du sonst gleich noch eine Gratis- Wegbeschreibung mit und erlebst zu Hause eine unangenehme Überraschung.

 

3.jpg.jpg


 

 

 

 

 

 

 

 

Do
Kenne das Gesetz. Selbstverständlich hängt dies vom Land in dem du dich befindest ab, die rechtlichen Rahmenbedingungen und Toleranz gegenüber Cruising. Stelle sicher dass du deine Rechte kennst, egal wo du bist, damit du weisst wie du dich am besten gegenüber der Polizei verhältst falls du kontrolliert wirst.

Don't
Keine Show für Publikum. Normalerweise sind Cruising-Plätze eher abgelegen und durch Bäume, Gebüsch usw. sichtgeschützt. Wenn du aber öffentliche Toiletten in der Stadt oder in Einkaufszentren bevorzugst (“Klappen”) dann solltest du dir der Risiken bewusst sein: Andere Besucher nehmen dein Handeln schnell als Erregung öffentlichen Ärgernisses wahr. Oder du flirtest versehentlich einen Hetero an oder wirst von der Putzhilfe auf frischer Tat ertappt? Sei vorsichtig! ;-)

Do
Genieße es! Fühle dich nicht schuldig. Es gibt kein Grund sich zu schämen wenn du Cruising magst oder Casual Sex in der Öffentlichkeit genießt. Es kann etwas schwierig sein, Teile der Gesellschaft haben immer noch Schwierigkeiten mit Homosexualität, andere fühlen sich durch öffentlichen Sex unabhängig vom Geschlecht erregt. Vielleicht haben wir auch etwas unrealistische Vorstellungen darüber was an einigen Orten passiert oder welche Menschen sie besuchen. Wie auch immer: Sex ist normal und gesund - und wir sollten ihn egal wo geniessen!


Wie sind deine Cruising Erfahrungen? Teile sie hier - gut oder schlecht - und sag und deine eigenen Do’s and Dont's...

Diskutiere auch im Forum: Gay.de Themenmonat: Cruising

Die englische Version dieses Artikels ist auf Gays.com erschienen.

 


Vielleicht auch interessant?

94 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





bausportswearandy

Geschrieben · Melden

Am 29. 7. 2017 findet in Berlin der City - Night - Lauf statt. Ich hoffe, viele schwule Sportler gehen anschliessend zum Crusing in den Tiergarten?

 

Beim Crusing in solchen Parks trage ich immer kurzes Sportzeug. Die Strassenkleidung verschwindet im Rucksack. Wenn ich dann so durch den Park sparziere, müsste jeder sehen, was ich will.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Gibt es sowas auch in essen ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
lumo

Geschrieben · Melden

Früher ging es in hesel im wald da wo der parkplatz ist weiß aber nicht ob da heute noch was los ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Feuerostfriese

Geschrieben · Melden

Hallo Wo sind dann schöne ecken in 26506 Norden bis 40 km Wo man nicht großartig gestörte oder gesehen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Kennt hier jemand in der Nähe von Warstein,einen solchen Treffpunkt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Solenking

Geschrieben · Melden

Vog 78ger wo war der Parkplatz in Mainz??

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Wo ist ein See,,Parkplatz, Wald usw im Raum Heidelberg?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Jolie001

Geschrieben · Melden

Wo ist so ein See in Hamburg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Elfenlord

Geschrieben · Melden

Es gibt doch nichts schöneres als im Freien an einem See ein fach nackt und dort zu Vögeln mit einem Kerl der sich dann auch noch wohlfühlt und keine bedenken hat hat

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
ficoo

Geschrieben · Melden

Bin eher aktiv wie passiv

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
ficoo

Geschrieben · Melden

Hi jemand intresse auf ein date Outdoor

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
tanne

Geschrieben · Melden

lach---kai69---wie ging das lied noch?.....der prüde prüde westen fängt gleich hinter hamburg an---truck stop hat doch mal so etwas ähnliches gesungen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Kai69

Geschrieben · Melden

ja war ich auch! nur Schwänze waren da kaum und wenn durfte Mann sie nur ansehen !!!! reinfall

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BonnFuesse

Geschrieben · Melden

Ich komme gerade vom Dornheckensee und viele haben wieder meinen Schwanz gesehen. : P

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Ich bin wohl einer von wenigen, die so einen Ort über das Flaschensammeln gefunden haben. Ich bin über Jahre immer mal wieder dort längs gegangen und habe mich über die vielen Männer gewundert, die dort ab Einbruch der Dunkelheit auf und ab gehen. Bis ein obdachloser Schwuler, mit dem ich häufiger über Flaschen und Orte, an denen man Flaschen finden kann, Flaschen, die man nicht überall abgeben kann und andere Flaschen redete, mich irgendwann aufklärte, was in dieser Ecke eigentlich noch so abgeht. Seitdem hat es sich entwickelt, das man einige der Cruiser, meist Rentner, zum Quasseln antrifft, während sie auf Spähtour nach geeigneten Partnern sind. An einander vermitteln konnte ich da auch schon welche, das ist dann nett, wenn sowas mal hinhaut. Wenn man lieber zum Quatschen hingeht, weil es vielleicht der einzige Ort ist, wo man sich halbwegs sicher sein kann, dass andere Männer dort wenigstens Bi sein könnten, und sonst keine Schwulen kennt, solte man sich aber leise unterhalten oder weg von den Ecken, wo es heiß hergeht, um andere nicht unnötig zu stören. Dass ab und an Polizeikontrollen stattfinden, ist gewöhnlich, man kann sich vorher diskret absetzen ;) oder aber froh darüber sein, denn es hält die Subjekte fern, die zwecks Betrug oder zum Drogen verticken diese Szene besuchen. In Kiel sollte man ein wenig Vorsicht beibehalten, da hin und wieder auch braun angesoffene Nazi-Großmaul-Zombies durch die Cruiser-Meile lallen. Leider sind die Mülltonnen oft überfüllt, um die da auch noch rein zu kriegen ... äh ... Sprottenrock-mäßig zu entsorgen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
SilverAger

Geschrieben · Melden

. . .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BonnFuesse

Geschrieben · Melden

Ich lege mich Morgen ganz nackt an den Dornheckensee.Ich hoffe das viele kommen um meinen Schwanz zusehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Festus

Geschrieben · Melden

Ich war damals oft im Volkspark Friedrichshain nachts unterwegs. Dann wurde am Märchenbrunnen gebaut, seit dem ist der Treff etwas weiter hinten, hinter dem Denkmal mit dem Schwertkämpfer im Wald. - Aber auch Nähe U-Bahnhof Blaschkoallee (U7) im Park habe ich schon (nachts) nette Erfahrungen gemacht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

hi suche immer einen der mich regelmäßig leer saugt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
paddel71

Geschrieben · Melden

ich liebe es draußen, auch mit einigen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Outdoor ist für mich der schönste und aufregendste Ort für Sex den es gibt. In der warmen Jahreszeit natürlich am Angenehmsten. Man kann sich an einem Parkplatz oder abgelegenen und ruhigen Ort treffen und bleibt so weitgehend absolut anonym. Welches andere nicht zwangsweise eingesperrte Lebewesen macht es nicht im Freien oder der Natur ??

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
ficoo

Geschrieben · Melden

Mir gefällt Outdoor sehr ...hin schwanz auspacken und gleich ist einer da wo dir bläst oder ficken kannst

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
bipit66

Geschrieben · Melden

würde ich auch gerne erleben aber auch den Mund voll Sperma!!!!!!!!!!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
vog78ger

Geschrieben · Melden

Hey hab das erst einmal ausprobiert und das war auch nur spontan. Ware Ende Juni bei Freunden in Duisburg bin abends wieder Richtung Heimat gefahren meine freunde hatte davon geredet das sie sich auf einem Autobahn Parkplatz verkündigt haben. Da war meine Neugier geweckt. War so auf der Höhe von Mainz da bin ich auf einen Parkplatz abgefahren hatte meinen einen freund dabei der hat das schon öfter gemacht. Er hat mir befohlen am Rand anzuhalten und das ich mir meine Jeans ausziehen soll. Tat alles dann stand ich da vor meinem eigenen Auto nur Schuhe und mein altes viel zu kurzes Hemd an. mein Kumpel sagt zu mir ich soll mich auf die Motorhaube vorwärts legen die Hände hat er links und rechts an den Außenspiegel fest gebunden und hat gesagt ich soll mich nicht bewegen. Er ging dann weg. Kam nach fünf Minuten wieder legte mir ein Gurt um den Hals und darin war einehHalterung wo er ein offenes flaschlein Poppers drin hatte nach wenigen Minuten war ich voll damit und im gleichen Moment hatte ich schon den ersten schwanz in meinem fickloch. Als alle fertig waren habe ich bestimmt n halbes Dutzend schwanz sperma auf meinem Rücken bzw auf meinen po backen und auf meiner Rosette gespürt. Im ganzen war ich sehr überrascht wie viele Leute so geil sind und einem fremden ficken tun

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
pegawal

Geschrieben · Melden

ich glaube das ich auch outdoortreffen gern mag;aber noch nicht gemacht leider ich bin sehr gespannt das jemand meldet sich bei mir.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen