Alex Hopkins hinterfragt und erinnert sich: „Was kann man von einer Sexparty oder einem Chill-Out heute erwarten?“.

image_1238.jpg.jpg

Wie es früher war
Ok, ich werde es heute riskieren und alt klingen – „ein Oldie“, wie jemand mich diese Woche auf Grindr nannte, aber was soll`s. Möglicherweise bin ich sogar ein wenig erschöpft – aber zum Teufel damit: Seit wann sind Sex-Partys so langweilig geworden?
Nostalgie, wenn man schon davon sprechenden, ist nichts anderes wie eine unzuverlässige Linse, durch die man seiner vergeudete Jugend betrachtet.
Meine erste Sexparty war alles andere als eine Orgie mit hemmungslosen griechischen Göttern. Die meiste Zeit verbrachte ich damit, in dem zu kleinen Bett über Beine und Körper zu klettern, um die Aufmerksamkeit von dem korpulenten, kahlköpfigen Gastgeber abzuwenden.
 

Kurze Frage an mich: Warum sehen die Dates eigentlich nie so aus, wie auf ihrem Profilbild?
Der zweite in der Runde war ein von Akne übersäter Mitzwanziger, der sich damit rühmte kurz vor seinem Durchbruch in der Pornobranche zu stehen - meine Zweifel an seinem Ziel wollt eich ihm allerdings nicht mitteilen.
Aber lasst uns mal das positive hier betonen: Sexpartys - wie ich sie kenne - sind wie eine Pralinenschachtel. Ohne die Speisekarte weißt du nicht ,was du bekommst bis du es runterschluckst. Der Spaß daran ist: Die Ware abtasten, bis du findest was du magst.
In meinen Mitzwanzigern, als ich noch als „cute“ galt - was auch immer das heißen mag - hielt ich mich noch zurück. Damas ging es mit um die Erwartungen, die Überraschung, die dich überkommt, wenn du an der Tür eines Fremden klopfst. Manchmal erfüllend, manchmal befriedigend - manchmal aber auch völlig furchtbar. Aber zumindest wusstest du, dass alle anderen Anwesenden aus dem gleichen Grund dabei waren: um Sex zu haben.

Alles geht um die Chems
Nun mal schnell 15 Jahre weiter gesprungen, zu der letzten Sexparty, die ich besucht habe: Ein Zimmer mit sechst Männern, der eine angezogen, der andere halb nackt oder schon ganz entkleidet. Alle samt mindestens 36 Stunden wach und (not-) geil.
In der Ecke des Zimmers, auf dem mit Sexspielzeug und Kondomen übersäten Bett, lag einer mit einer Überdosis. „Ist er in Ordnung“, fragte ich - „Ohh ja ist er, der macht das immer wenn´s bei ihm knallt.“ bekam ich als Antwort und der Gastgeber servierte mit zittrigen Händen eine Runde Mephedron. Er sah elend aus - sein Partner kauerte in einer Ecke des Raumes und weinte.
Eine Szene, die mir nur zu bekannt vorkam - Drogen dominieren diese Partys heute. Sexpartys ohne Drogen habe ich schon lange - sehr lange - keine mehr erlebt.
Der Leistungsdruck hat zugenommen, du musst geiler sein als der andere, länger brauchen, mehrere Orgasmen haben. Ausdauer und Härte stehen über Zärtlichkeit und Körperkontakt.
Du nimmst Drogen um mitzuhalten, du nimmst sie, um intensiver zu fühlen - ein Teufelskreis. Lächerlich, wenn es nicht so tragisch wäre.

Die ungeschriebenen Regeln
Wie in allen Situationen menschlicher Interaktionen, hat auch die Chill-Out-Szene ihre Regeln und Etikette. Dabei überrascht es nicht, dass es in erster Linie um Drogen geht. Und wenn du zu einer Party gehst, dann kannst du nicht mit leeren Händen erscheinen. Ein gewisses Selbstvertrauen, um an so einer Party teilzunehmen . du musst dich anpreisen, darfst aber den Gastgeber nicht übertönen. Es sei denn, du bist heiß - dann gelten alle Regeln nicht. Zumindest für dich.
Dann gibt es noch die Frage nach den Kondomen. Vorausgesetzt es wird SaferSex praktiziert. Andernfalls wirst du wohl keine Einladung erhalten haben, denn bei einer Bareback-Party wärst du wohl deplatziert.
Aber wenn sie „gestattet“ sind, dann nimm deine eigenen mit. Denn dein Verbrauch wird steigen, wenn du Drogen und Viagra konsumierst. Du kannst ja länger und öfter und überhaupt…

Kleiner Tipp: Vaseline nicht vergessen ;-)
Aber nicht nur der eigene Schutz ist wichtig. Ich habe schon Gastgeber solcher Partys erlebt, die Ihre Sofas mit Plastikfolien überzogen haben und einige haben Handys an der Tür eingesammelt, damit man keine andere Dates klarmachen kann. Was man auch verstehen kann, denn irgendwann ist vielleicht nicht mehr der geile Typ da den man selbst will, aber man ist nicht in der Lage die Party zu verlassen.

Sei vorsichtig vor möglichen Stimmungswechsel
Der Gastgeber hat möglicherweise die wichtigste Sache noch nicht erklärt, die man für jeden Chill-Out wissen solltet: den Stimmungswechsel. Wenn alle Drogen verbraucht sind, um mehrere Generationen Sexwütiger zu betäuben – und niemand den unrealistischen Erwartungen eines sexuellen Supermans entsprechen kann, ist es unvermeidlich dass die Stimmung kippt. Auch ein Dauerständer wird mal einknicken.
In der Lage zu sein dies zu erkennen – und seine rechtzeitige Flucht zu planen – ist eine Herausforderung, aber unerlässlich.

Die Horrorgeschichten kommen immer wieder. Ich weiß von Freunden, die auf die Straße geworfen wurden, ohne ihrer Kleidung, in den frühen Morgenstunden, nachdem jemand ausgeflippt war. Ich habe mit Männern gesprochen, die mit Messern bedroht wurden oder in Bäder verbarrikadiert, als Paranoia überhand nahm. Die Polizei wurde dann angerufen, es gab Verhaftungen, Verurteilungen wegen Drogenbesitz, Karrieren und Leben wurden regelrecht ruiniert.

Zurück ins Leben, zurück in der Realität ...
Wenn du Glück hast, wird dir keins dieser Dinge passieren und du wirst einfach nur ein Nebendarsteller bei einem GangBang. Dein Handy dienst als Lichtquelle, du wirst kuscheln, einen Schwanz blasen, gefickt werden. Mit oder ohne Gummi, das liegt bei dir - Sei also immer auf der Hut.
Genieß dein Leben, pass auf dich auf und wer weiß, am Ende triffst du den einen, der dich nie wieder loslässt…

Das könnte dich interessieren:

HIV-Neuinfektionen nehmen zu: Ist SaferSex von gestern?
Tötet zu viel Sex die Intimität?
Offene Beziehungen: Drehtüren oder Sackgassen?

 


Vielleicht auch interessant?

14 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



kamftiger

Geschrieben · Melden

was nur eine ,was kommt danach, DUMME FRAGE --- NATÜRLICH DIE NÄCHSTE ETAS HAFF HATT NOCH NIEMANDEN GESCHADET . MUß ICH des WEGEN NACH AMSTERDAM ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
bausportswearandy

Geschrieben · Melden

In Berlin gibt es Auswahl an Sexpartys aller Art, sie stehen in der schwul-lesbischen Monatszeitschrift "Siegessäle" ([url]www.siegessauele.de[/url]). Die Verhältnisse in anderen Grossstädten kenne ich nicht so genau, zumindest in Hamburg, Frankfurt/Main und München soll es ähnlich sein. Viele praktische Links finden sich auch auf der Internetseite des Schwulen-und Lesbenverbandes Deutschlands [url]www.lsvd.de[/url].

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
DerGrosse32

Geschrieben · Melden

Hi.ich würde auch voll gerne mal auf eine sexparty gehn wo nur Männer anwesend sind. U.ich glaube ich hätte auch kein Problem damit mich nackt zu zeigen o.mir beim sex zu sehn zu lassen im Gegenteil es macht mich noch geiler wenn mir leute zusehn wenn ich sex haben würde.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

hi wenn ich das so lese bekomme ich echt lust auf solch eine party....ja ich möchte sehr gerne mal so eine party mitmachen als sklave von zwei schwänzen gleich zeitig gefickt werden in mein fötzchen und meinen mund ja auch wenn mein fötzchen so richtig ausgedähnt ist und gut eingeschmiert mit vaseline dann noch einen zweiten schwanz in meine fotze das wehre echt geil geil wehre es auch wenn es dann mehr schwänze sind und jeder einzelne seinen saft in mir pumpt ob in meine fotze oder in meinen mund ich finde es auch geil beim blasen wenn der partner anfängt zu pissen und ich schlucke alles wenn jemand mal so was vor hat bitte melden

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
bausportswearandy

Geschrieben · Melden

Sportswearparty finde ich am geilsten, gerade wenn im Sommer bei intensivem Tanzen die nackten Arme und der Brustausschnitt unter dem Turnhemd von Schweiß glänzen. Manchmal messen sich die Gäste auch bei Klimmzügen oder Liegestützen. Die aber am besten nur in kurzer Turnhose. Noch besser sind Wettkämpfe auf dem Ruderergometer über 30 oder 60 min und sich anschliessend schweißüberströmt in die Turnhosen wichsen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Roney

Geschrieben · Melden

HI Jungs, Hallo nicknick4512, wenn ihr auf der Suche nach einer solchen Party seid oder selbst eine veranstalten möchtet, nutzt doch einfach unsere kostenlosen Kontaktanzeigen. Erstellt eine oder schaut, wer bereits auf der Suche nach Mitspielern ist. [url]https://www.gay.de/dating[/url] Viel Erfolg ;-) !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

so eine sexparty hätte ich auch gerne wo sie mich der reihe nach besteigen und ihren samen in mich pumpen das wäre richtig geil.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

hatte noch nie eine sexparty nur mit männern, hätte ich aber gerne mal.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Michiklaus

Geschrieben · Melden

Ja die Sex Party ist sicher auch nicht der Geschmack von jeden Schwulen....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Rolexx

Geschrieben · Melden

das findet man mich nicht, ich bin gesund und so soll es auch bleiben

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

letzter kommentar von vog78ger hört sich nach mehr an.so kenne ich partys von früher aber das waren bdsm-patys,leider wurde ich noch nicht auf eine homo bzw.bi -party eingeladen.würde gern mal an einer gangbang party teilnehmen und in ein vollgespritztes stoßen egal ob w oder m. im sperma baden und natursekt duschen.dies gilt natürlich nur für mich.aber wäre schon toll.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
vog78ger

Geschrieben · Melden

Sexpartys sind der Hammer ich selbst werde immer von meinem"HERR" einmal im Monat zu einer sexparty mit genommen. Im Durchschnitt habe ich dann zwischen 10 & 15 schwänze in meinen verschiedenen Öffnungen drin. Er hat immer die Augen offen und schaut ob alles gut läuft. Er fährt immer, er hat useinen alten BULLI in dem zieh ich mich um. Ich muss mir dann einen Leder minirock anziehen nichts drunter und mein Halsband anziehen. Es ist so geil. Wenn ich was trinken möchte bekomme ich einen Napf hin gestellt und muss draus trinken bin schon oft dabei gefickt worden. Mein Getränke ist meistens vodka mit.......................... gemischt und mir wird danach ein joint in den Mund geschoben den muß ich dann durch ziehen dann geht die Reise erst richtig los

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
DON23

Geschrieben · Melden

Naja ich war noch nie auf einer Sexparty. Da würde man mich auch nich finden. Denn man weiß nie was man sich dabei holt. Auch wenn es regeln gibt wird es sicher auch mal welche geben die sich nich daran halten. Und dann hat man den Salat. Denn an weiß am Ende mit wem man was hatte und dann wird es schwer das ganze nachweisen zu können. Das heißt nicht, das ich diese Party schlecht reden möchte. Aber ich sehe das ganze aus der ferne mit äußerster Vorsicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Wow, das war Wirklich eine sehr ausführlicher Kommentar, wenn man Sex mit mehreren Männern und dazu noch Unbekannten hat! Ist wirklich sehr mit Vorsicht zu genießen............

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen