Jump to content

Warum ist Sex immer so wichtig ????

Recommended Posts

Geschrieben

Hallo meine lieben Mitchatter !

Wieder eine kleine neue Umfrage von mir an alle, die gern texten was das Zeug haellt:


Jeder kennt es, jeder hoert es und jeder hat es garantiert schon einmal miterlebt:

Du lernst jemanden neues kennen und willst eigentlich nur mit ihm etwas neues versuchen auf zu bauen.
Bist eigentlich auf Freundschaft oder einer anfaenglichen Beziehung aus.
Aber der neue Gegenueber hat nur eins im Kopf:

Dich so schnell wie moeglich rum kriegen, flach legen und dann am besten wieder abschießen !!!!

Jetzt frag ich Euch:
Ist der Sex milerweile so großer Bestandteil des Lebens geworden, dass kaum jemand noch was auf Werte und Normen legt und nur noch auf das "Durch die Weltgeschichte poppen" aus ist ????

Ich weiß, es gibt auch Ausnahmen, aber die kann man ja schon an 2 Haenden abzaehlen !!!
Warum ist es fuer diese sexbezogenen Maenner wichtiger, andauernd einen weg zu stecken, als vielleicht eine glueckliche Bezihung zu fuehren ?

Wuerde gern mal wissen, was ihr darueber denkt !
Ehrlichkeit zaehlt hier jetzt sehr viel --- also raus damit *grins*, egal wie Eure Meinung aussieht !


Euer Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sex war immer ein so großer Bestandteil des Lebens gewesen und wird es immer bleiben
die sexuelle Begierde erlöscht wenn man längere Zeit mit einem Partner zusammen ist
man muß realistisch sein und sich nicht an Wunschträume festhalten
die Liebe kommt,die Liebe geht
man kann zwar mit einem Partner zusammen leben,aber nach Sexbekanntschaften wird man immer wieder suchen

TV Diva Loreley


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Lieber Jasy,
Sex gehört nun mal zu unserer Natur. Jetzt frage ich mich was Du unter "Werte und Normen" verstehst. ???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Werte und Normen ---- sind grundlegende Verhaltensregeln die einfach an die Menschen gehoeren.

Hierzu zaehle ich Verstaendnis in allen Situationen, Verhalten gegeneuber Mitmenschen, ideelles nachgedachtes Handeln, immer wiederkehrende Hilfe gegenueber Mitmenschen, ordentliches angemessenes bewusstes Auftreten in verschiedenen Lebenssituationen.

Einfach alles, was einen Menschen auszeichnet, außer den koerperlichen Aktivitaten.
All das, was wir nur von unseren Vorgenerationen erhalten und beigebracht bekommen.

Das sind Werte und Normen.

Richtlinien, nachdenen sich die Menschen seit Generationen halten !


MfG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
dackel
Geschrieben

"Die Menschen" haben sich auch früher nicht an Richtlinien "gehalten". Früher gab es genau wie heute: Solche und solche. Wenn jemand Sex haben möchte, ist da nichts falsches dran. Aber man sollte natürlich dann nicht so tun, als wollte man eine Beziehung, wenn man den anderen nur rumkriegen möchte. Aber manche Menschen lügen und betrügen eben, um sich selbst einen "Vorteil" zu verschaffen. Z.B. bei der Steuererklärung. Wo wir beim Thema wären, dass sich "die Menschen" eben nicht an "Werte und Normen" halten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Muss man aber auch mal beachten, dass heut zu tage ohne di restlichen Verhaltensregeln ja noch mehr den Bach runter gehen wuerde.

Ich finde immernoch, der Sex gehoert an 2. Stelle, man solle mal lieber versuchen, eine funktionable Beziehung auf die Beine zu stellen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Muss man aber auch mal beachten, dass heut zu tage ohne di restlichen Verhaltensregeln ja noch mehr den Bach runter gehen wuerde.

Ich finde immernoch, der Sex gehoert an 2. Stelle, man solle mal lieber versuchen, eine funktionable Beziehung auf die Beine zu stellen.




Du bist aber naiv,erst kommt der Sex,dann die Beziehung.Wenn keine sexuelle Übereinstimmung besteht,kann auch keine menschliche Beziehung längerfristig bestehen. Ob man sexuell sich sympathisch findet,merkt man von der ersten Sekunde beim Gegenüberstehen .Die menschlichen Eigenschaften und und das Zusammenleben zweier Menschen entwickelt sich erst im Laufe der Zeit,beim Sex ist es genau anders herum.

Träume nicht,sondern lebe realistisch,User Jasy!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das tue ich mein lieber Transvestit4MenNRW !

Ich lebe seit ueber 5 Jahren in ner Beziehung !
Und ich glaub, da weiß ich schon selbst gut genug, was meiner Meinung nach in ne Beziehung gehoert.

Es gibt auch Beziehungen, in denen Sex ueberhaupt keine Rolle spielt, ne !?!
Und auch wenn man sich net hundertprozentig sexuell uebereinstimmt, kann man trotzdem, wenn alles andere stimmt, eine glueckliche Beziehung fuehren.

Das is ja das auf was ich hinaus will.
Es gibt Beziehungen, die funtkionieren unter allen Umstaenden.
Andere jedoch, zum Beispiel bei solchen Charakteren wie Dir, koennen dies jedoch nicht, weil der Sex halt mehr fuer sie zaehlt als die verbalen Emotionen !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Du bist auch noch dumm,Juser Jasy,vielleicht fragst Du mich erst einmal wie ich lebe und urteilst dann.
Nur zu Deiner Information,ich lebe seit über 20 jahre mit einem Partner zusammen.Trotzdem erlaube ich mir sexuelle Freiheiten,es wäre ja viel zu schade,Sex mit anderen Liebhabern nicht zu genießen.
Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben,kannst Du mir sagen warum?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sex ist in Ordnung solange beide ihren Spaß haben wenn es aber dann um Sexuelle Abhängigkeiten geht dann ist das weniger schön.Habe das mal bei einen früheren Kumpel und deren Freundin erlebt.Er hurt überall rum aber sie kann nicht von ihm lassen.Naja und Liebe ist das wohl nicht meine Meinung nach.Eher eine Form von Abhängigkeit.Also Sex ist wichtig und gut,aber wenn Sexualität mißbraucht wird um irgendwelche Machtspielchen zu spielen,oder Kontrolle auszuüben hört bei mir der Spaß auf....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Dumm......na bleib mal dabei.
Aber immer erst am Ende sieht man, wer sein Leben creativer und lebenswuerdiger lebte.
Egal, kein Thema zum stressen.
Ich hab ja auch nich Dich verurteilt, sondern lediglich gesagt, wie es in meiner Beziehung aussieht.

Denn da is Sex ein Nebenpunkt von Anfang an gewesen.
Und ganz ehrlich is mir das auch viel lieber so, wie das Beispiel von DevotRot !
Denn wenn ich meine Sexualitaet weiter ausleben wuerde, haette eine Beziehung gar keinen Snn mehr.
Ich lebe fuer den Partner und nich, um einen Partner zu haben, aber andere Betten unsicher zu machen.

Auch das ist kein Urteil Dir gegenueber, sondern lediglich der Festsatz, dass sich manche male ein rumgehure einfach nich lohnt.
Sollte man auch daran denken, dass der Partner irgendwo ja auch darunter zu leiden hat.
Ausser an kommt immer damit klar, was ich bezweifle.
Denn warum hat Dein Freund Dich denn als Partner ?
Weil er Dic liebt, oder ?
Und dafuer muss er Dich mit anderen Teilen !!!
Das is nich jedermanns Ding.
Wie gesagt, jedem den seinen.
Soll doch jeder Handeln, wie er denkt.
Nur spielt Sex einfach viel zu oft ne viel zu große Rolle, wo andere Dinge doch bedeutend wichtiger waeren.....

Grueße

Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

mit meinem Lebenspartner gestalte ich unser Leben und wir haben auch Sex miteinander
mit meinen Liebhabern beruht der Sex auf Gegenseitigkeit,fast alle sind verheiratet und wir genießen nur den Sex,den einer neuer Fick ist wie ein neues Leben
meine Lebenspartnerschaft wird in keinster Weise durch meine anderen Sexpartner gestört
ich bin der Auffassung,User Jasy,Du denkst und handelst nicht realistisch,sondern läßt Deinen Gefühlen und Wünschen freien Lauf
Grüße zurück,
TV Diva Loreley


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na wenn ihr beide darunter nicht zu leiden habt, kann man es ja hinnehmen.
Aber ich koenne es nich.
Und nur, weil ich so denke und handle, nach meinen Anregungen und Wuenschen und meiner Liebe, wieso bin ich dann unrealistisch im Leben ?

Du magst diese Art der Koerperlichkeiten, waehrend ich auf Innere Werte zaehle.

Solange man seine Wuensche noch hat, weiß man wenigstens fuer was man kaempfen muss.

Und ganz ehrlich: eine solche Beziehung wie Du und Deine Treffpartner fuehren, koennt ich einfach nich.
Wenn meiner Fr. der Sex nich passen taete, muesse sie gehen und sich nen neuen suchen.

Denn im Ernst jetzt mal: meine Gefuehle sind nich so wichtig, das ich dafuer hinnehme, das sich meine Braut woanders ihr Verlangen stillt.
Das passt einfach nich in Beziehungen.
Die basieren doch nich auf Orgien, wenn einem irgendwas nich passt.
Man muss zusammen Loesungen finden und nich mit anderen die Sucht stillen.
Find ich ! Aber Meinungen sind verschieden.

Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo,Jasy,meine Vermutungen haben sich bestätigt,daß du naiv und ein bißchen dumm bist
ich kenne keinen verheirateten Mann,der nicht außerhalb seiner Ehe Sexbekanntschaften sucht
nach z.B. 20 gemeinsamen Ehejahren ist es doch wohl selbstverändlich,daß die sexuelle Begierde in dieser Beziehung fast erloschen ist
so etwas ist ganz menschlich,Deine Auffassung von Sex für immer und ewig mit einem Partner gibt es nicht

Grüße,
TV Diva Loreley


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sexbekanntschaften suchen ist doch ok auch in einer Ehe kann mann sich, glaube ich Seitensprünge erlauben, denn nur so bekommt mann Erfahrung im gemeinsamen Sexleben. Was mann gerne haben möchte und was nicht kann mann hier glaube ich nicht nur testen,und im ernst jeder möchte mal etwas neues ausprobieren, sonst wäre ich nicht hier.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na dann Transvestit4MenNRW ---- bleib einfach bei Deiner Meinung !

Aber eins will mal gesagt werden:

Nur weil Du keinen Mann kennst, der waehrend der Ehe die Treue beibehaelt, sondern durch die Betten springt, muss das nicht heißen, dass jeder Mann so ist.

Warum naiv und dumm nur weil ich weiß, dass die Maennerwelt auch anders kann ??!!
Man kann sich mit dem Partner alles holen, wenn man nur den Mumm hat, verschiedene Dinge in der Beziehung zu klaeren.

@kasimir52 : Auch Deine Meinung akzeptiere ich.
Jedoch bin ich anderer Meinung.
Denn ein Seitensprung ist einfach fuer manche Beziehungen unverzeihbar und endet boese.
Man kann das Sexleben doch auch anders ausleben.

Warum denn immer mit Seitenspruengen oder anderen Sexpartnern ?
Heutzutage sind Beziehungen einfach nix mehr wert, was ?

MfG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Für mich ist schnöder Sex keine Basis, um wen kennen lernen zu wollen!
Ein gemeinsames Hobby, ähnliche Berufsinteressen oder ähnliche ehrenamtliche Betätigungen können eine Basis sein ...
Ob dann daraus mehr wird, wissen die Götter ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MattiMH
Geschrieben

eine beziehung,ehe sollte intim bleiben!!!!!! das wünsche ich mir schon sehr lange, das schwule nicht als abnom gelten.
wenn ein schwuler eine beziehung oder sogar ehe eingeht, sollte er auch seinem partner treu bleiben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
gerade dies ist immer ein punkt woran die heten nicht glauben, das wir auch eine treue, ehe führen können.
Traurig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schoen das wenigstens einer so denkt wie ich !
Denn die Treue ist mit der Romantik und Liebe, das wíchtigste einer Beziehung oder Ehe !

Und ich finde auch, wenn man nich das vom Partner bekommt, was man brauch, dann hat man nich den richtigen Partner gefunden und sollte einen neuen suchen !

Aber immer nur deswegen andere Sexpartner nehmen ??
Neee ---- Treue is schon sehr sehr wichtig !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist ja nicht so das Sex immer so wichtig ist. Es kommt halt darauf an in welcher Umgebung ich gerade bin. In Bars, Kneipen und Discos ist für mich Sex wichtiger als auf der Arbeit. Auch in einer Lebenspartnerschaft ist mir Sex sehr wichtig und ohne wäre es dann halt eine Freundschaft. Zu Treue möchte ich noch sagen, dass ich meinem Partner nicht dadurch untreu bin nur weil ich noch andere Sexfreundschaften pflege. Wir können uns auf einander verlassen in wichtigen Dingen des Lebens und das ist Treue für mich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Tut wie es Euch beliebt !!!
Jeder hat seine eigene Einstellung zum Leben und zur Treue dem Partner gegenueber !

Fuer mich ist aber die psychische und koerperliche Treue sehr sehr wichtig !

Was anderes brauch ich nicht !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MattiK
Geschrieben

Sex ist schon ein wichtiger bestadteil unseres Lebens und was kann schöner sein. Wenn der Sex stimmt, stimmt vieles andere auch. Auch der Sex unter Männer isst das geilste was es gibt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hmmm ...
... wenn das Andere nicht stimmt ... passiert bei mir in Sachen Sex gar nix :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke AchimBS !

Dachte schon ich waere da der einzige ! *zwinker*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist er das wirklich?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×