Jump to content
Syntax84

Eine Insel für Gays - Gayvention `09

Recommended Posts

Geschrieben

Neues von der Gayvention aus Hamburg. Es soll eine eigene Insel nur für Gays als Urlaubsort entstehen.

Eine kleine Beschreibung der Insel könnt ihr hier lesen.

Die Insel liegt in der nähe von Afrika und hat ein mildes Klima. Sie ist 3,5 km lang und ca. 2,5 km breit. Die Bodenstruktur ist leicht hügelig und besteht aus Vulkangestein. Es ist noch nicht sicher, ob genau aus dieser Insel einmal „Gayisland“ werden wird, aber das ist auch nicht entscheidend. Denn wenn die Vorbereitungen erfolgreich laufen, werden wir sicher die passende Insel finden. Dort gibt es dann viel zu sehen und zu erleben.

Ein Interview des Visionärs und Gesamtleiters des Projekts beim schwulen TV Sender Timm findtet ihr unter folgendem Link:
http://www.youtube.com/watch?v=--v9-Iu0yDk

Was haltet ihr von dieser Idee???
Mehr Infos zum Thema findet ihr bei den Quellen. Tut mir Leid, dass ich nicht mehr poste, es würde das gewisse Maß des Threads sprengen.


Quellen:
______________________

Texte - www.gayisland.com
Video - www.YouTube.de


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

Urlaub zu machen wäre ja ganz schön aber hier zu leben nur unter Gays würde ich schrecklich finden leisten könnten sich das ja auch nur betuchte als ich einmal in Mikanos meinen Urlaub verbrachte und die Gays schon zum Mittagessen mit ihren Teddybären im Arm ins Lokal maschierten na ich weiß nicht, und hier dann eine Insel nur mit Gays ich habe es auch schon gelesen das wäre mir zu eintönig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo Servas ^^

Soweit ich aus den oben aufgeführten Links lesen konnte, soll die Insel auch nur für ältere Gays als Lebensumfeld diehen und halt für das Personal. Der Rest soll mit Urlaub gestaltenden Veranstaltungen (Bars, Clubs, Museen u.v.m) versehen sein.

Dort leben, ist eine Sache, die jeder alleine für sich wissen muss. Urlaub wäre finde ich sowas wie einmal im Leben den Eifelturm gesehen zu haben, oder den schiefen Turm von Piesa ... sprich ein muss. Wo gibts denn noch sowas wie auf Gayisland.

Gut, zugegeben. Mykonos kommt dem recht nahe. Allerdings, kann ich dazu auch nicht mehr sagen, als das ich bisher von Bildern und Netzartikeln kenne.

Gruss Martin


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

Na das wäre ja für mich gerade richtig bin ja ein älterer Gay ich würde aber dann nur zusagen wenn ich dann Museumsdirekto werde, dann könnte ich ja bis an mein Lebensende weiter in meinen geliebten Museum arbeiten, die Pinakothek der Moderne haben wir damals auch mit privaten events unterstützt wir haben 20 Millionen
ergattert ist aber ein tropfen auf den heißen Stein gewesen bei 350 Millionen für den Neubau, wollte dir nur sagen so eine Insel zu bauen
kostet eine irsinnige Summe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich weiss ... und deshalb finde ich sind solche Foren wie dies, genau richtig dazu sowas zu diskutieren ^^
ich meine ja, die seite Gayisland gibt es wirklich und die Quellen sind ja auch alle echt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

Ja habe ich bei Gay.de gelesen da ist es ausführlich beschrieben
wünsche dir ein schönes warmes Wochenende.

Gruß Günter


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Am besten wir verlegen gleich das Deutsche Museum aus München mit auf die Insel. Erstens hat es da viel mehr Platz, zweitens kommen dann junge gays zu Besuch bei uns, und auch Handwerker, wenn was kaputt ist im Museum und wenn was bei uns nicht funktioniert. Dann bekommen wir eine deftige Massage und dann sind wir wieder wie neu.
Das wäre doch was, nicht wahr ?
Bewerbe mich hier schon mal als stellvertretender Direktor von Servas. Dann läuft der Laden wie geschmiert und brummt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

Super obamajo mein Freund solche tüchtige intelegende Männer kann Gaysiland brauchen eine super Idee von dir na ich glaube das wird doch noch was jetzt sind wir ja schon zu dritt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

*ggg* ... wie geschmiert laufen ... hm *grübel* Ja ... das gehört dort sicher mit dazu ... Aber doch nicht nur. Ein Museum der Schwulen Geschichte soll es dort ja geben und wenn es mit dem Flieger nicht lange hin ist, werde ich mir das mal antun ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

Ja Syntax mach das besuche die Insel bis dahin stehen die Hotels
du wirst schöne geräumige Zimmer vorfinden alle natürlich mit Analduschen die Kellner sind von der besten Garde das Menues vom feinsten. Ja und das Museum läßt Andy Warhol wieder auferstehen das gibt ein großes Event und läßt Kohle reinkommen,ferner wird ein Amerikanischer Spitzen Penismaler seine Prachtstücke im neuen glanz die Räume schmücken seine spezialität er bestückt die Eichel mit Blattgold das wird den Gays gefallen. Na ich hätte da noch viele Ideen um Kohle zu machen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir werden auch das Kapuzinerhölzl anlegen,allerdings mit Kokosnusspalmen ergänzen.
Und kommt ein Orkan, dann ruft er den Palmen zu : "Haltet Eure Nüsse fest, ich blase."


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben


Aber weißt Du Obamajo die Heteros werden uns da schon fehlen und kein Kinderlachen mehr ich glaube das wird eine traurige Insel
nur mit gleichgesinnten ein wenig Öde meinst Du nicht auch.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das habe ich mich auch schon gefragt, kein Zimmermädchen, Köchin,Kaltmamsell.Selbst die Nonnen im Kloster haben noch wenigstens einen Mann, der ihnen die Messe liest.
Da ist es doch bei uns abwechselungsreicher.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wieder nur etwas für "Auserwählte"
Und alles nur Gleichgesinnte.Das wird auf Dauer gefährlich langweilig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

Da muß ich dir allerdings recht geben nur mit Gays ist wirklich stinklangweilig da müssen schon Heteros dazwischen funken das sich was rührt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja hoffentlich wird das ganze nicht über die HRE finanziert. Dann ist Herr Flowers auch mit von der Partie. Die Abzocke beginnt.
Das wäre ein Schuss in den Ofen.
Die Lesben müssen wir nicht vergessen.Die müssen uns da die Heteros in Schach halten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben


Na, das ist ja so, als seien alle meine geheimen Wuensche auf einen Nenner gebracht! Nur, werden uns argwoehnische Heteros in Ruhe lassen? Oder muss man die Trauminsel bis an die Zaehne bewaffnen? Wird es keine neue Diskrepanz zwischen Gay und Hetero hervorrufen? Heteros wollen geachtet werden, sie fuehlen sich den Gays ueber- oder unterlegen; egal, neidisch sind sie irgendwie ja immer (vielleicht, weil sie lieber unter dem Regenbogen buckeln als darauf herumzulaufen). Gut, lassen wir den Traum der Gay-Insel leben und wachsen, von mir aus koennte es ein kleiner Planet sein. Wollen wir den anderen zeigen, wie es sich friedlich, weise, esoterisch, vegetarisch und clean besser lebt? Nun, wo fangen wir an? Duerfen Hunde und Katzen auch auf die Insel? Wo beginnen Ideologien und wer grenzt sie ab? -Ich bin dabei!-


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×