Jump to content

Das Tal der Ahnungslosen

Recommended Posts

Geschrieben

... nee, nicht Dresden.
Es ist Cottbus, mit ca. 130.000 Einwohnern und im Umkreis bis 100 km gibts keine Einrichtung mit homosexuellem Bezug. Was sind wir arme Schweine!
lg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hansel55
Geschrieben

Geh mal auf die Seite http// meyhomo.net und dann auf den Link
Gay szene dort findes du sicher was du suchst auch in Cottbus


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Szene hat sich halt nicht in alle Richtungen entwickelt.
Schade is das aber trotzdem ziemlich !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

In BS gibs auch keine Szene ... mehr - kein Verlust.
Hier gab es mal ca. 20 Szenekneipen - die mit der Gesichtskontrolle - vor ca. 25 Jahren.
Vor 4 Jahren gabs noch 2 ! Dann kam das Rauchverbot!
Obs jetzt noch eine gibt - keine Ahnung - is mir och wurscht!

Ein emanzipierter Schwuler braucht auch keine Szene:-)
In den normalen Cafés war der Kaffee eh immer besser :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich brauch auch keine Szene !
Bin mit dem zufrieden was ich habe !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Vieles spielt sucht heute an Autobahnparkplätzen ab.Heute wo fast jeder motorisiert ist, gelangt man(m) überall hin, um Spaß zu haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Aber trotzdem is es ne Schande, das in seiner Naehe keine weiteren Einrichtungen sind !

Das gehoert doch schon zum Alltagsleben dazu !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da gibts kaum noch etwas:
cruising am Badesee Granitz,
BTU Cottbus,
Klappe HbF.
Umkreis bis 100 km : Spremberg /20 Km,
Autocruising im Neudorfer Weg
nur Privatparties

Hat sich leider verschlechtert. Viele Gays sind ausgewandert, sahen in
Brandenburg keine berufliche Zukunft mehr. Alles wird abgebaggert.
Leben heute z.B. im Raum München, Frankfurt/Main, Köln.
Kenne einige.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wenn dies ihr leben ist oder sein sollte klappe(n) oder Autoparkplätze dann sind Sie aber sehr arm dran guter Mann! Ich kann es mir leisten zumindest in meinem Wald auf dem Hochstand mir freude zuholen ist übrigens für den Herbst/Winter beheizt.eine tolle sache wenn ich es in Anspruch nehmen würde aber ich bevorzuge mein Heim wo es gemütlicher ist.Ach danke vielmals für die Ernennung in den kleineren Adelsstand muß ich leider ablehnen diese Ehre steht mir nicht zu mein Herr.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe hier referiert über den Raum Cottbus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja aber am 7.4.2uhrund 8minuten haben Sie von Autopakplätzen und Klappe(n) geschrieben das finde ich sehr arm von Ihnen wenn Sie dort ihr Glück holen müssen.Und mit dem Raum Cottbus sieht es doch auch nicht anders aus oder? aber wer sein Glück suchen tut der findet es auch.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

jasy, deine geduld mit nell ist zu bewundern. hat man ein interessantes thema aufgegriffen, um darüber zu plaudern, hängt sich so ein dummschwätzer wie nell rein.
das thema wich etwas von meinen vorstellungen ab. ich bin kein szenegänger und vermisse eher sowas wie z.b. sylvesterpartys oder andere events. es gab sogar mal eine schwulenkneipe (resi) mit guter disco und barbetrieb. da konnte man am wochenende abrocken oder faschingspartys feiern.
lg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Geduld ist heut zu Tage das a und o !
Und Nell ist weiss Gott kein Dummschwaetzer !
Er hat mir oft genug den Hals gerettet !
Aber auch das gehoert von Dir und mir, lieber flowerlover, nicht hier hinein !

Aber schade finde ich echt, dass niemand in Deiner Naehe etwas dagegen tut !
Solche Plaetze sind doch schnell mal eroeffnet !
Sonst haben diese Menschen doch auch fuer alles das noetige Geld !

Keine Ahnung, warum das ausgerechnet bei Dir so is ??


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das dort keine Lokale oder Clubs sind daran sind die Herren doch selbst schuld jammern hier und wenn einer dort aufmacht solch Lokal gehen Sie nicht hin weil man ja sehen könnte oh der ist ja so davor fürchten sich diese Herren,könnte ja der nachbar sehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Aber es gibt bestimmt auch genuegend in der Gegend, die dort extra hin fahren wuerden, um die Szene auf zu mischen !!!

Vielleicht brauch es dazu einfach dann mal nen kleinen Anreiz !
So was wie ne Oben ohne Party als Gastgeber - Empfangsparty !
*grins*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na wenn Du eine solch Kneipe eröffnen willst bin ich eventuell bereit Wirtschaftlich etwas zuhelfen,aber extra von erfurt wegziehen also ich weiß janicht ob das eine gute Idee wäre von Dir.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

zum kommentar von nell vom 08.04.09, 12.08 uhr muss ich sagen, dass das so nicht ganz richtig ist. als es hier noch eine schwulenkneipe gab, ging dort am wochenende die post ab: dancing und gute atmosphäre. niemand hat sich geschämt, dorthin zu gehen, selbst neugierige heten waren anzutreffen. betrieb war aber auch nur am wochenende, ansonsten war es tot dort. würde sich hier eine schwulenkneipe rentieren, ich würde eine kaufen und sie mit guten freunden bewirtschaften.
lg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also liegt es lediglich an den fehlenden Massen von hier hinein passenden Menschen ??

Dann koennte man doch aber anfangen, vor Eroeffnung einige Fleyer in bestimmten Umkreisen zu verteilen und diese Kneipe, wenn es denn klappen wuerde, richtig groß darstellen und irgendwie ueberzeugen, dass es sich lohnt, dort einen Abstecher hin zu machen !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das würde sich schon lohnen,nur müßte dies mit den Ämtern absprechen und das die lieben Gäste auf dem heimweg nicht so laut sind und vor den Eingängen anderer Häuser ihr blasengeschäft unterlassen,denn wermöchte denn das seine Hauswand als vollgepi....wird.denn den Unfrieden das solch Lokal wieder geschlossen wird ist sehr groß und daran sind die Herren selbst schuld(nicht alle,es gibt viel vernünftige darunter)aber diese wenigen machen es ohne das Sie es merken kaputt.nell


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja das waere ausserdem sehr wichtig !
Denn wo keine Regeln eingehalten werden, wird es immer irgendwann den anderen Einwohnern zu viel !
Koenne man auch immer passendes Personal zusaetzlich einstellen, wenn man es sich denn dann leisten kann !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Aber wenn solch Kneipe dorhin käme braucht man keine aufpasser wir sind doch menschen mit verstand und können uns auch so benehmen und nicht aufführen wie sonst etwas oder.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sicherlich schon, aber bei wie vielen setzt der ganze Verstand in Sachen Anstand und Benehmen aus, sobald Alkohol im Spiel ist ??

Das ist der bestimmte Grund.
Denn wenn der dann noch passend in Massen fliesst, spielen Ordnung und Sauberkeit eh keine Rolle mehr, trotz das wir eigentlich Benehmen beigebracht bekommen haben !

Liebe Ostergrueße an alle User

Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Mal ne blöde Frage: Worüber lasst ihr euch beide aus??
In Berlin haben solche Fragenso um die hundert Kneipen schon für sich entschschieden!
Ohne dämliche Ratschläge!
B


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×