Jump to content

Zeitumstellung - sollte sie abgeschafft werden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo.

An diesem Wochenende hatten wir ja nun wieder mal die Zeitumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit. Ich sehe darin keinen Sinn und frage mich schon lange warum das in Deutschland noch immer gemacht wird.

Andere Länder haben das schon längst wieder abgeschafft. In meinem Umfeld versteht das auch keiner und alle sind der Meinung das es endlich abgeschafft wird.

Nur unsere Politiker wehren sich vehement gegen den Willen de Volkes und sind nicht in der Lage ( oder wollen einfach nicht ) das zu ändern.

Immer wieder liest man auch in Internetforen oder Zeitungen ( Leserbriefe ) das die Bürger in Deutschland die Zeitumstellung nicht mehr wollen.

Einen wirklich guten Grund gibt es meiner Meinung auch nicht daran festzuhalten.

Was ist eure Meinung dazu?

Topi
Geschrieben

Hey,

eigentlich war meiner Meinung nach diese Sommer-/Winterzeit auf 20 Jahre begrenzt und begann irgendwann in den 80ern. Als diese Frist auslief, gab es ja schonmal diese Diskussionen, irgendwie hat man aber nie was mitbekommen von Entscheidungen, Volksabstimmungen oder sonstwas, es ist einfach im Nirwana verschwunden das Thema und es wurde weiter fleissig umgestellt.

Von mir aus braucht es diese Umstellerei nicht, die Ursprungszeit war die Sommerzeit und diese reicht auch vollkommen aus. So haben auch alle Lebewesen nicht so große Probleme, sich jedes Mal an die neue Zeit anzupassen.

Geschrieben
Hallo,ich sehe es auch als völligen Blödsinn an.Wo und wann wird denn dabei Energie gespart ? Das soll mir mal einer erklären.Bei einigen meiner Freunde löst das ziemliche Schlafprobleme aus,die kommen am nächsten Tag nicht wirklich gut klar.Die innere Uhr kann sich nicht so schnell anpassen.Mich stört das körperlich nicht weiter,dennoch sehe ich das als völligen Quatsch an.Das einzige was damit erreicht wurde,ist der Unmut der Bevölkerung.Wir müssen nicht immer das haben,was andere Länder auch haben,schon garnicht sowas sinnloses.
Geschrieben
Ich bin heute eine dreiviertel Stunde zu früh, verschwitzt und mit Herzrasen wach geworden, weil meine innere innere Uhr mir das Gefühl vermittelt, ich hätte verschlafen. Wer braucht denn noch so eine scheiß Zeitumstellung. ::-(
SunFireX
Geschrieben

Mich nervt diese umstellerei auch so ziemlich,

gestern kam mir der Tag wie ne halbe ewigkeit vor,

ich war froh wo dieser dann vorbei war..jedesmal bei dieser umstellung gehts mir beschissen.

Wird zeit das diese umstellerei bald ein ende hat, mich nervts auf jedenfall tierisch.

Hab eh nie verstanden weshalb und wieso.

maxsuhtfreund
Geschrieben
Ursprungzeit war nicht die Sommerzeit, sondern die Winterzeit, also wir haben jetzt die Richtige Zeit, und die Sommerzeit einzuführen-das ist grade der Blödsinn, heutzutage- wo jeder ein Handy hat, eine Haushalt hat 2 Fernseher, 2 Kühlschränke, mehrere Pcs-da spart man nicht mehr einfach so wenn man das Licht ausschaltet...außerdem gibt es seit 15 Jahren schon Sparlampen und seit ein Paar Jahren existiert richtig revolutionäre LED Technik, und eine normale Glübirne verschwindet bald endgültig...
erry
Geschrieben
Ich finde die Sommer- und Winterzeit sehr angenehm. Vorallendingen im Sommer
Geschrieben (bearbeitet)

Dass sich die Umstellung von Normal- auf Sommerzeit aus energiepolitische Gründen als Unfug erwiesen hat, ist inzwischen unbestritten. Aber auch ohne rationale Gründe fühle ich mich zur Sommerzeit einfach wohler. Mir gefällt, dass es im Sommer eine Stunde länger hell ist, als "normal". Eine rein persönliche Frage des Lebensgefühls. Mit den jährlich 2 Umstellungswochenenden habe ich kein Problem.

bearbeitet von eriksson
xy
Hottel_Devot
Geschrieben

Meinetwegen können wir die sogenannte Sommerzeit das ganze Jahr durchgehend beibehalten, also auch im Winterhalbjahr. Viele Leute, vielleicht sogar die meisten, verbringen fast den ganzen Arbeitstag bei künstlicher Beleuchtung. Da ist es doch eine Wohltat, wenigstens den späten Nachmittag und Abend noch bei Tageslicht zu genießen.

 

Geschrieben

Ich finde auch, dass diese sinnfreie Zeitumstellerei ein Ende finden soll. Einst aus der Taufe gehoben um Energie zu sparen, was sich als sinnlos entpuppte, wird an einem Widerspruch an sich festgehalten. Da klappte es ja mit der genausowenig effektiven Praxisgebühr schneller bei den Politikern, so einen Unfug rückgängig zu machen. Warum schnallen die es nicht, dass die meisten Menschen die Zeitschieberei nicht wollen ?

Geschrieben
Ich schliesse mich da auch an das gibts ja schon seit den 70jahren Tom
fkkwolf
Geschrieben

Ob nun unsinnig oder nicht und auch selbst wenn es Deutschland wollte wird es weiter die Umstellung geben. Abschaffung der Umstellung ist EU-Sache und keine Ländersache wie ich es im Radio vor ein paar Tagen mitbekommen habe.

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Hottel_Devot:

Meinetwegen können wir die sogenannte Sommerzeit das ganze Jahr durchgehend beibehalten, also auch im Winterhalbjahr. Viele Leute, vielleicht sogar die meisten, verbringen fast den ganzen Arbeitstag bei künstlicher Beleuchtung. Da ist es doch eine Wohltat, wenigstens den späten Nachmittag und Abend noch bei Tageslicht zu genießen.

 

naj es gibt leute die im  handwerk arbeiten draussen,,,für die handwerker ist es gut morgenhell zu sein

 

Frisbi83
Geschrieben
ich finde die zeit heut so tage unssinig
Lolly51
Geschrieben
Hoffentlich wird dieser Schwachsinn bald abgeschafft. Mich persönlich stört diese Umstellung schon sehr, besonders unter dem Aspekt des Schichtarbeiters. Aber unsere Politiker haben wohl zur Zeit ganz andere Sorgen.
zz40bi
Geschrieben
bei rtl war zu hören von so einem putzigen reporter das man in der winterzeit früh weniger heizung braucht und abends nicht so lange die klimaanlage,das spart energie,also ich brauche früh gar keine heizung weil ich da entweder lange schlafe oder auf arbeit gehe, und braucht man im winter abends die klimaanlage?? zur zeit noch nicht,man macht da abends viel früher die heizung an
pipesmoker
Geschrieben
ich halte das auch für schwachsinn
Rainbowpainter
Geschrieben
Selbstverständlich gehört dieser Schwachsinn endlich wieder abgeschafft!
Geschrieben (bearbeitet)

Obwohl es mich nie sonderlich betraf, außer vielleicht an der Schule, Uni, Arbeit usw. denke ich doch lange schon, das ist unsinnig und dient an sich der Erhaltung einer Lebenserschwerung, die sich irgend ein lang schon Geehrter ausdachte.

Selbst wenn es Handwerkern in der Arbeitswelt hilft, würde es ausreichen, dass sie ihre Arbeitseinsätze entsprechend verschieben, dass es mit dem Tageslicht hin kommt. Ich vermute, so haben sie es vor der Umstellung auch Jahrhunderte und Jahrtausende hingekriegt.

Heute würde wahrscheinlich so dafür argumentiert, dass die Abschaffung Kosten verursacht, weil man plötzlich auch wieder mit dem natürlichen Tag das Jahr über leben könnte.

bearbeitet von Kiel_oben
Topi
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Hottel_Devot:

Meinetwegen können wir die sogenannte Sommerzeit das ganze Jahr durchgehend beibehalten, also auch im Winterhalbjahr. Viele Leute, vielleicht sogar die meisten, verbringen fast den ganzen Arbeitstag bei künstlicher Beleuchtung. Da ist es doch eine Wohltat, wenigstens den späten Nachmittag und Abend noch bei Tageslicht zu genießen.

 

Genau so sehe ich das auch, lieber hab ich es morgens die eine Stunde länger dunkel, wo ich doch eh arbeiten muss (und das ja auch nur für ein paar Wochen), aber abends ein wenig mehr Tageslicht, um raus zu gehen und noch ein bisschen Licht zu tanken.

vor 18 Stunden, schrieb geilmobil:

naj es gibt leute die im  handwerk arbeiten draussen,,,für die handwerker ist es gut morgenhell zu sein

 

Sehe ich ein, jedoch sind es nur ein paar Wochen, dann ist es auch so morgens noch dunkel und vor 7 Uhr darf lärmbedingt eh nicht gearbeitet werden und dazu kommt noch, dass dann ja auch noch die Schlechtwetterzeit kommt und nicht gearbeitet wird.

Geschrieben
das sollte wirklich endlich abgeschafft werden.
Geschrieben
Absolut sollte dieses abgeschafft werden.Energie sparen tut man damit wenig..
Topi
Geschrieben

Ach dieses Energiesparzeugs *abwink* ... in der heutigen Zeit, wo die Tagesaufteilung bei vielen Menschen eh komplett verschoben ist und Tag und Nacht mit dem Handy, Tablet, PC, Playstation, X-Box, Fernseher inkl. dazugehörige Tuner und dergleichen mehr unterwegs sind, kann man von Energie sparen eh nicht mehr reden.

Geschrieben

Sofort abschaffen!!! Die Zeitumstellung ist völliger Schwachsinn in der heutigen Zeit. Wer Energie sparen will, der tut das auch so. Außerdem bräuchte man einen geregelten Tagesablauf um es effizient umzusetzen. Schichtarbeiter, wie ich, haben eh keine Wahl. Wenn wir mitten in der Nacht aufstehen müssen, dann bleibt uns nur das künstliche Licht anzuschauen, egal ob es Sommerzeit ist oder ob wir Winterzeit haben. 

 

Wer sich diesen Blödsinn mit der Zeitumstellung ausgedacht hat, der scheint nie wirklich gearbeitet zu haben.

 

Ich kann mich dem Entschluss der Türkei nur anschließen. Da wurde die Zeit nicht mehr auf Winterzeit zurückt gestellt in diesem Jahr. Auch wenn ich mit der restlichen Politik dort nicht einverstanden bin, in dem Punkthaben sie mal was richtig gemacht.


×