Jump to content
Frank1977193

Nur eine Phantasie?!?

Empfohlener Beitrag

Frank1977193

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Hallo, hier mal mal Einstieg in dieses Forum...

Ich verfasse gern erotische (pornografische) Geschichten...

Gefällt diese Euch? Lasst es mich wissen, dann setze ich mich vielleicht wieder an die Tasten ;-)

Ich liege mit leicht erhöhtem Oberkörper auf dem Rücken und habe die Beine leicht gespreizt weit von mir gestreckt. Auf allen vieren krabbelst Du dazwischen und legst Dich hin. Etwas, auf die Seite, so das Deine Schulter angenehm gegen meine Hoden und meinen Damm drückt. Mit Deiner Hand beginnst Du meinen schon harten Schwanz zu wichsen und leckst dabei mit Deiner Zunge über die Eichel. Es fühlt sich gut an wie die raue Oberfläche Deiner Zunge mein Vorhautbändchen reizt. Ich schaue Dir dabei zu was mich zusätzlich anturnt. Man sieht das es Dir Spaß macht. Du lächelst leicht verträumt dabei und strahlst eine gewisse Geilheit aus. Ich atme schon flacher und drücke Dir meinen Harten entgegen. Du schaust mich kurz an, grinst geil und dann öffnest Du Deinen Mund um sogleich Deine feuchten Lippen fest um den Rand meiner Eichel zu schließen. Du drehst Deinen Kopf geschickt so, dass Deine Lippen diesen Rand entlang reiben, während Deine Zunge den Eingang meiner Harnröhre untersucht und mich Deine Hand weiter wichst. Ich beginne zu stöhnen und gehe mit meinem Fuß nun Dein Bein entlang bis hin zu Deinen Hoden. Auch Du hast einen steifen, und beginnst Dich selbst zu wichsen. Vorsichtig versuche ich Dich mit meinen Zehen auch etwas zu stimulieren, was Du dankbar annimmst. Dein Blasen wird noch intensiver und ich stöhne frei von jeglicher Unsicherheit vor mich hin. Ich schaue Dir zu, wie Du mich bläst und uns beide mit Deinen Händen bedienst. Es macht mich wahnsinnig, und ich kann schon fast nichtmehr. Ich presse Dir meinen pulsierenden Schwanz tiefer in den Mund, und Du erwiderst jede meiner Bewegungen. Ich komme, ich spritze Dir aus vollen Lenden in den Mund. Du zuckst kurz und machst dann unbeeindruckt weiter. Keine Sekunde lässt Du von mir ab und bedienst mich mit einer Intensität, die mir verrät wie geil Dich das selbst macht. Auch Du musst mittlerweile stöhnen, und Deine Stimmbänder vibrieren an meinem Schwanz. Langsam beruhige ich mich, und spüre wie Du dafür dem Finale immer näher kommst. Ich drücke Deinen Kopf vorsichtig weg. Du lässt von mir und gehst auf die Knie neben mich. Du machst es Dir weiter und erst jetzt sehe ich Dein Prachtstück in voller Größe. Deine Eichel glänzt feucht, und es seilen sich Freudentropfen ab. Ich lasse Deine Hand weitermachen und stülpe meine Faust Dir zusätzlich über die Eichel. Ich passe mich schnell Deinem Takt an und sehe das es Dir gefällt. Meine freie Hand greift nach Deinen Eiern und massiert sie sanft. Du fängst leicht an zu zittern und ich spüre den Puls in meiner Faust. Dein Becken bewegt sich immer schneller und härter vor und zurück und im letzten Moment, bevor Du kommst, nimmst Du meine Faust weg. Du willst frei kommen. Du willst auf mir kommen und ich lasse es zu. Warm spritzt Dein Samen auf meine Brust und meinen Hals. Du zuckst und ich spüre wie Deine Hoden sich zusammenziehen. Zärtlich massiere ich weiter und gehorche Deinen Bewegungen. Es dauert einen kleinen Moment bis Du wieder voll bei Dir bist und Dich sichtlich befriedigt neben mich legst.

 

 

 

P.S. Gehts nur mir so oder ist noch irgendjemandem jetzt die Hose zu eng? ;-)

 

Geschrieben

Ja, mir wird es auch zu eng! 

Schreib bitte mehr !!!

Geschrieben

Sitze nackt vor dem PC, also wird auch nichts zu eng.  smile

Geile Geschichte, mehr davon...


×