Jump to content

Smoking-Fetisch - ist der eine Seltenheit?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Community!

Ich bin bekennender Rauch-Fetischist. Für mich ist es etwas besonderes wenn ich gerade beim gegenseitigen Aufheizen den "blauen Dunst" dabei habe. Wenn ich nun aber mit anderen ins Gespräch komme wie ich es denn gern hätte, weichen manche doch zurück. Dabei suche ich nicht nach Männern die als Aschenbecher herhalten sollen oder sonstige BDSM Praktiken mit der Zigarette, sondern einfach nur nach Leuten die genauso gern rauchen und sich dabei erregt fühlen. Was haltet ihr von dem Thema?

bearbeitet von Zeus1968
Titel erweitert
Regenmantel
Geschrieben
Jeden das seine... Es kann reizvoll sein, jemanden zu beobachten, der eine Zigarette raucht. Oder selbst eine zu rauchen und sich dabei verwöhnen zu lassen...hat was dominantes😎
Geschrieben
Ich rauche keine Zigaretten und finde den Gestank unerträglich und beim Sex störend .
Klasse
Geschrieben
Rauchen ist schon ein schlechte Angewohnheit weil alles nach Zigarette stinkt und dann noch beim Sex , das geht überhaupt nicht .
Rainbowpainter
Geschrieben
Ich finde Zigaretten schon auf Fotos total abstoßend!
DWT_Katja
Geschrieben

Wie gesagt, muss jeder mit sich selbst ausmachen. Ich habe damit keine Probleme. 

Geschrieben

Ich bin Nichtraucher, habe aber gesehen, dasses diesen Fetisch in den USA häufiger gibt, auch bei Leuten, die Zigarren rauchen, oder gleichzeitig auf Cops, Soldaten und Cowboys stehen.

 

Der Geruch in den Klamotten oder im Rucksack bei Typen, die gewisse Kräuter rauchen, kann schon i-wie anregend oder interessant sein. Jedenfalls tausend Mal besser, als wenn die sich mit Parfüm und sowas eindieseln. ;)

heiliger198
Geschrieben

bin auch Raucher,aber wärend? ne das würde mich Stören .Danach kein Problem ,

aber es geht auch ohne Blauen Dunst

cftmri
Geschrieben

Nachdem ich Kettenraucher bin geht´s sowieso nicht ohne aber ein Fetisch ist das Rauchen für mich nicht.

leach1m
Geschrieben

Vieles im Sex beruht auf der Fantasie - "das oder das  k ö n n t e   eintreffen". Falls ich es mit einer brennenden Zigarette zu tun haben würde, glaube ich, es würde mich durchaus anstacheln, wenn die Glut ab und zu in gefährliche Nähe zum Schwanz käme. Natürlich möchte ich keine Brandwunden (!) - aber die sich nähernde Hitze zusammen mit der gefühlten Gefahr könnten durchaus auch antörnend wirken... Davon mal abgesehen stört mich als Nichtraucher der Zigarettengeruch ebenfalls sehr.

ChrisTR
Geschrieben

ich bin eigentlich nichtraucher und mag zigaretten nicht so, aber irgendwie macht es mich trotzdem geil, wenn ich sehe dass der partner beim blasen raucht und mein schwanz vom rauch umhüllt ist während ich gleichzeitig die geile zunge spüre.....

würde ich gerne mal mit dem richtigen ausprobieren ^^

Geschrieben

Ich habe auch einen Rauchfetisch. Oftmals lese ich das Rauchen beim Sex aus verschiedensten Gründen abgelehnt wird.

Damals, als ich noch in meinen Zimmer geraucht habe, gehörte Selbstbefriedigung und Rauchen zusammen. Ganz tief einatmen und der OG wurde besser. Das habe ich auch im Wald so gemacht oder als ich ein paar Filmchen von mir aufgenommen habe. Sex und Zigaretten gehören da bei mir zusammen.

Es ist einfach geil.

 


×