Jump to content
Strapsdwt87

Bekleidung outdoor

Empfohlener Beitrag

Strapsdwt87
Geschrieben

Hi..hoffe ich bekomme ein paar gute Tipps und Anregungen was ich für ein outdoor treffen am besten anziehen sollte...

Geschrieben
Dicke Socken, Stiefel, Schal, Mütze, Handschuhe, warme Jacke usw. Es ist kalt draußen ;-)
Geschrieben
unter warmer outdoor-Kleidung nichts als die nackte Haut
Ushuaia369
Geschrieben

Der Tipp mit der warmen Outdoor-Kleidung ist okay, bloß keine langen Undies drunter, törnt voll ab.

Geschrieben
Klingt alles total Lecker, wenn es denn dann auch mal wirklich zu einem Date kommen sollte. Zweifler gibt es schon viele, leider !! Bin auch ein Schisser, aber habe noch niemanden hingehalten. An alle diese Zweifler !! Zerdenkt nicht den Moment und seit spontan.
schiffslotse
Geschrieben
schöne Damenwäsche
Klasse
Geschrieben
Am besten Sachen abziehen dir man schnell aus hat . Etwas lockeres und nicht so verklemmt
fkkwolf
Geschrieben

Einfach normal kleiden. Es kann immer mal was passieren unterwegs ohne das man Schuld ist.
Könnte evtl. peinlich werden, wenn im Kranken dann DW etc. zum Vorschein kommt.  Im Grunde
ist das Auspacken spannend, zumal wenn man sich nicht kennt.

Geschrieben (bearbeitet)

Je nachdem, wie die Witterung ist.

Motorradlederkombi mit Helm, Handschuhen und Stiefeln kommt cool, aber wenn es regnet, vielleicht doch besser mit Adidas Regenklamotten. Colorado-Jacke kommt chic. Kann auch Puma oder Asics sein, mir gefällt Adidas ;)

Snowboard-Kombi wäre die Alternative für die frostigen Temperaturen. So ne Skibrille kommt außerdem pretty stylish und hilft das Mondgesicht zu akzentuieren.

Im Sommer vielleicht ein lässiger Trainingsanzug. Vielleicht ja von Adidas ...*kichi* ...okay, you get it. Mit Kapuzenjacke, denn nachts wird es manchmal frisch.

Schön protektiv kommt das in Moto-X-Outfit, man sieht immer cool aus.

Als Jet-Pilot  ist man bestimmt DER Hingucker in der Szene, die Overalls haben viele Taschen, wo man seinen Kram drin verstauen kann.

Ähnlich ist das in Skate-Wear und Hiphop-Klamotten. Schön locker alles, man kann auch mal inne Grätsche gehen, ohne dass gleich der Hosenzwickel raus fliegt, und so ein fetter Skater-Rucksack fasst sämtliche schrillen Tools, die man  mitunter am Start haben will.

Wer es praktisch mag, und nicht auffallen will, kann sich in Woodland-Camo-Combat-Outfit zeigen oder BW-Tarnoutfits tragen. Als Soldat kommste ja auch immer irgendwie offiziell und aufregend herum, es sein denn die Wampe schleift am Boden, dann natürlich weniger...:)

Im Feuerwehr-Einsatz-Outfit oder in S.W.A.T.-Ausrüstung vielleicht besser nicht draußen rumrennen. Einmal kann es sein dass einer den Dienstausweis sehen will, was dann peinlich ausartet, oder man hat das Pech dass es irgendwo zufllig grade brennt und die halten einen für nen Kollegen. Irgendwo ne Hydraulikschere bedienen zu sollen, den Schlauch anschrauben und keinen Plan von nix, aber das neueste Feuerwehroutfit zu haben, kommt dann nicht so pralle.

;)

bearbeitet von Kiel_oben
ach the ole typo's
lissabel37
Geschrieben
Ich selbst habe fast nie eine Unterhose an sozusagen für fkk schnell fertig.
Roney
Geschrieben

Hallo zusammen, 

 

leider musste ich drei vorherige Post schließen, da sie nicht zum Thema gehörten. 
Hier geht es um Outdoorbekleidung und nicht darum , wie die eigene Person wann udn wo auf welchem Parkplatz zu finden ist. 

Roney - Community Team

lkwopa1
Geschrieben

Nackt sichtbar geht immer 

Geschrieben

Ich trage immer Strapse und Nylons unter meiner Jeans,und seid einiger Zeit versichte auf eine Unterhose.

forever-in-bluejeans
Geschrieben

wie mein nickname schon sagt, stehe ich auf bluejeans.

nicht nur beim outdoortreff sollte mein date also bluejeans tragen, und zwar solche mit knöpfen!

ich liebe es, einem mann schön langsam knopf für knopf die jeans aufzumachen und dann auszuziehen. :P

drunter soll er auch noch einen geilen tanga oder knappen slip tragen,

bloß nicht diese furchtbaren schlabbrigen, weiten und viel zu langen total unerotischen boxershorts,

wie sie heutzutage aus mir völlig unverständlichen gründen hauptsächlich von jüngeren männern getragen werden

Geschrieben

... kommt drauf an wo... am FKK-Strand Nichts ;-), sonst drüber eher unauffällig und drunter gerne mal einen Slip ouvert oder einen Slip mit einem weiten Eingriff.... . Im Sommer auch mal nur in einer Sporthose ohne Innenslip.

 

Geschrieben

Je nach Witterung... wenn nicht extrem kalt gehe ich ohne Unterwäsche. Im Hochsommer gern mit nacktem Oberkörper, auch unbhängig von einem Treffen

Geschrieben

Bei dem wetter, BH, hüfthalter und strümpfe, Jeans und dicke Jacken und dann sich ausziehen lassen, daß finde ich geil, bussy

lkwopa1
Geschrieben

Hatte schon mal das 2mal mit Zwitter das Vergnügen. Aber die hatten kein BH an.im lkw immer sommer,wenn pplatz immer nackt sichtbar. Wer dann zusteigt ist auch schnell nackt 

Geschrieben

Outdoor im Winter macht eh nicht sonderlich viel Spaß. Mir zumindest.

Erst wenn's wieder wärmer ist : DW drunter, leichter Mantel drüber.

Der verdeckt erstmal fast alles (bis auf meine High-Heel-Stiefel), ist aber an geeigneter Stelle schnell geöffnet bzw. ganz abgelegt, um sich dann nuttig zu präsentieren und benutzen zu lassen.

megamen333
Geschrieben
Am 15.12.2016 at 17:27, schrieb lissabel37:

Ich selbst habe fast nie eine Unterhose an sozusagen für fkk schnell fertig.

da haben wir was gemeinsam :-) 

Ushuaia369
Geschrieben

Beim Thema "keine Unterhose an" muss ich immer an "Reißverschluss" denken ... weiß auch nicht warum.

Lederjeans9769
Geschrieben

Ich trage immer eine Lederhose ohne etwas drunter..


×