Jump to content

Wenn sich Männer schminken ist das Okay oder wie habt Ihr das so ?

Recommended Posts

Geschrieben

Für mich gehört es zum Alltag das schminken liegt aber auch daran das ich ein Goth bin.Mich würde interessieren was ihr dazu denkt ?


kamftiger
Geschrieben

schmicken ist schon ok. so lange nicht die halbe frabdose imgesicht bzw auf der haut landet.
leibe Frabgrüße Frank


tanne
Geschrieben

wer nen chemischen anstrich braucht und später als sondermüll deklariert werden will---bitte----wenn einige wüßten was in den ganzen schmink kram drinnen ist


heiliger198
Geschrieben

na wenn es nicht Übermäßig ist warum nicht,


Geschrieben


wer nen chemischen anstrich braucht und später als sondermüll deklariert werden will---bitte----wenn einige wüßten was in den ganzen schmink kram drinnen ist



wenn du wüsstest,was in deiner täglichen Essensration drinnen ist,dürfteste bald verhungert sein


Geschrieben

naja alles was man kaufen kann bzw prodoziert wird sind solche komische stoffe drin

 

hehe das meinte ich oben im zitat auch lg

 

tanne
Geschrieben

esse fast keine fertigprodukte---also von daher---


Geschrieben

Bei Gothics oder am Fasching kann ich es noch nachvollziehen, oder jemand hat übelste Narben und will das verdecken.

Aber ansonsten wirken geschminkte Männer unecht. Wer sich aber unbedingt hässlicher machen will, als er natürlich aussieht, wie der Glööckler und solche, der soll die Freiheit dazu haben,mir isset egal.
Es gab eine Tradition ja schon bei den alten Ägyptern und die angesehenen Römer sollen sich auch farblich verunstaltet haben.

Manche sind vielleicht auch zu hübsch, und schminken sich, damit die Nachsteller ausbleiben, wer weiß?


heiliger198
Geschrieben

na Glööckler war mal ein ansehnlicher Mann, jetzt kann Ihn nicht mal mehr als Kunstfigur ansehen, dezentes Schminken ist doch ok ,der Vorteil Schminke kann man Abwaschen ,
mit Tattoo 's geht das nicht


Geschrieben

Habe den nie vor seiner Selbstverhässlichung gesehen, aber was Tatoos im Gesicht angeht, hast Du Recht. Wirkt oft peinlich, gerade bei Südsee-Tribals. Und dann geht so einer da zum Urlaub hin und fragt sich, warum die Sippe, der das Tatoo gehört, ungehalten reagiert.
Japanische Schriftzeichen, die 'Staubsauger' oder 'Türklinke' bedeuten, sind auch lustig.


Libra
Geschrieben

Glööckler, OMG... der ist doch eine Karikatur seiner selbst.


Geschrieben

da hast recht


Geschrieben

Moosi Nummer 2 auf mordern geschliffen halt. Aber Moosi hatte eine nette Ader und sich für Obdachlose eingesetzt. Ob Glööckler das hinkriegt?


tanne
Geschrieben

na klar,genauso wie die spd----die hat solchen jungs doch ständig die steuern gesenkt----wenn die dann 2x im jahr ein paar brotsamen verteilen wird daraus ein aufriss gemacht-----manchmal ist das ja wie bei den so genannten west paketen---die konnten von der steuer abgesetzt werden


fellatio
Geschrieben

Es ist doch mittlerweile " In " sich dezent zu schminken--da gibt es keinen Unterschied zwischen Hetero und Homo---auch Botox wird schon eingesetzt--aber,wie gesagt--dezent--nur die Schönheit unterstreichen


Geschrieben

Ich sage mal das sollte jeder für sich selber entscheiden.
Ich würde da kein Problem mit haben.
Selber würde ich es nicht machen


heiliger198
Geschrieben

würde ich auch so sehen, Problem habe ich nur wenn es extrem ist,
man muß schon noch erkennen das es sich um ein Mann handelt :-)


Geschrieben

würde ich auch nie machen, trotz Narben. Ich habe mir nen langen Bart wachsen lassen. Den Parfüm- und Deo-Kult lehne ich ebenso ab. Aber was andere machen ist selbstverständlich deren Sache. Gibt eh nur 2-3 attraktive Männer pro 100 000. Ohne Kriegsbemalung *hr*


Tschacko
Geschrieben (bearbeitet)

Dezent ist in Ordnung oder so wie der Kiel es sagte. Das gilt für beide Geschlechter. Knutschen mit ner Frau die nen Lippenstift dran hat - absolutes no go. Fasching, Halloween usw. ist es in Ordnung. Bei den Gothic`s gehört das wohl dazu und ganz ehrlich, hat auch was. Wie alles was man exzessiv betreibt ist es auch hier doof. Männer sollten völlig darauf verzichten bis eben die genannten Ausnahmen.


bearbeitet von Tschacko
Geschrieben

ich schminke mich natürlich auch, immer dem anlass entsprechend. es muss hübsch aussehen und keine maske werden.


Dreibeiner
Geschrieben

ich noch nie

haumichwech.gif

benutze nicht mal Hautcreme - nur Sonnenschutz

Geschrieben

Ich selbst mache es nicht und mag es auch nicht. Wer es aber möchte der soll es doch ruhig machen. Wenn er sich damit wohl fühlt ist das für mich völlig in Ordnung.


Hennsi
Geschrieben

Ich finde es auch ok. 

Ich meine, es heißt doch leben und leben lassen :) Ich mache es ab und zu auch, sogar das verkleiden ist mein Ding. Klar renne ich nicht durch die überfüllte Stadt in dem Outfit aber zuhause lebe ich das total gerne aus :) Habe mir auch in letzter Zeit einige Damen Sachen gekauft. Da war zum Beispiel auch eine sehr schöne Uhr https://www.uhrcenter.de/ dabei, Schmuck allgemein und Kosmetik. 

Schminken tu ich mich nicht regelmäßig, vielleicht so 2 mal die Woche.

Geschrieben

Es gibt ja hier auch Männer, die auf Damenwäsche, Transgender, TS/TV stehen, da passen doch alle Arten von Make-Up, Schminke, Lippenstift, Nagellack usw. gut ;)

Es kommt immer auf die eigenen Vorlieben an.

Ich frage mich nur, wie jemand, der noch nicht mal eine ordinäre Hautcreme kennt, hier auf diesem Thread landet ... :D

So ein Zufall?


×