Jump to content
Nina-anja

ausgreiffen

Recommended Posts

fidos
Geschrieben (bearbeitet)

xxxxx


bearbeitet von fidos
Geschrieben

Hängt vom Kontext ab,also dem Bezug. Ausgreifende Zustände, da bedeutet es sowas wie Ausufern.

Im Jugendslang der Achtziger sagte man so, wenn Typen sich auf dem Schulhof gegenseitig die Eier angegrabscht haben. Es war sowas wie ein Spiel, ein Foppen oder Blödsinn machen.
Mein Kumpel kennt so etwas Ähnliches auch unter "Auseiern", wo jeden Tag ein anderer ausgesucht wurde, der dann von allen, die daran Teil nahmen, blödsinnmäßigerweise ausgegriffen wurde.

Im verwandten Zusammenhang habe ich mal gehört, dass es auch Typen geben soll, die darauf stehen, ausgegriffen zu werden, also wenn mehrere andere Typen ihnen an den Eiern rumgrabschen. Vielleicht gibt es das auch als Sexspielchen.


Servas
Geschrieben

Ausgreifen bedeutet betatschen, an die Geschlechtsorgane greifen - ausgreifen



×