Jump to content
Donald333

Immer viel zu schnell

Recommended Posts

Geschrieben

Wer hat das gleiche proplem wie ich und kommt immer viel zu schnell zum orgasmus .Habe auch schon sehr viel ausprobiert aber nichts hat geholfen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

je öfter am Tag du auf einen Orgasmus "hinarbeitest", desto später
erfolgt er. Also: einmal ist keinmal!
LG


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Donald333, es ist auch mal ratsam, da was anderes zu versuchen.
Am besten, wenn es Dir hierbei um Sex geht, dass Du Dir vorher erst mal ne Solonummer antust und Dich Deiner extremen Geilheit enteignest **lach**
Wenn DU den ersten Druck abgebaut hast, hältst Du automatisch auch beim Sex länger durch ;-)

Das ist in seeeeehr vielen Fällen schon praktisch erwiesen :-P
Versuchs mal und schau, ob das nicht bei Dir auch so klappt ;-)

LG


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
doydem
Geschrieben

Serotoninwiederaufnahmehemmer (Antidpressiva) beheben das in einer Nebenwirkung. Wenn das Wichserchen davor nicht hilft, kannst du ja deinem Arzt erzählen, du hättest schon Depressionen von diesem Problem.
lG


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Finde diese Antworten zynisch! Diese gays kennen das Problem wahrscheinlich garnicht!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Yasmindel,
da Du in der Mehrzahl sprichst, nehm ich mal an, Du beziehst meine Antwort auch mit ein **lach**

Ich kann Dir nur sagen, ich sprech da aus Erfahrung.
Ich selbst habe dieses Problem auch über eine seeeehr lange Zeit gehabt.
Manchmal so schlimm, das ich mich richtig reinsteigerte.
Wenn man den Druck vorher reduzieren kann, sich nicht zu derb reinsteigert und alles ruhig angeht, dann kann man auf diese Art echt auf Dauer ein besseres Ergebnis erzielen.
Ich würd das ja sonst net in den Raum werfen ;-)

LG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
doydem
Geschrieben

Das mit dem Serotoninwiederaufnahmehemmer ist kein Witz, sondern schlicht und einfach eine Tatsache. Eine Pharmafirma hat angekündigt auf der Basis dieser Nebenwirkung eine Tablette herauszubringen. Was nun gar daran zynisch sein soll, das kleine Wichserchen davor zu empfehlen, weiß ich beim besten Willen nicht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja das ist ganz gute vorschläge aber gibt es wirklich ein mittel von der Phamafirmen das hilft. Und wenn ja wie heißt es ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
doydem
Geschrieben

angeblich ist man noch dabei es zu entwickeln. Es wurde aber gesagt, daß gezielt diese Nebenwirkung der Serotoninwiederaufnahmehemmer genutzt wird.
Hab ich eben bei google gefunden :
"http://www.vorzeitigersamenerguss.de/html/medikamente.html"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Unter zynisch hab ich nur gemeint. Vorschläge die das Problem vereinfachen! Jasy meint es sicher aus Erfahrung ehrlich, wenn er empfiehlt" vorher" Druck abzubauen, allerdings empfinde ich den " Druck" als nicht beeinflussbar, wenn jemand beginnt mich zu bearbeiten( wenn ich allein bin ists nicht so dramatisch, ich kenn mich ja) bei Donald stört mich, dass er es nicht kritisiert dass ausgerechnet die Nebenwirkung eines antidepressiva helfen könnte ( Fragen Sie Ihren .......jeder kennt den Spruch) finde es empörend, dass die pharmis sich soviel Zeit lassen, die Wirkung von Serotonin ist sicher seit einiger Zeit bekannt!
Wirklich geholfen hat mir bei dem Problem nur ein Freund aus Tunesien, ( der mein Problem kennt )t er hat mir beim Analverkehr gesagt, dass er gleich kommt , und mich erst dann gereizt hat ! War ihm dankbar dafür und es war eine gute Erfahrung! Yasmindel


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ibelin
Geschrieben

Hallo, ist das erste mal das ich mich hier zu Wort melde.Aber ich denke Medikamente die einen nicht sich selbst sein lassen, das kann es doch auch nicht sein ! Ich denke Du soltest Dich zuvor einen Wixen, dann brauchst Du spähter bestimmt länger. Laß die Medikamente aus Deinen Körper Du hast sie nicht nötig. Früher ging ich auch immer wie Frühzünder ab! Wäre heute froh wenns was schneller ginge!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×