Jump to content
Ushuaia369

Trockener Orgasmus

Recommended Posts

Ushuaia369
Geschrieben

Hallo, welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Habe kürzlich jemanden kennengelernt, der auf Grund einer Prostata-OP nicht mehr spritzen kann, aber trotzdem einen Orgasmus - eben trocken - bekommt. Der Sex mit ihm war trotzdem toll.

bipassiv56
Geschrieben
Mich fickt auch öfter jemand, der nicht abspritzen kann, es ist zwar geil von ihm gefickt zu werden, aber das Sperma fehlt mir, sowohl in meinem Arsch, als auch im Mund
Max74
Geschrieben
Der Sex ist ganz normal, genau wie der Orgasmuss bloß halt das er nicht spritzt
StoryTeller
Geschrieben
Tjo, besser nicht spritzen können, als an Prostatakrebs zu sterben.
gruenauer
Geschrieben
Bin selbst Prostatakrebs operiert. Orgasmus ist kein Problem, spritzen geht keider nicht mehr und Penis kann nicht mehr ersteifen. Aber die Gefühle und die Lust am Sex sind vorhanden. Leider können oder wollen aber nur wenige, noch nicht Betroffene, damit umgehen.
dwtfanny
Geschrieben
Aber man sollte darüber verdammt noch mal reden denn es kann jeden treffen
dwtfanny
Geschrieben
Vieles wird verschwoegen oder man schämt sich aber wir sind auch alle nur biologische elemente und nicht perfekt gebaut
pitti52
Geschrieben

Bin auch operiert. Der aktiver Sex macht ohne Sperma nicht mehr so viel Spass. Als ein Bi macht es keinen Unterschied, da ich mit Männern passiv bin.

 

Wobei man sagen muss, nach einer Prostata ausschälung ist Sperma da. Der Schuss geht aber nach hinten los( in die Blase ).

glanzberl
Geschrieben
Son orgasmus is auch kop sache Sie können machmal intensiver sein als "naase"
schal18
Geschrieben

Also ich kenn zwei,bei denen wegen der prostataoperation nur noch der trockene Orgasmus funktioniert....ich freue mich ganz sehr,daß sie trotz der Operation noch das gefühl des Orgasmus erleben können..und ich merke das ja dann auch bei ihnen,wenn es soweit ist...ich finde das eine tolle Bereicherung der Lebensqualität,wer dann wenigstens das noch kann und auch genießen kann nach so einer schwierigen Operation.

MagsOral
Geschrieben

Mich hat das bei einem früheren Freund auch immer etwas irritiert - zumal er auch nicht laut gestöhnt hat, und ich so nie ganz sicher war, wenn er gekommen war. Damit ich auch etwas mehr davon hatte, haben wir das "Problem" dann mit NS-Spielchen gelöst ...

leach1m
Geschrieben
Am 31.8.2017 at 13:40, schrieb gruenauer:

Bin selbst Prostatakrebs operiert. Orgasmus ist kein Problem, spritzen geht keider nicht mehr und Penis kann nicht mehr ersteifen. Aber die Gefühle und die Lust am Sex sind vorhanden. Leider können oder wollen aber nur wenige, noch nicht Betroffene, damit umgehen.

Diese Operationen fallen wohl unterschiedlich aus?  Ich kann inzwischen durchaus wieder spritzen, anscheinend waren ein paar Zellen übrig, die wieder zu einer Prostata weitergewachsen sind.

gruenauer
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb leach1m:

Diese Operationen fallen wohl unterschiedlich aus?  Ich kann inzwischen durchaus wieder spritzen, anscheinend waren ein paar Zellen übrig, die wieder zu einer Prostata weitergewachsen sind.

Da bist du sicher ein Wunderkind und solltest dich zwecks Heiligsprechung beim Papst melden.

Bei einer Totaloperation kann kein Sperma mehr produziert werden. Auch fehlen die entsprechenden Muskeln und Nerven!

leach1m
Geschrieben

gruenauer bezweifelt (gestern) meinen Bericht. Er stimmt aber. Sicher kommt es auf das Krankheitsbild an. Bei mir lag nichts Bösartiges vor, aber eine viel zu große Prostata mit den bekannten Folgeerscheinungen, und sie wurde herausgeschält. 

gruenauer
Geschrieben

Und ich sprach von Entfernung. Bei der Aisschälung, was ich auch erst hatte, fliesst das Sperma in die Blase zurück und  wird beim urinieren mit ausgeschieden. Die Ersteifung geht normal.

Nach einer Entfernung geht nichts mehr.


×