Jump to content
Knuddel

Schwul jenseits der 60 - "geil" oder geil ??

Recommended Posts

Knuddel
Geschrieben

Dieser Beitrag geht eben nicht speziell an alle älteren hier, nein, ganz im Gegenteil:
Er soll vor allem auch den "jungen" vermitteln was es heißt "alt" zu werden, dazu noch als Schwuler...

opa.jpg

...und im Alter hört ja auch der "Trieb" nicht einfach so auf, zumindest nicht bei den meissten. Gleichzeitig sehnen sich aber auch viele nach einer festen Partnerschaft, die wenigsten von uns leben in einer festen 2er-Beziehung, was für die meissten schlicht der Idealfall wäre. Sex ist ohnehin am schönsten, wenn man ihn mit Menschen hat, die einem nahestehen, für die man Dinge tut, die einem bei anderen nie in den Sinn kämen.

 

Nun werden die Chancen diesen Idealpartner zu finden mit jedem (Lebens) Jahr schwächer und schwächer. Wer sollte uns auch schon "begehrenswert" finden, wenn wir selbst uns jeden Tag wieder erschrecken, wenn wir im Badezimmer in den Spiegel gucken ? Nicht einfach, sich damit richtig abzufinden, wie "welk" man geworden ist. Das merkwürdige an der Sache: Im KOPF sind wir bei weitem nicht so sehr gealtert. Draussen im Alltag nehmen wir uns selbst als viel "jünger und hübscher" wahr, als es uns unser Spiegelbild vermittelt.

 

Auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Chancen aufzubessern, habe ich vor vielen Jahren die Online-Plattformen für mich entdeckt, und nach einigem herumprobieren bin ich dann letztendlich hier gelandet. Mit der Zeit - und gemachten Erfahrungen - musste ich jedoch feststellen, dass diese "Chancenerhöhung" eine Illusion war. Warum ?

Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass hier vor allem "Triebgesteuerte" Schwule unterwegs sind.  Das kann verschiedene Gründe haben. Entweder haben die ohnehin kein Interesse an fester Bindung, oder eben sie haben es aufgegeben nach einem "Lebensabschnittspartner" zu suchen. 

Andere - und zu denen zähle ich mich selbst - sind unerschütterliche Optimisten, die immer noch daran glauben, oder wenigstens hoffen, doch noch einen Partner zu finden, mit dem sie bestenfalls den Rest ihrer Tage verbringen können. Und jetzt seid IHR dran. Wie geht ihr mit dem älterwerden um?

Ich bin gespannt auf eure Antworten  :$

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Merlin240
Geschrieben
Das Themaist interesant aber ob es auf offende Ohren stösst ist die Frage meist ist es ein Suchen und nur ein ausprobieren und weiter suchen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Karsten29
Geschrieben
Also direkt danach suchen auf einer Plattform ist echt schwierig.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
glanzberl
Geschrieben
Alt werden wir alle Die jetzt jung sind "ernten" all die Freiheit für die jetzt alten gekämpft haben All das darf nicht vergessen werden das schwul mal straf bar war

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
rolli0408
Geschrieben
auch die heute noch jungen werden älter ob sie nun wollen oder nicht

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ushuaia369
Geschrieben

"Jeder ist so alt, wie er sich fühlt", das kennt ihr.

"Jeder ist so alt, wie er wissenschaftlich vermessen wird" ... das vielleicht noch nicht ... bin jetzt 61 und fühle mich sehr wohl damit, biologisch, vor kurzem gemessen bin ich 45! Was will ich mehr. Wenn ich heute so durch die Straßen gehe und mir - ob Kind oder Jugendlicher, junger Mann oder Mann in mittlerer Reife - entgegenkommen und ich auf den 1 Blick einschätze, dass sich da so gefühlte 120 kg bei 1,65 Körpergröße auf mich zubewegen, weiß ich, dass diese Menschen es im Alter gesundheitlich nicht gerade leicht haben werden, aber wir auch nicht, denn wir zahlen alle für die medizinishen Maßnahmen, die da erforderlich werden.

Also... einigermaßen gesunde Lebensführung, Sport und Optimismus können uns Alte - gepaart mit unserer Lebenserfahrung - weit aus besser aussehen, als mancher Jüngere!

Und noch eine praktische Erfahrung, die ich hier mehrfach gemacht habe, die "alten" sind allemal zuverlässiger. Ich schätze den Faker-Anteil bei den Jüngeren auf 85 % und darauf habe ich absolut keinen Bock.

Es leben die Alten!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Alte schwule bis 69 finden ich mega geil

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Werlos67
Geschrieben
Am 6.9.2017 at 15:07, schrieb DevoteAOSub:

Alte schwule bis 69 finden ich mega geil

Wieso machst du gerade bei 69 die Altersgrenze ?   Auch mit 70 Jahren und sicher auch darüberhinaus ist Mann aktiv- wenn es die Gesundheit zuläßt  -- und das beeinflußt er ganz allein !

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir geht´s einigermaßen gut. Ich will keine Beziehung, ich will SEX!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sexy_berlin
Geschrieben

Ich will mal einen Denkanstoß oder Wahrnehmungsanstoß geben.....

 

Wir alle durchlaufen den Prozess des Alterns, wenn mich jemand im Halbdunkel betrachtet kann er mit etwas Phantasie erahnen wie ich mal mit 19, mit 29, mit 39 aussah ...

Ich kann das auch bei meinem Gegenüber. Und ich kann auch erahnen wie jemand der heute 19 ist, mal mit 29, 39, 59 , 79 aussehen könnte .... Es ist alles in unserem Leben enthalten.

Dazu kann ich auch stehen.

 

Früher hieß es mal in Würde alt werden. 

Wer mich als ganzen Menschen, in allen bisherigen Lebensaltern und denen die noch kommen, sehen kann, der kann mein Freund sein.

Und wer das nicht kann .... dann eben nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tommi462
Geschrieben

Ich selbst bin gut Mitte der 50 und fühle mich noch relativ fit für alle Lebenslagen und ich denke ich kann mit manchem jungen Menschen problemlos mithalten, ich mag gern ältere, denn sie wissen was sie wollen.

Wenn ich mir manche junge Menschen so betrachte, brauche ich mich nicht zu verstecken.

Jedes Alter hat seine gewisse Reize.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
eneasj
Geschrieben

Hallo. Man muss halt immer wissen was man mag. Ich persönlich Anfang 50 freue mich wenn ich mit Älteren zusammen bin unabhängig davon ob wir gemeinsame sexuelle Interessen haben . Von ihnen kann ich noch viel lernen da es die Generation Ü60 doch viel schwerer hatte mit ihren Neigungen und Gefühlen durchs Leben zu kommen wie wir jetzt und die Jüngeren . Aber genau deswegen finde ich solche Beziehungen und Freundschaften als besonders wertvoll weil die Generation weiß was sie will und es nicht nur um das Poppen auf Teufel komm raus geht . Wärme,Sinnlichkeit und Freude an vielen schönen Dingen durfte ich dadurch erleben und der Sex kommt dabei auch nicht zu kurz. Es ist halt die Frage wie es jeder für sich mag.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blowing7
Geschrieben

Also mir sind ältere Kerle lieber als junge.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oldysuchtjungy
Geschrieben
Am 31.8.2017 at 15:45, schrieb Knuddel:

Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass hier vor allem "Triebgesteuerte" Schwule unterwegs sind.  Das kann verschiedene Gründe haben. Entweder haben die ohnehin kein Interesse an fester Bindung, oder eben sie haben es aufgegeben nach einem "Lebensabschnittspartner" zu suchen. 

Ja, solche Erfahrungen habe ich vor Jahren hier auch gemacht. Doch es gibt ja noch soviele Plattformen und, wenn ich ehrlich bin, zeitweise war es mir schon Recht, hier  und auf ähnlichen Plattformen "Triebgesteuerte" zu treffen/finden. Doch dann hat es mal Klick gemacht und ich habe DEN gefunden der der Richtige ist. Er hat nicht die Gestalt des Traumprinzen und teilt auch nicht all meine Wertvorstellungen, doch wir haben einen Weg gefunden. Wir sind jetzt schon weit über 3 Jahre zusammen, und obwohl wir uns auch öfter streiten, so glauben wir, dass wir nicht ohne einander mehr auskommen können.  

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×