Jump to content
Topi

Online Dating führt zu besserer Integration?

Recommended Posts

Topi
Geschrieben

Huhu,

ich habe heute einen Artikel über Onlinedating gelesen. Die Grundaussage dort lautet:

"Online-Dating führt zu besserer Integration

Besonders Schwule und Lesben suchen online nach einer Partnerschaft. Laut einer Studie hat Online-Dating mehrere positive Aspekte: So halten die Beziehungen länger."

Laut dieser Studie (Quelle queer.de) lernt inzwischen jeder fünfte Heterosexuelle seinen Partner im Netz kennen, bei Homosexuellen sollen es sogar mehr als 2/3 sein.

Was sagt Ihr dazu? Könnt Ihr das bestätigen? Fällt es Euch leichter, im Netz Kontakt zu knüpfen oder bevorzugt Ihr eher trotzdem die "Realvariante"?

Ich habe meinen Partner "noch" real zu Zeiten ohne Internet kennengelernt und bin ja nicht homosexuell, deshalb interessiert mich das besonders aus Eurer Sicht, ich bin gespannt :)

LG Topi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Karsten29
Geschrieben
Habe meinen Partner online kennen gelernt. Da ich im Ländlichen Raum wohne und nicht geoutet war , war es so einfacher

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pagliacci
Geschrieben
Ich bekomme von 9 von 10 Leuten, die ich online anschreibe seit 10 Jahren zu hören, dass ich nicht ihr Typ bin, wenn sie sich denn überhaupt die Mühe machen zu Antworten. Wenn ich also im Bezug auf schwules Onile-Dating etwas aussagen kann, dann das Schwule immer oberflächlicher werden und sich untereinander ausgrenzen, weil die Gesellschaft es inzwischen wohl nicht mehr ausreichend mit ihnen macht. Mehr aber nicht...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Karsten29
Geschrieben
Naja man kann ja nicht jedem gefallen. Und die meisten suchen hier keinen Partner sondern eher Sex und wird sehr penibel aufs äußerliche geachtet

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Da ich Single bin und viele Jahre mit Frauen gelebt habe, sogar mit Kindern, wollte ich einfach aufgeschlossen überall mal schauen was sich da so ergeben könnte. Leider sind hier viele eklige alte versaute Ficker dabei, das man höchstens Alamiert ist sich hier raus zu löschen. Schwul sein ist kein verbrechen, doch wie kann man Schwul sein wenn mann sehr viele Jahre seines kurzen lebens mit Frauen zusammen war. Für mich überschreite ich meine Persönliche Grenze damit. Einmal Ficken und weiter schicken... so wie die meisten hier denken. Traurig. Da nehme ich mir Lieber eine Frau, die sehen nicht nur besser aus, Sie schmecken auch besser. Wenn ich in die Zukunft blicke sehe ich an meiner Seite auch eine Frau und keinen kerl.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

Hey Ihr Lieben,

beachtet bitte, es geht in diesem Thema nicht darum, ob Ihr hier über die Seite oder anderswo schon Dates hattet, sondern eher darum, ob Ihr denkt, dass die Aussage richtig ist, dass Ihr z.B. berichtet, ob Ihr Euren Partner online kennengelernt habt und so weiter ...

Vielen Dank :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Karsten29
Geschrieben
Es ist leichter jemand übers Internet zu finden

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Behaupten kann ich das nicht,dass man seinen Traumprinzen im Internet findet,das mag es geben,aber eher seltener..

Denn Spinner die gibts überall,auch real gesehn wenn man auf die Suche geht.Man hofft es das es passiert aber der Glauben daran lässt einem wieder zweifeln.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Steven1978
Geschrieben
Habe meinen ersten Partner auch übers Internet kennen gelernt. Kann aber auch bestätigen das die Oberflächligkeit immer mehr zu nimmt, nicht nur unter Schwulen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Little_Poppet
Geschrieben
50/50 Topi....erster Freund so kennengelernt (ohne Internet) zweiten über Chat....kann ich also noch kein Endresultat zu abgeben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Solarplex
Geschrieben

ich lerne kerls lieber persönlich kennen weil es sich besser entwickeln kann. im internet wurde ich bis jetzt nur überrumpelt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×