Jump to content
basti1290

A2M gefährlich?

Recommended Posts

basti1290
Geschrieben

Im Lexikon hier wird behauptet, dass bei A2M Krankheiten übertragen werden können. Nun gehört diese Praxis seit mehr als vierzig Jahren für mich zum guten Sex. Nicht nur danach, sondern auch zwischendurch, wenn es dem Partner gefällt.
Wie sollen Krankheiten aus meinem eigenen A... auf mich übertragen werden. Denn dann habe ich sie ja schon.
Was meint Ihr dazu?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Servas
Geschrieben

A2M" ist ein Begriff aus der Pornobranche und ist das Akronym für "Ass to Mouth" oder "Anal to Mouth". Konkreter ausgedrückt bezeichnet es die Praxis, nach dem Analverkehr den Penis in den Mund des Partner zu schieben.
Nicht ganz ungefährliche Praktik und auch nur was für die, die kein Problem mit Hygiene haben. In Pornos allerdings an der Tagesordnung.
Nun es können auf alle Fälle Bakterien deine Mundschleimhaut befallen wenn du den Penis in den Mund nimmst aber wahrscheinlich bist du schon imum also mach weiter so wenn es dir spaß macht.




Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Hallo Servas,
die Frage war ja, ob eine Übertragung von Krankheiten aus meinem eigenen Arschloch / Darm übertragen werden, wenn ich den Schwanz, der in mir war, in den Mund nehme. Das zweifle ich an!
Gruß
B


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hier mal ein Auszug aus dem "Papiertiger":

Der Kot gesunder Personen enthält eine ganze Reihe von Keimen, die, in den Mund, die Scheide oder die Harnröhre gebracht, zu Infektionen führen können:
Escherichia coli (löst häufig Harnwegs-, Blasen- und Prostatainfektionen aus, kann Nierenentzündungen auslösen)
Enterobacter sp. (können Harnwegs-, Blasen-, Prostata- und Niereninfektionen auslösen)
Klebsiella sp. (können Harnwegs-, Blasen-, Prostata- und Niereninfektionen auslösen)
Proteus sp. (können Harnwegs-, Blasen-, Prostata- und Niereninfektionen auslösen)
Enterococcus sp. (können Harnwegs-, Blasen- Prostata- und Niereninfektionen auslösen)
Pseudomonas sp.
Staphylococcus sp. (können Harnwegs-, Blasen-, Prostata- und Niereninfektionen auslösen)
Streptococcus sp.
Clostridium sp.
Candida sp. (können Hefepilzinfektionen der Scheide auslösen)

Ist der Partner mit einer Krankheit wie HIV, Hepatitis, Lamblien etc. infiziert, steigt das Risiko, sich beim Spiel mit Kot anzustecken, entsprechend.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Hallo,
Frage nicht verstanden?
Diese Keime habe ich in mir! Der Schwanz war in meinem Arsch und den nehme ich dann in meinem Mund! Mein Partner hat sogar einen Gummi auf der Pfeiffe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schon klar du Troll, mit deinen eigenen Keimen in deinem Arsch kannst du dich natürlich nicht infizieren!
(kopfschüttel)
Wenn die Keime aus deinem Arsch in deinen Blutkreislauf geraten, kannst du dich sehr wohl infizieren!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Hallo,
erst mal danke für den Troll.
Aber genau das meinte ich eigentlich. Mir geht es ja um die Definition im Lexikon.Die geht, so wie es dort steht von Partnern aus, also je einem passiveb und einem aktiven Partner.
Gruß
B


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bleibt doch sachlich meine Lieben.

Eins ist doch fakt, es treffen sich genügend User immer zu Sexdates und davon kann einer diese Viren haben und sie dann dem anderen über diese Sexpraktik übertragen, das ist ja schon mal fakt.
Wie eine Ausbreitung und Schutz anzugehen sind, müsste auch jeder wissen; also macht Euch net gegenseitig heiss.
LG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Hallo Jasy, hier sollte es eigentlich der Spass an der Diskussion im Vordergrund stehen.Ich denke mal, dass hier bisher niemand unsachlich war. Die Gefahren unserer Spiele miteinander kennt wohl jeder. Die Definition im Lexikon ist aus meiner Sicht jedoch irreführend.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja klar, "Jasy"! Habe schon gemerkt das von ihm eigentlich in jedem Post mindestens ein Kommentar auftaucht. Nicht immer ganz den Punkt treffend und oft unnötig, wie auch hier. War bis jetzt alles Sachlich hier, und die Bemerkung mit dem "Troll" war ja nun auch ganz locker gemeint, wie Basti es ja auch richtig erkannt hat.

Nun zurück zum Thema: Es ist ganz einfach Fakt, das die Möglichkeit besteht sich über Fäkalien gewisse Keime einzufangen. Seien es nun die eigenen oder die vom Partner. Und das muss nicht nur vom A2M kommen, sondern kann bereits im eigenen Darmtrakt passieren. Über einen kleinen Riss, den man noch nicht einmal bemerkt, können da schon Keime in den Blutkreislauf gelangen.
Ob man da nun gleich Krank von wird ist eine andere Frage, unser Körper hat jede Menge Antikörper dagegen um so etwas zu verhindern.

Um zum Schluss zu kommen: Erlaubt ist was gefällt und Spaß macht.
Drogen, Alkohol und Zigaretten können auch zum Tod führen, das wissen wir alle und tun es trotzdem. Denn eines haben wir alle gemeinsam: Den freien Willen!

Gute Nacht
the Slave


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Jungs,
schließen wir doch die Diskussion hier ab. Spass und Verantwortung sind immer zwei Seiten der gleichen Medaille.
Schönes und vor allem geiles Wochenende!
Gruß
B


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

Jungs,
schließen wir doch die Diskussion hier ab. Spass und Verantwortung sind immer zwei Seiten der gleichen Medaille.
Schönes und vor allem geiles Wochenende!
Gruß
B


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×