Jump to content
newgay66

Risiken verschiedener Praktiken

Recommended Posts

newgay66
Geschrieben

Man hört sehr viel über Risiken -speziell Aids- bei den unterschiedlichen Praktiken. Klar, anal nur mit Gummi! Aber wie sieht es oral aus? Wie hoch ist das Risiko beim Küssen und Blasen? Kann ich mich anstecken wenn ich intensiv anal -oral mache?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo,
ein Risiko besteht natürlich immer, das ist klar.

Beim Küssen dürfte das Risiko gleich Null sein, es sei denn, Du oder Dein Partner hat Verletzungen im Mund, z.B. nach einer Zahnarztbehandlung.

Beim Rimming dürfte das Risiko einer HIV-Ansteckung auch sehr gering sein, außer es bestehen Verletzungen am After, z.B. durch Hämoriden.
Allerdings besteht die Gefahr, sich etwas anderes, wie z.B. Keime einzufangen, wodurch ein unschönes Krankheitsbild entstehen könnte.

Einige behaupten, daß beim blasen keine Ansteckungsgefahr durch HIV entstehen könnte, aber das sehe ich nicht so.
Sicherlich ist die Gefahr am höchsten, wenn Sperma aufgenommen, oder gar geschluckt wird.
Aber Viren befinden sich nicht nur im Blut und Sperma, sondern eben auch in Körperflüssigkeiten.
Da der Penis auch vor dem Orgasmus kleine Mengen abgibt, besteht dadurch natürlich auch eine, wenn auch geringe Gefahr, sich mit HIV anzustecken.
Eine größere Gefahr besteht allerdings, sich Geschlechtskrankheiten einzufangen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hier mal zu dem Thema HIV - AIDS was zum Lesen:
http://www.gib-aids-keine-chance.de/themen/uebertragung/index.php?sid=38427c9c13c893e095da631839561dde

Hier zu sexuell übertragbaren Krankheiten im grundsätzlichen:
http://www.gib-aids-keine-chance.de/

Leider lesen dort nie die, die es nötig haben :-(

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
newgay66
Geschrieben

Vielen Dank für Eure Infos.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Juhuuuu......mein erstes Posting nachdem ich mich gestern hier angemeldet und die halbe Nacht alles durchstöbert habe.

Beim Oralverkehr eine Infektion einzufangen ist nicht von der Hand zu weisen, aber man kann beim sogenannten "deeptroath" auch lebensgefährliche Verletzungen erleiden wenn keine Erfahrung bzw. Übung vorhanden ist.
Eine Freundin ist vor einigen Jahren erstickt weil ihr dummer Kerl sein Teil rücksichtslos einsetzte und dem Mädel dabei das Zungenbein brach.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×