Jump to content
Timo_

Suche nach Interviewpartner für FUNK

Empfohlener Beitrag

Timo_
Geschrieben

Moin,

ich bin Timo und arbeite für FUNK, das junge Angebot von ARD und ZDF. Gerade recherchiere ich für einen Film über das Thema "Revenge Porn" - für diejenigen, die das noch nicht gehört haben: "Revenge Porn" bedeutet, dass ein Ex-Freund oder eine Ex-Freundin private Bilder oder Filme, die ihr mit ihm oder ihr geteilt habt, ohne eure Zustimmung veröffentlicht. Dafür bin ich auf der Suche nach einer betroffenen Person, die das schon mal erlebt hat, oder jemanden, der das schon mal gemacht hat. Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Falls ihr Lust habt, mit mir zu sprechen, schreibt mir gern eine persönliche Nachricht. Natürlich ist erstmal alles, was ihr mir schreibt oder sagt, streng vertraulich. Mir geht es im ersten Schritt nur darum, überhaupt mit einem Betroffenen zu sprechen. 

Schöne Grüße aus Hamburg

Timo

SunFireX
Geschrieben

Wenn du wirklich dafür Arbeitest solltest du dich ja auch Ausweisen können, Oder?

Wenn nicht solltest du überlegen ob du dafür hier richtig bist.

Denn bei sowas passt man besonders gerne auf, weil nicht alles stimmt was manch einer von sich gibt.

Gerade wenns ums Thema Medien angeht!

Roney
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb SunFireX:

Wenn du wirklich dafür Arbeitest solltest du dich ja auch Ausweisen können, Oder?

 

Danke für deinen gerechtfertigten Einwand @SunFireX.
Diese Anfrage wurde vom Gay.de Team angenommen und im Forum freigegeben und geprüft. 

Wer auf diese Anfrage reagieren möchte, sich aber dennoch unsicher ist oder lieber erst mal einen anonymen Kontakt herstellen möchte, der kann sich jederzeit an mich wenden, ich leite eure Fragen gerne anonymisiert weiter. 
 

Lg Roney - Community Team

Timo_
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Roney:

Wer auf diese Anfrage reagieren möchte, sich aber dennoch unsicher ist oder lieber erst mal einen anonymen Kontakt herstellen möchte, der kann sich jederzeit an mich wenden, ich leite eure Fragen gerne anonymisiert weiter. 

Vielen Dank für deine Hilfe, Roney. 

Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb SunFireX:

Wenn du wirklich dafür Arbeitest solltest du dich ja auch Ausweisen können, Oder?

Wenn nicht solltest du überlegen ob du dafür hier richtig bist.

Denn bei sowas passt man besonders gerne auf, weil nicht alles stimmt was manch einer von sich gibt.

Gerade wenns ums Thema Medien angeht!

Sehe ich auch so. Vielleicht bin ich jetzt überspannt, aber ich finde es doch etwas merkwürdig, zu so einem doch sehr privaten Thema Interviewpartner zu suchen, ohne sich vollständig vorzustellen und nicht mal ein Foto hochzuladen. Hm.

 

Geschrieben
@Roney --> vielleicht würde dem "Timo_" ein kleiner grüner Echtheitshaken gut tun?
Topi
Geschrieben

Moin moin,

eigentlich hätte ich eher gedacht, dass es ausreichen müsste, wenn wir sagen, dass sowohl Timo als auch sein Job echt sind :)

Wie bereits gesagt, wenn ihr euch (vor Timo) nicht outen wollt, leiten wir bzw. Roney gern eure Geschichte anonym weiter ;)

LG Topi, Community Team

Timo_
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Topi:

Wie bereits gesagt, wenn ihr euch (vor Timo) nicht outen wollt, leiten wir bzw. Roney gern eure Geschichte anonym weiter ;)

Vielen Dank Topi. In einem privaten Chat gebe ich auch gern meinen vollen Namen preis. Darüber hinaus verstehe ich eure Skepsis. Es ist ein privates Thema. Nichtsdestotrotz würde ich mich freuen, wenn sich jemand meldet. 

LG, Timo 

Tobi646
Geschrieben

Ich habe sowas schon erlebt, falls das noch aktuell ist XD


×