Jump to content
GAYDEteam

IDAHOT 2018

Recommended Posts

GAYDEteam
Geschrieben

Seit 2005 wird jährlich am 17. Mai der IDAOHT - der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie - begangen. Weltweit finden an diesem Tag Aktionen statt, die auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen, deren sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität von der "Norm" - der heterosexuellen Sichtweise - abweicht. Gewählt wurder der 17. Mai, da die Weltgesundheitsorganisation an diesem Tag im Jahre 1990 beschloss, Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu streichen. Transsexualität hingegen wird immernoch als eine psychische Störung eingestuft. Ein Grund mehr, den IDAHOT auch 2018 zu begehen, um gemeinsam zu zeigen, dass kein Mensch "krank" ist.


IDAHOT 2018

Die freie Selbstbestimmung über die Geschlechtsidentität oder sexuelle Orientierung wird Menschen immer wieder aberkannt. Wer nicht in die heterosexuelle und/oder zweigeschlechtliche Norm passt, erlebt vielerorts juristische, medizinische und gesellschaftliche Diskriminierung. Über 70 Länder weltweit verfolgen gleichgeschlechtliche Liebe immer noch. Transidenten und Intersexuellen wird das Recht, ihr Geschlecht selbstbestimmt zu leben, oft mit Gewalt abgesprochen.
DAS DARF NICHT SEIN!

Berichtet von euren Erfahrungen und Erlebnissen und erzählt uns, was ihr erlebt und schon mitgemacht habt. Aber auch, welche positiver Ereignisse euch wiederfahren sind und an welchen IDAHO-Events ihr schon so teilgenommen habt oder wo euch eure Community am Donnerstag, 17. Mai 2018 treffen kann. 

Veranstaltungsort zum IDAHO(BI)T am 17. Mai 2018:

  • Bad Kreuznach (ab 18:30 Uhr) - Planiger Str. 29, Kreuznach
  • Berlin (15:30 bis 18:00 Uhr) - Brandenburger Tor
  • Chemnitz (17:00 bis 20:00 Uhr) - Am Roten Turm
  • Döbeln (16:30 bis 18:00 Uhr) - Breite Straße
  • Dresden (17:00 bis 20:00 Uhr) - Prager Straße
  • Frankfurt aM (IDAHOBIT - 15:00 bis 21:00 Uhr)
  • Gütersloh ver/liebt sich (ganztags) - Innenstadt
  • Hamburg (16:00 bis 19:00 Uhr) - Rathausmarkt
  • Hanau (11:00 bis 18:00 Uhr)
  • Jena (IDAHOBIT - 13:00 bis 20:00 Uhr)
  • Koblenz (14:00 bis 19:00 Uhr) - am Löhrrondell
  • Köln (IDAHOBIT - 18:00 bis 19:00 Uhr) - Alter Markt
  • Leipzig (17:00 bis 20:00 Uhr) - Auf dem Markt
  • Mainz (11:00 bis 16:00 Uhr) - Georg-Forster-Gebäude
  • Pirna (17:00 bis 20:00 Uhr) - Am Markt
  • Plauen (17:00 bis 20:00 Uhr) - Theater Platz
  • Rendsburg (ab 19:00 Uhr)
  • Wiesbaden (IDAHOBIT ab 16:00 Uhr)
  • Wurzen (15:00 bis 17:00 Uhr) - Am Markt
  • Zwickau (17:00 bis 20:00 Uhr) - Innere Plauensche Straße

Weitere Veranstaltungsorte:

  • Trier (18. Mai ab 17:00 Uhr) - Porta Nigra zum Kornmarkt

Diesmals haben sich einige Organisationen erstmals dazu entschlossen, den IDAHOBIT zu begehen um auch die SIchtbarkeit von Bisexuellen zu stärken. 

Gerne könnt ihr noch Termine nachreichen, die wir für euch ergänzen.
 

Tina
Geschrieben
Okay und wo genau finde ich den Standort genau, den der Name der Stadt ist wohl nur die Richtung
GAYDEteam
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Tina:

Okay und wo genau finde ich den Standort genau, den der Name der Stadt ist wohl nur die Richtung

Die vorliegenden Daten sind bereits eingefügt. Gerne aktualisieren wir die Termine, sobald sie uns geliefert werden. ;-) 

glanzberl
Geschrieben
Allein die bezeichung "NORM" in Mechlichen dingen zu verwenden is ja woll die größte Diskriminierung
Neugieriger84
Geschrieben
Darf man das überhaupt so öffentlich feiern? Wir müssen doch rücksicht auf die ganzen flüchtlinge muslimischen glaubens nehmen. 😂
glanzberl
Geschrieben
Neugieriger84 das is aber politisch unkorrekt 😉
Vvv
Geschrieben
Warum ist das nicht auch in Bielefeld
GAYDEteam
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Vvv:

Warum ist das nicht auch in Bielefeld

In Bielefeld lädt der Jugendtreff Begin zur IDAHOT-Aktion ins Kamp ein. 
Für OWL findet der Internationale Tag gegen Homophobie seit drei Jahren in Gütersloh mit einer ganzen Aktionswoche statt. 
Heute ist von 13:00 bis 19:00 Uhr Programm auf dem Kolbeplatz. 
Organisiert wird das ganze von Gütersloh ver/liebt sich

Neugieriger84
Geschrieben
@glanzberl. Das musst du mir aber mal erklären

×