Jump to content

forumsbeiträge löschen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

da schreiben sich hier manche user die finger wund, (vorallem nachts um zwei..) und schwubs am nächsten tag ist alles gelöscht.
ich mach den vorschlag: ( gehört jetzt wieder in ein anders forum, aber manchmal gibt´s überschneidungen)
SCHAFFT DIE EDITIERFUNKTION AB !!!!
die leute sollen dazu stehen , was sie hier posten !!!
klar ich müsste auch viele beiträge löschen, da sie durch die löschwut nicht mehr verständlich sind, sorry die mühe mach ich mir nicht !!!! und wenn ich auch mal mist schreibe, der soll erhalten bleiben, damit die zukünftigern user auch was zum rätseln haben... >bitterbösgrins>


HaJo
Geschrieben

@ Celsius:
Wie du vielleicht gesehen hast habe ich nur Beiträge gelöscht in Threads die auch von mir erstellt wurden.
Dafür habe ich meine Gründe und empfinde das auch als mein gutes Recht.
Die Threads vollständig zu löschen weil nun der Zusammenhang fehlt ist Sache unserer Admins.


Geschrieben

Es ist das gute Recht jedes Users, seine Forenbeiträge nachträglich zu editieren oder auch zu löschen.
Wenn der gesamte Thread dadurch aber unsinnig wird, macht es Sinn, den gesamten Thread löschen zu lassen.


Geschrieben

Ich finde, die Editierfunktion muss schon bleiben.
Was machen denn die User, die gerne mal grammatikale Fehler oder Rechtschreibpatzer in ihre Texte hauen ?
Die stehen dann da und müssen sich das Gelächter anderer antun, weil sie keine Möglichkeit mehr haben, Fehler aus zu bessern, die vielleicht noch nicht mal so leicht absehbar waren, weil man mit dem Kopf woanders war.

Und was die Sache angeht, dass jeder hier zu seinen Postings stehen sollte, so muss ich Dir da zwar zustimmen, aber das ist kein Grund, diese Funktion dafür ab zu schaffen.
Denn immerhin sollte man seine Texte erst schreiben, wenn man drüber nachgedacht hat.
Wenn man blind drauf los schreibt, aus Wut, Trauer, Hass oder was auch immer, kann ja eh kein vernünftiger Zusammenhang entstehen.
Also sollte man sich seinen Texten, die man speichern will, auch immer bewusst sein, wie man selbst seine Situation dargestellt hat.

LG



×