Jump to content

Beziehung Mann und Transmann

Empfohlener Beitrag

Ren490
Geschrieben
Ist doch in Ordnung
BiAndi69
Geschrieben
Meiner Meinung nach spielt es keine Rolle ob Mann oder Transmann. Wichtig ist nur wie man sich gibt und wie man sich fühlt. Fühl man sich als Mann ist man auch ein Mann
Geschrieben
Ich trage selbst gerne Nylons und man merkt das die"Herren"schon eher auf den "Normalen Kerl" stehen und nicht unbedingt einen Bezug dazu haben und\oder wollen...Gays wollen Richtige Kerle und(wobei Transmänner doch auch Richtige Kerle sein können?!Kerle die DW tragen sind(für viele)zu weiblich....Schade eigentlich(Aber jeder wie Er mag)Ich würde jedenfalls eine Beziehung zu einem Transmann eingehen
Steffen931
Geschrieben
Ich trage auch gern Strumpfhosen und Damenslip und habe deswegen teilweise Probleme gleichgesinnte zu finden Schade eigentlich.
Geschrieben
Ich trage nur Damen Wäsche auch Leggings und Top und so weiter . Es gibt Hetero Männer mit denen ich Sex hatte der war auch gut. Auf der Arbeit und Straße schauen mir auch schon mal Männer und Frauen nach. Bei Männern die nur auf Männer stehen werde ich nicht wahrgenommen. Nur bi Männer haben Interesse oder Gleichgesinnte.
Geschrieben
Ich werde immer als Mann wahr genommen, weil ich ein Mann bin!
glanzberl
Geschrieben
Wann ist man ein mann das "fragte" schon GRÖHNEMEIYER & eine antwort kamm nie da hat ja jeder eine eigene meine
BestDaddy
Geschrieben
So einfach ist dies wohl nicht zu beantworten. Ich bin nicht dann Mann wenn ich männlich bin. Wenn ich meinen Mann stehe, wenn ich Transmann. Mann ist viel mehr Akzeptanz, ein zu sich stehen, ein Ausleben seiner selbst ohne andere zu schaden, beeinträchtigen oder zu beleidigen. Schadet es jemand wenn Mann Trans lebst und ist.
dwtfanny
Geschrieben
Die Ägypter sagten schon der menschlich Geist hat 64 Psychen, wer will schon sagen wer die Oberhand da oben hat, und wodurch sowas ausgelöst wird
Geschrieben
hatte mak nen sehr netten Transmann kennengelernt wir haben uns auch ein paarmal getroffen, aber mit der zeit musste ich leider feststellen das mir etwas fehlte, nämlich ein echter Penis, also musste ich ihm das leider sagen, er nahm es gelassen auf, hatte er leider schon öfters gehört wir haben noch gelegentlich kontakt mal auf nen kaffee oder bier aber mehr kann ich mir nach dieser erfahrung leider nicht vorstellen
Geschrieben
Ich persönlich kenne keine Transmanner
Ushuaia369
Geschrieben

Ich kenne leider auch keinen, aber eins weiß ich, wer Damenwäsche trägt, ist kein Transmann.

Transmänner haben in der Regel schlimme Erfahrungen hinter sich, dazu kommt, wenn das volle Programm absolviert wird, ständige Operationen usw. Da kann man nur den Hut vor soviel Entschlossenheit und Durchhaltevermögen ziehen.

Holly1402
Geschrieben
Ladyboys finde ich sehr geil !!!!!
Geschrieben
muss den jeder in eine Schublade passen, die Grenzen sind fließend und zum Glück ist jeder anders.
feldberg
Geschrieben
Am 24.7.2018 at 19:17, schrieb BiNylonica:

Ich trage selbst gerne Nylons und man merkt das die"Herren"schon eher auf den "Normalen Kerl" stehen und nicht unbedingt einen Bezug dazu haben und\oder wollen...Gays wollen Richtige Kerle und(wobei Transmänner doch auch Richtige Kerle sein können?!Kerle die DW tragen sind(für viele)zu weiblich....Schade eigentlich(Aber jeder wie Er mag)Ich würde jedenfalls eine Beziehung zu einem Transmann eingehen

 

feldberg
Geschrieben

da kann ich nicht zustimmen ! aus Erfahrung ; lernte ein Paar , ein älterer und ein jüngerer kenne ! nach dem kennenlern , also beim zweiten Besuch komplett, also nicht nur DW, komplett mit Mini , Strümpfen und Pumps ! Reaktion : dachte , die wollen doch nicht ! Irrtum ! der ältere ! ich mußte noch schnell Mantel ausziehen ! und er ging sofort daran an zu sehen ! was ich darunter trage ! war mehr als überrascht und geile Nacht !   

DWT-Pussy43-DLG
Geschrieben

Zuerst ist jeder doch ein MENSCH!

Also sind wir alle gleich, bis eben auf die "kleinen Unterschiede". Mir gefällt auch nicht jeder Mann, auch nicht jede Frau und auch nicht jede(r) Transsexuelle. Und genau so gefalle ich auch nicht jedem / jeder, egal ob ich gerade in Damenwäsche bin oder "zivil". Ich will auch gar nicht jedem /jeder gefalle., Wo bliebe da das Kribbeln bei der Suche nach Sexpartnern???

Und wenn ich richtig geil bin und mal wieder einen Kerl brauche, ist mir fast schon egal für wen ich mich bücke, solange er einen Pariser benutzt und nicht nach Tod aussieht.

Wenn man auf beiderlei Geschlecht steht, ist das Thema "Transxxxxx" doch kaum erwähnenswert. Wenn ich mit einer Frau in eine dunkle Ecke verschwinde, ihr unters Röckchen fasse und da steht bereits einer für mich bereit..... dann blase ich eben statt zu lecken. Und wenn ich einem Mann die Hose runterziehe und nichts zum blasen da ist.... wird eben geleckt. ist doch Nebensache. Hauptsache es ist geil, macht Spass und wir sind danach befriedigt.

Übrigens : viele Männer glauben bisexuell zu sein, weil sie sich gelegentlich mal von einem Mann oral befriedigen lassen......

Das ist nicht bisexuell!!! Die sind nur zu doof eine Frau aufzureissen um ihren Druck loszuwerden!!!!


×