Jump to content

Lieb, Nett und trotzdem Geil und anspruchsvoll im Bett?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es entweder Männer gibt, die sich für eine Partnerschaft interessieren, denen Sex allerdings nicht so wichtig ist. Oder es gibt die, die sich nur für Sex interessieren und Gefühle für völlig überflüssig halten.

Warum reagieren Männer die eine Partnerschaft wollen, auf sexuelle Fragen etc so negativ? Warum darf ich nicht klar äußern, das mir auch in einer Partnerschaft sein bestes Stück in Größe und Aussehen gefallen muss? Ja, das mir der Sex und die gegenseitige Befriedigung extrem wichtig sind (ich muss wohl nicht erwähnen das Treue, Ehrlichkeit, Charakter, das tägliche respektvolle Miteinander etc. etc. sowieso sehr wichtige Eigenschaften sind). Warum heißt es dann immer man hätte nur Thema Sex im Kopf?

Ich möchte nicht wissen wie viele nicht glücklich sind und sich lieber was vormachen. Viele wünschen sich gerne etwas geileren Sex, würden es aber nie zugeben.

Warum wundern sich wohl so viele, das es so viele Fremdgänger gibt. Und warum Partnerschaften oft nur noch in 08/15 Beziehungen enden?

Wofür braucht man offene Beziehungen wenn man den richtigen Partner hat (es sei denn es geht eh nur um Sex. Wer liebt, teilt seinen Partner mit niemanden!)?

 

Wenn ich mir also einen netten, zärtlichen Mann wünsche...muss ich dann auf geilen Sex verzichten? Darf ich nicht gleichzeitig Nett, Zärtlich und Liebevoll sein, und trotzdem auf sehr geilen, leidenschaftlichen und auch vielleicht mal ein wenig versauteren Sex (nichts schlimmes) stehen?

Ich bin jedenfall so ein Mann. Und ich finde keinen Gleichgesinnten.

Was ich bereit bin zu geben finden alle toll. Aber selbst sind sie nicht bereit (fähig) das ebenfalls für jemand anderen zu tun.

 

Habt ihr ebenfalls diese Erfahrung gemacht?

LG

Lokführer
Geschrieben
Da fehlt meistens das miteinander reden
Stievvi26
Geschrieben
Toll geschrieb! Wünsche Dir, daß du den richtig findest. Es gibt Ihn für dich.
S-H-Biker
Geschrieben
Lokführer hats schon geschrieben, die meisten bekommen den Mund zum reden nicht auf aber zum blasen. Ich hoffe, dass du Deine Zeilen nicht nur schreiben kannst, sondern auch kommunizierst, dann sollte in der Regel eine harmonische Zweisamkeit nichts im Wege stehen.
glanzberl
Geschrieben
Viele labern nur bla bla & belangloses Um nich aufzufahlen , wall es schwer geworden is was zu sagen ohne gleich anzuecken
Geschrieben

Danke schon mal denen die Interesse an diesem Thema haben. Und ja, ich stehe zu dem was ich schreibe. Wäre ja echt traurig wenn ich so etwas nur schreiben könnte und mich beschweren würde, das ich das nicht bekomme was ich brauche........

Ich schreibe zwar gerne viel, rede auch gerne miteinander aber dennoch bin ich ein Mann der Tat. Bevor ich jemanden treffen will, will ich sehr viel wissen und geklärt haben.

Damit weiß ich im vornherein, ob ein Kennenlernen überhaupt Sinn macht. Ich weiß aber auch das viele nicht auf ausgiebiges Schreiben bzw Reden stehen.

Diese Männer zeigen mir damit, das sie sich in einer Beziehung (auch wenn es nur eine Sexbeziehung ist) nicht für den anderen interessieren. Nur für sich selbst und der eigenen Befriedigung.

 

Ich werde immer offen und ehrlich sagen was ich brauche. Wer damit nicht klar kommt soll weiter mit 08/15 Beziehungen bzw Sex leben.

 

oldysuchtjungy
Geschrieben

@RkMate..." Damit weiß ich im vornherein, ob ein Kennenlernen überhaupt Sinn macht. Ich weiß aber auch das viele nicht auf ausgiebiges Schreiben bzw Reden stehen. Diese Männer zeigen mir damit, das sie sich in einer Beziehung (auch wenn es nur eine Sexbeziehung ist) nicht für den anderen interessieren."

Lieber RkMate, ich hatte vorgehabt, dir, über deinen Account hier, eine Nachricht bzw. eine Entgegnung zu schreiben. Es hat mich dann aber doch sehr überrascht (irritiert), dass man nur Kontakt zu dir bekommt, wenn man seine geheimesten Fotos (u.a. event. auch Nacktfotos) für dich freischaltet. Solches Ansinnen finde ich schon etwas komisch. Kann es sein, dass du mit deinem Beitrag hier eher mehr provozieren wolltest, als dass dir an einen wirkliche  Meinungsaustausch gelegen ist? Wäre Schade wenn dem so ist.

Es ist nicht Richtig, wenn du schreibst, dass "Männer die wenig schreiben oder Reden" nur an Sex interessiert sind. Oftmals liegt es in der Natur dieser Männer, dass Sie nicht anders können, ohne deshalb keine guten Partner sein zu können.

@RkMate:" Bevor ich jemanden treffen will, will ich sehr viel wissen und geklärt haben. Damit weiß ich im vornherein, ob ein Kennenlernen überhaupt Sinn macht."  Auch hier wiederspreche ich,  ich habe die Erfahrungen gemacht, dass ich eerst nach bzw. bei einem Treffen, den Anderen richtig einschätzen kann/konnte.

Geschrieben

Leider scheint etwas mit meinem Profil nicht zu stimmen. Das man nur einen Kontakt zu mir herstellen kann, wenn man seine? geheimsten Bilder für mich freischaltet??????????

Leider weiß ich nicht was da schiefläuft!

 

Und für oldysuchtjungy...: Für mich persönlich sind Männer die nicht viel Reden oder schreiben wollen, halt keine guten bzw die falschen Partner für mich.

Und wenn man erst nach einem Treffen jemanden erst richtig einschätzen kann, ist das einfach einfach von Fall zu Fall wohl unterschiedlich. Und für manche braucht man auch mal Jahre um wirklich zu wissen wer da an seiner Seite ist.

Ich finde jedenfalls noch vor einem Treffen raus, was ich wissen muss.

Und außerdem ist es doch schön das wir alle nicht einer Meinung sind. Wichtig ist doch nur das man den anderen versteht und nicht nur seine Meinung als die richtige ansieht.

Und auf die Idee zu kommen das ich hier irgendetwas zum provozieren suche etc............Wer meine Zeilen liest, müßte sofort erkennen, das ich ein vernünftiger Mann bin der es ernst meint.......auf solche komischen Ideen würde ich im Traum nicht kommen......

 

 

oldysuchtjungy
Geschrieben

Nun, mit einer Selbseinschätzung wäre ich etwas vorsichtiger ("...müsste erkennen das ich ein vernünftiger Mann bin.."). Natürlich wollte ich dich nicht provozieren und natürlich kann man unterschiedliche Meinungen haben. Aber, du mußt zugeben (mußt es auch nicht), dass es schon etwas komisch war, dass man dein Profil nicht einfach anschreiben konnte, und das man dann sich Gedanken macht, weshalb es so ist. Nun, anscheinend war es eine Störrung, die ja jetzt behoben ist. Solltest du der Meinung sein, ich hätte mich im Ton vergriffen, so entschuldige ich mich dafür. Es war nicht so gemeint.

 


×
×
  • Neu erstellen...