Jump to content
Achim11

Verabredet, Bestellt und nicht abgeholt !!!

Recommended Posts

Achim11
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,
es ist nicht meine Art, Leute bloßzustellen, aber heute bin ich von einem User ( *** ) zum zweiten Mal bestellt und nicht abgeholt worden.
Wir hatten uns an einem Punkt in einem kleineren Ort zum ersten Mal verabredet.
Ich bin zich km dahin gefahren hab gewartet und er kam nicht, ließ mich stehen. Fuhr warscheinlich mit dem Fahrrad vorbei, mich mustern.

Ein User mit gleichen Daten, hatte mich vor 2 jahren am gleichen Ort schon mal stehen lassen, weswegen ich denke , das dies der gleiche Typ war.

Primitiv finde ich das.

Das man sich erst mal beschnuppert, bevor man einen Fremden in die Wohnung läßt, ist normal.
Aber bitte fähr sein.

Wie haltet ihr das beim ersten Treffen mit einem User , z.B. hier aus dem Forum ?
Ich denke man verabredet sich, geht spazieren, trinkt nen Kaffee und quatscht miteinander. Irgendwann läd dann der eine ein.
Oder, er kukt plötzlich auf die Uhr, fragt welchen Tag haben wir . Oh sorry hab doch nachher einen Termin .. Wird heut doch nichts ...
Da kann man sich doch denken , was los ist. Aber fähr !
Damit kann ich leben ...


bearbeitet von Topi
*Nickname aus dem Eingangsposting entfernt*

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja es ist in der Tat schwer bei einem Treffen deshalb versuche ich vorher immer erst hier sich etwas auszutauschen und bevor es dann zu einem finalen Treffen kommt tausche ich vorher per Mail ein aktuelles Face Pic aus. Dann ist zumindest sichergestellt das man auf einer Wellenlänge schwebt und sich auf den ersten Blick sympatisch ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ja sowas kenne ich auch.Trotz Handy Nr.austausch wartete Ich mal 1 Std. lang,als ich wieder zuhause war und ihm geschieben habe wo er denn war?Antwortete er drei Tage später das er kein Auto hatte weil es in der Werkstatt ist.Ich schrieb ihm dann das er mich in zukunft am A...lecken kann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerGrosse32
Geschrieben

Also ich finde es ja auch nicht ok von den leuten die sich dann nicht an der Verabredung halten u.man dann stundenlang warten musste. Aber zum Glück hatte ich noch nie so eine Situation.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tungsten
Geschrieben (bearbeitet)

Ist mir leider auch schon öfter passiert! Ist halt so. Leider sind nur wenige fair zueinander. Wenn man sich trifft und es passt einfach nicht kann man es ja ganz normal ehrlich sagen und keiner ist böse.
Hatte vor kurzem auch eine out Door Date bei dem zwar die Verabredung klappte, aber die Hygiene einfach unter aller Kanone war. Noch den schmand unter der Vorhaut und dann zum Treffen fahren – geht einfach gar nicht! Es tummeln sich halt einfach viele Idioten hier


bearbeitet von Libra
Beiträge zusammen geführt. Nachträge/Änderungen bitte unter "Bearbeiten" editieren, danke.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ja auch das Vergnügen hatte ich schon , ganz kurz gesagt ganz an Anfang meiner Zeit klar ich war dumm und unerfahren das muss ich ganz klar mal sagen, mir war jedes treffen nur recht, eines Tages Super ich hatte ein Date nur wo nur bei mir ging nicht bei ihn auch nicht da dachte ich komm ich bin großzügig und wir treffen uns mal ganz unabhängig in ein Hotel na alles was dazu gehört was ich auch voll bezahlte ,er kam auch Mann war ich erleichtert wir tranken was redeten da sagte er ne du ich kann nicht ich fahr lieber nach Hause ich dachte mich trifft ein Blitz durch den Körper nun stand ich in nackten Hemd allein da und seit dem Tag habe ich mir gesagt wenn wir uns treffen dann bitte in einer Gay Sauna sollte er da nicht auftauchen dann egal drinnen habe ich dann Spaß genug, da ist immer was dabei den umsonst ist mir einfach meine Zeit zu schade ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HaJo
Geschrieben

Ist doch alles eine Sache der Kommunikation.

Vor einem Treffen sollte man die jeweiligen Erwartungen abklären, die bei einem spontanen Treffen aus spontaner Geilheit sicher nicht so hoch angesetzt sind als wenn man doch eher "was ernstes" sucht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BernburgerKerl
Geschrieben

Das erste Date ist immer spannend. Oft entscheidet der erste Eindruck. Ein Blick. Ist sein Lachen ehrlich? Auch sanierte Zähne können gepflegt sein.

@Sugerboy Da hattet Ihr verschiedene Vorstellungen. Erzwingen lässt sich Sympathie nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BernburgerKerl
Geschrieben

@Achim11 Kommentar LINK fehlt
Eigentlich sollte eine solche "Erfahrung" reichen. Zum ersten Date sich auf halber Strecke an neutralem öffentlichen Ort treffen wo jeder (wenn die Chemie nicht stimmt), was anderes unternehmen kann, verringert wie vorherige Telefonate (früher waren es Briefe), Risiko enttäuscht zu werden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BernburgerKerl
Geschrieben

Niveau Level stimmte wohl


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

mittlerweile scheint das normal zu sein. warum denn auch zu einem treffen fahren, wenn man sich am chat aufgeilen kann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bifi6
Geschrieben

Das habe ich auch schon öfters erlebt sollen sie doch sagen das sie keine Lust haben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Achim11
Geschrieben

Stimmt. Ich wollte nur das Thema mal ansprechen.
Allerdings passt auch dieser Fall in unsere immer egoistischer und rücksichtslos werdende Welt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Den ersten anderen schwulen Mann traf ich nach einem etwa 3-jährigen Briefwechsel in einem gemütlichen Restaurant Downtown Vancouver.

Wir hatten uns reichhaltig über alles Denkbare ausgetauscht und jeder freute sich drauf,den anderen auch mal 'live' zu erleben. Er lud mich zum Essen ein und wir hatten ein angeregtes Gespräch,später fuhr er mit mir zu seiem Mobile Home außerhalb der Stadt und brachte mir Hilfreiches über die Treffpunkte der Gays bei.Wir schauten Fotobooks an - er hatte eine Vorliebe für junge Indianer/1st-Natives.

Anders,ohne Jemand im Vorfeld und über schriftliches Hin ud Her über angemessene Zeit kennengelernt zu haben,würde ich gar nie helter skelter losdüsen um den zu treffen. Da muss vorher schon ganz gut abgeklärt sein,ob das Sinn bringt.Und dazu brauche ich längere Zeit.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Genau das finde Ich auch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja Bernburger,das du mich mit dem Spruch mal wieder runter machen willst ist ja normal für DICH


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BernburgerKerl
Geschrieben

gelöscht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BernburgerKerl
Geschrieben

Fremdzitate sollten als solche kenntlich gemacht werden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Welches Fremd-Zitat meinst Du denn? Hä?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich tausche auch Nummern aus, sonst würde ich auch nirgendwo hinfahren wollen. Aber eine Garantie ist das auch nicht das dass treffen dann auch wirklich klappt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BernburgerKerl
Geschrieben

stimmt, man hört schon beim Telefonieren ob die Stimme sympathisch ist. Garantie gibt es nie sonst wäre auch die Scheidungsrate nicht so hoch. Versteht man sich am Telefon wurde ich noch nie versetzt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
reitlehrling
Geschrieben

Meine Meinung zu diesen Thema ist ganz einfach die, all die jenigen die offen zu ihrer Sexualität stehen, auch ernsthaft hier jemand suchen, stellen erstens an ihren zukünftigen Partner nicht zu hohe Ansprüche und suchen auch ernsthaft nach jemanden und werden ein vereinbartes Treffen auch einhalten. Aber es ist auch eine Frage unserer Zeit wenn unsere Jungend schon von älteren gezeigt wird, das ein gegebenes Wort nach fünf Minuten keinenWERT mehr hat.Natürlich sollte man auch vorher abklären, was man erwartet und auch bereit ist zu geben. Und zum ersten Treff Outdoor oder einen öffentlichen Platz wählen ist wohl für beide Seiten von Vorteil. Jeder sollte selbst wissen, wieviel er von seinen Privaten zum ersten Treffen preis gibt. Das ist keine Frage des Vertrauens sondern der eigenen Sicherheit, man weis ja nie auf wen man trifft. Schreiben kann man hier viel, die Wirklichkeit kann ganz anders aussehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MagsOral
Geschrieben

Das ist die Regel. Deshalb verabrede ich mich nur noch "hier" um die Ecke. Im Zweifel habe ich dann 20 Minuten Zeit vertan - aber jedenfalls nicht mehr.

Es ist schon ausgesprochen positiv zu werten - weil selten, wenn jemand kurz vor einem Treffen im Chat absagt. Da muss man schon richtig dankbar sein.

Wenn man seinen eigenen (Zeit-)Aufwand minimiert, lohnt es sich trotzdem für die 20%, die tatsächlich Verabredungen einhalten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist mir auch schon so gegangen mein fährt zig Kilometer,wartet auch etwas länger weil man glaubt derjenige kommt noch aber Pustekuchen,Außer Spesen nichts gewesen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Michiklaus
Geschrieben

Ich verabrede mich deshalb nur noch mit Leuten wo ich nicht mehr als 20 Km fahren muss.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×