Jump to content

Was ist mit "dirty" gemeint?

Recommended Posts

Geschrieben

Im Profil unter sexuelle Vorlieben wird auch die Neigung zu "dirty" abgefragt. Nun habe ich festgestellt, dass man hier darunter sehr Verschiedenes versteht, z.B. von manchen dirty talk, also Verbalerotik und von anderen eher "schmutzige" Sexpraktiken, wie z.B. NS, Rimming, KV ... . Das hat schon zu etlichen Missverständnissen geführt. Gibt es dazu eine Mehrheitsmeinung, was unter dirty zu verstehen ist? Was sagt Ihr dazu?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Unter " dirty " kann man so herrlich viel interpretieren , da sollte man im Voraus beim entsprechenden User mal nachfragen , was er so darunter versteht , dann kommt es auch nicht zu irgendwelchen Missverständnissen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zum Glück sind wir doch alle in der Lage, wenn Unklarheiten auftauchen, nachzufragen...

Wer das Wort Kommunikation auf das Lesen eines Profils beschränkt, kommt eh nicht ans Ziel.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@S-H-Biker : es wäre wünschenswert , wenn es mit der Kommunikation untereinander immer klappen würde , dann gäbe es doch echt weniger Missverständnisse auf dieser Welt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SirCrocodile
Geschrieben

Also ich mach immer nen Bogen um Leute mit Dirty im Profil ,wer weiß was die darunter verstehen : )


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Dafür kann man ja bei den entsprechenden Usern nachfragen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
EFspargel
Geschrieben

Dirty ist Sex unter Einbeziehung von sämtlichen Körperausscheidungen. Nur Rimming (Arschlecken) ist eher gewöhnlich und noch lange nicht dirty. Auf NS stehen viele, bzw. viele geben es an, aber tatsächlich stehen gar nicht so viele auf feuchte Spiele. Auch das Interesse an KV ist meist nur Kopfkino.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zit. @Spargel:Dirty ist Sex unter Einbeziehung von sämtlichen Körperausscheidungen. Nur Rimming (Arschlecken) ist eher gewöhnlich und noch lange nicht dirty. Auf NS stehen viele, bzw. viele geben es an, aber tatsächlich stehen gar nicht so viele auf feuchte Spiele. Auch das Interesse an KV ist meist nur Kopfkino.

Igitt, bäh... Es schüttelt mich schon, wenn ich nur daran denke.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
EFspargel
Geschrieben

Lederduft, da bist du nicht der einzigste !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

:-) Irgendwo sollte man sich, auch im Kopfkino, Grenzen setzen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Im Kopfkino gibt es doch keine Grenzen , das ist doch das beste am Kopfkino . Es ist die unbeschreibliche Freiheit , endlich mal all das auszuprobieren , was man sich in der Realität nicht zutraut . Das einzige , was noch besser als phantasievolles Kopfkino ist , ist die erfüllte Realität


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×