Jump to content
PerkyBack

Leute kennenlernen

Recommended Posts

PerkyBack
Geschrieben

juhu^^,

also folgendes ich hab seit ein paar jahren immer mehr freunde verloren und will halt nun wieder ein paar dazu gewinnen beziehungsweise leute ansprechen um mehr kontakte zu haben....

eben war ich im kaufland da arbeitet eine ganz freundliche aushilfe an der kasse(ein mädchen) und wir haben uns nu scho ein paar mal gesehen sie hat sich mich nun auch gemerkt....wegen des alters als ich alkohol kaufte...^^

mein Problem ist wenn ich nun überhaupt mädels anspreche und die frage ob wir mal feiern gehen wollen oder irgendwas machen denken die doch gleich ich will was von denen. Und das Problem dabei ist halt 1. ich will nichts von denen, aber die denken das dann wahrscheinlich und 2. kann ich nicht ankommen und sie damit ansprechen das ich schwul bin, das wäre doch dämlich....also wie spricht man mädels an ohne das sie gleich denken man will mehr von denen?

wäre eine gute schwule frage >wollen wir nichtmal shoppen gehen? XD
was sind eure Erfahrungen? habt ihr überhaupt auch mehr weibliche Freunde beziehungsweise wollt ihr überhaupt auch mehr weibliche Freunde?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schon kurios, mein Lieber, dass Du ausgerechnet in einem Gayforum beraten werden möchtest, wie man Mädels kennenlernt.

Um aber auf Deine Frage auch noch einzugehen: Nein, ich habe keine weiblichen Freunde und möchte auch keine. Und shoppen gehen ist mir ein Graus, wie eigentlich allen Männern, die ja nur von ihren Frauen und Freundinnen in die Einkaufsmeilen geschleppt werden, weil es sonst Sexentzug gibt :-).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Jagenau: Ich schliesse ich mich gerne an. Sommerloch ist's auch bei den Medien, da gibt's plötzlich wieder Krokodile in Badeseen usw. Aber Gay-Sites für Mädelskontakte, naja-- , wie Du schon sagtest: Schon kurios! Vielleicht hat er sich in der Wahl der Site geirrt :-) Äh, lieber @ Perky :juhu, usw....: Vielleicht haben wir Dich mit Deinem Anliegen auch nur mißverstanden und Du hast die Freundlichkeit, für Klarstellung zu sorgen. Dafür allerbesten Dank im Voraus und LG L.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hier geht es ums kennen lernen, gleich welchen Geschlechtes.

Solange man „allgemein“ jemanden anspricht, dürften auch keine Beziehungsideen auftauchen. Nur wer mit Shoppen, Ausgehen (Kino, Disco) anfängt, möchte doch auch sicherlich etwas mehr –> z. B. Händchenhalten :-)
Konversation über Gott und die Welt kann jeder führen und gibt keinem das Gefühl, das sexuelle Gefühle/Gelüste vorhanden sind, sondern ein Mögen und Achten.
Ob daraus eine Freundschaft wird, wird sich zeigen, denn die braucht wie viele Dinge Zeit und Vertrauen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PerkyBack
Geschrieben

sh biker hats erfasst...es geht allgemein ums ansprechen allerdings will ich au ma paar mädels kennlernen^^ unzwar nicht um dann händchen zu halten xd dafür gibts dann deren sexpartner....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da biste aber irgentwie auf dem Holzweg , wenn du meinst , über die Mädels an ihre Männer zu kommen . Dazu brauchste Strategien , die du hier wohl kaum finden dürftest . Falls ja , viel Glück beim finden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Manche Frauen sind froh, wenn sie wissen, dass Du nichts weiter von denen willst.
Du solltest also schon reinen Wein einschenken und ihr sagen,
dass Du wie sie ebenso auf Männer stehst. :P


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PerkyBack
Geschrieben

leichter gesagt als getan wenn man nicht weiß was die davon halten^^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Du willst doch was von ihr, pass aber auf, dass sie am Ende nichts von Dir will.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zit @Perky: ...unzwar nicht um dann händchen zu halten xd dafür gibts dann deren sexpartner....

Wobei ich alleine den Gedanken hieran für verwerflich und hinterlistig halte, sofern das ernst gemeint war bzw. überhaupt ernst zu nehmen ist....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zit @Perky: ...unzwar nicht um dann händchen zu halten xd dafür gibts dann deren sexpartner....

hmmm, will er nicht nur die Frau kennen lernen und der Partner der Frau soll die Händchen weiter halten???

Tja...vielleicht gibts da eine Aufklärung

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@S-H-Biker: --grins! Jetzt verwirrst Du mich auch: Oder was soll der Partner der kennenlernwerten Dame im Händchen halten? Ja Pfui, aber!!! .

Tja,... @Perky, wir sind scheinbar noch nicht genügend aufgeklärt und bitten Dich um Deine Unterstützung :P


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PerkyBack
Geschrieben

dachte ja eigentlich das des aufklärung genug wäre o_O was genau wollt ihr denn nun wissen?

ich bin schwul, aber mir sieht man es nicht an...ich mag frauen könnte aber kein sex mit frauen haben.

ist das nun genug geklärt?^^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Perky: Das stimmt! Dir sieht man wirklich nichts an, wirklich garnichts. Gerne schliesse ich mich Deiner Feststellung an, daß Du mit Frauen keinen Sex haben könntest.

Ausserdem waren die Beiträge von @S-H-Biker und mir
spaßig gemeint, wie Du wohl mit ein wenig Mühe auch leicht erkennen wirst. So long...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PerkyBack
Geschrieben

naja ejal mal gucken der tip über gott und die welt zu labern anstatt zu fragen ob man mal shoppen geht war scho mal sehr gut


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Was machst Du eigentlich, wenn sie dann plötzlich mehr von Dir will?
Dann sitzt Du aber in der Patsche, das kann ich Dir flüstern

smilie_happy_074.gif

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oh-Gott, ein Albtraum. Dann hilft nur noch die Panik-Flucht, erforderlichenfalls rambomässig ohne Rücksicht aufs eigene Leben. Problem ist aber, daß ja der von Dir begehrte Partner der Dame etwas von Dir im Händchen hält...: Aua!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PerkyBack
Geschrieben

@leder ka was du meinst mit "der von dir begehrte partner der dame", ich denke des weiteren du kennst die bedeutung von freundschaft 0 oder? sry wenn ich dir damit zu nah trete, aber ich merk schon du bist wohl jemand der auf sex aus ist anscheinend sogar wenns um die männer von frauen geht...

@silber spätestens dann muss man wohl beichten , aber sagt ja auch keiner das ich nur weibliche freundinnen haben will die nur single sind, von daher lieben die dann schon wen anders und da wirds dieses problem nicht geben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Gute Freunde findet man nicht an jeder Ecke, die besten aber mit Offenheit.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das macht aber bestimmt sehr viel Spass , als fünftes Rad am Wagen darzustehen , dann macht das Leben noch mal so viel Spass . Wahre Freunde wachsen weder auf Bäumen noch sind sie in der Drogerie erhältlich , die muss man sich verdienen . Also @PerkyBack , träume ruhig weiter davon , ein erfolgreicher womanizer zu sein und pass immer drauf auf , was der Freund der von dir vergötterten Maus so in seinem Händchen hält


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ Silberblick
manchmal spielt doch der Zufall eine Rolle oder wird man es Schicksal nennen wollen?
Doch es geschieht nicht von alleine. Man muß auch dem Zufall entgegen gehen.
In einer Stadt, wo ich eigendlich ein Fremder bin, weil ich hier nur gearbeitet habe, traf ich bei einem Besuch in einem Cafe' einen älteren Mann, auf dem ich aufmerksam wurde, weil er spanisch sprach. Da ich selbst einige Zeit in Centroamerica gelebt habe wurde ich dadurch angenehm berührt. Später kamen noch andere hinzu. Mit diesen treffe ich mich nun jeden Sonntag zu einem Stammtisch.
Ein anderes Mal wurde ich aufmerksam auf eine Gruppe: +50, eine Gruppe Schwuler über 50. Eines Tages faste ich den Mut zu deren Treffen zu gehen. Bis heute habe ich es nicht bereut, traf ich doch auf eine Gruppe von drei lesbischen Frauen und fünf Männern. Die mir auf der Stelle sympathisch waren, weil von ihnen eine Art "Harmony " ausging, wie ich es selten empfunden habe.
Ist es Schicksal? Wenn man plötzlich auf Menschen trifft, die einem vrher völlig unbekannt waren und für die man doch spontan Sympathie empfindet?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zum Thema "gute Freunde" fällt mir auch etwas ein. Ich klagte einmal einem Schwarzafrikaner(früher hätte man einfach "Neger" gesagt), dass es so schwer sei, einen guten Freund zu finden. "Das liegt sicher daran, dass du selbst kein guter Freund bist!", lautete die Antwort des Naturkindes.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

Also,dieser thread und die beiträge dazu sind etwas verwirrend-- ich habe alles zweimal gelesen und bin zum schluß gekommen,so läuft das doch nicht .Im elternhaus lernen kinder benehmen und anstand.Schon im Kindergarten wird
soziales verhalten geübt und mit der schulischen weiterbildung vertieft-Bei studium oder beruflicher ausbildung muß das alles sitzen---Man macht einen tanzkursus--den führerschein--ist im sportverein--oder betätigt sich politisch--überall trifft
man menschen beiderlei geschlechtes.Ich will damit sagen,man bewegt sich in unserer gesellschaft,deren regeln man kennt.Ich kann also,wenn mich ein junge oder mädchen interessiert,hingehen und sagen " Ich heiße Max,und du ? würde mich gern mit dir unterhalten " Eine einladung zum eis oder cola ist dann das höchste der gefühle.Eine einladung
zum feiern " oder sonstwas machen" ist wohl daneben.---Hat er oder sie einen hund mit ist,ist die frage nach der rasse
ein anknüpfungspunkt." Die Aussage " Ich bin Schwul,aber man sieht es mir nicht an " ist nur psychologisch zu deuten.
Ich hab mal im netz die gegenseite gescheckt,wie mädchen das ansprechen sehen.,bin bei netzwelt .de fündig geworden.Da schreibt im forum katrin-r :"Männer gibt es überall,an den bars,bei events,bei konzerten.Bei deinen freizeitbeschäftigungen kannst du auch einen mann kennenlernen.Auch in diskotheken,aber da lernst du keinen anständigen mann kennen.Obwohl,so festlegen will ich mich da auch nicht"
perdita schreibt " katrin,nicht nur das äußere kann abschrecken,auch gutausehende menschen und natürlich auch die,die es nicht sind,sind gerne zu einem gespräch eingeladen ( es könnte trotzdem ein toller mensch sein) dann stellt sich aber oft heraus,er hat ne fahne,er ist dumm,er labert blödsinn oder kann sich nichtmal vernünftig artikulieren,die weltanschauung paßt aber auch so garnicht---Aber im Ernst,wenn deine so breit gefächerten interessen nicht die möglichkeit bieter,andere menschen kennenzulernen,was denn dann ? Du hast doch sehr gute voraussetzungen.
andrear schreibt:vor allem solltest..du nichts übers knie brechen---wenn man es zu verbissen angeht,wirds meistens nichts ! Immer schön locker bleiben--lass es auf dich zukommen,dann klappt's sogar manchmal mit dem nachbar


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PerkyBack
Geschrieben

@fellatio hab nu au nicht weiter gelesen weil saturnus und lederduft besonders das thema an sich gar nicht checken^^

an euch beide @saturnus und lederhorst auch wenn ihr selbst nur einen menschen oder nichtmal einen menschen habt mit dem ihr vielleicht sex habt....dafür aber halt keine freunde und auch zu diesem einen menschen wohl keinerlei emotionale bindung braucht ihr hier euren frust nicht rauslassen mein mitleid bekommt ihr nicht! denn ich glaube ihr seid die art von mensch die es mit deren besonderem charakter verdient hat

könnte ich überhaupt diskusionslose und rein provozierende beiträge löschen hättet ihr wohl gar keine postings mehr in diesem forum

bitte um schließung dieses themas hat ja anscheinend kein diskusionsbedarf


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Perkyback,
manchmal bescherrt uns das Schicksal einen Freund. oft nur für kurze Zeit, hin und wieder aber auch einen Freund für immer. Ohne Freunde kann man nicht leben oder das Leben ist langweilig. Manchmal treffe ich auf mir völlig unbekannte Menschen, die einen Hund mit sich führen. Dann spreche ich sie an, weil ich erst kürzlich meinen kleinen Hund verloren habe. So kommt es häufig zu längeren Gesprächen. Jedesmal wenn ich diese Leute wiedertreffe reden wir mehr miteinander und es werden gute Bekannte.
Dabei spielt es keine Rolle, welchen Geschlechts diese Menschen sind. Viele freuen sich über ein Lob für ihren Hund.
Es gibt auch noch andere Gelegenheiten jemanden kennen zu lernen. Oft ist es nur ein flüchtiger Augenblick, ein charmantes Lächeln des Einverständnisses, ein spontaner Kuß, von einem jungen Mann der mir plötzlich unverhofft in die Arme lief. Das sind dann glückliche Momente, die man nicht vergißt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×