Jump to content
chrisi19

Sexueller und emotionaler druck

Recommended Posts

chrisi19
Geschrieben

Hallo meine lieben....

Habe ein problem und vllt. hat jemand eine idee oder tipps für mich.

Okay folgendes:

Es gibt da jemanden und das ist ein guter freund bzw. mein bf, also bester freund^^
Und ich denke mal er sieht mich auch als bf, wir kennen uns schon sehr lange schon sicher 12 jahre oder so.

bin jetzt 23j
er is 22

und er hat selber ne familie sprich frau und kind und mir unternehmen auch mal was
normalerweise mag ich das nicht sagen aber nur so kann mir vllt. jemand helfen.

es ist halt so, das ich schon jahrelang auf ihn stehe und er weiss das auch, machen uns auch mal nen spass
aber da ist dieser sexuelle und emotionale druck bei mir wenn nicht schon hochdruck.

ich stelle mir vor es mit ihm zu tun und ja und solche sachen und am schönsten wäre es halt wenn ich mit ihm zusammen wäre^^

aber da das nicht passiert und ich immer an ihn denken muss, explodier ich bald und weis ned was ich machen soll....
abstand halten geht auch schlecht da wir fast täglich uns anrufen oder sehen oder sonstwas....habs probiert ist aber schwer....

Ist es euch auch so ergangen und kann man da etwas dagegen tun ? weil es ist schon ziemlich schlimm bei mir, will was anderes denken aber immer an ihn und das ist schlecht

Vielen dank fürs lesen und würde mich freuen auf ein paar beiträge

lg, Chrisi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SirCrocodile
Geschrieben

Hy,ich weiß das du das jetzt nicht hören willst aber wenn man was anderes sagen würde,wäre es ja gelogen.
Da gibts nur 2 Wege,wenn du weiter ihn als Bester Freund haben willst und mit ihm viel unternehmen willst,musst du eben stark sein und akzeptieren,daß es nie was wird auf dieser Ebene.
Aber wenn du wirklich zu schwach dafür bist,dann ist es besser,wenn ihr euch immer weniger seht,also euch so weit auseinanderlebt bis du endlich von ihm ablassen kannst .

Aber dafür hast du automatisch mehr Zeit für dich ,daß du endlich einen Passenden Freund finden kannst,der dich auch sicher will und dir allein gehört.

Weil wenn das so wie jetzt bei euch bleibt,wird der Tag schon kommen,an dem deinen Besten Freund sein Geduldsfaden endgültig reißt und dir knallhart ins Gesicht sagen wird,daß du es vergessen kannst und danach wird alles ganz anders sein zwischen euch . Deswegen ist es dann besser sich noch im Guten voneinenander zu verabschieden und wenigstens noch die richtige Freundschaft aufrecht zu erhalten wie jetzt.
Oder man hört auf sich Hoffnungen zu machen und alles bleibt beim Alten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

Ich geh mal davon aus, du willst nicht auf das zusammen sein mit deinem freund verzichten....dann mußt du weiterhin mit großem,nassen fleck im slip und schmerzenden hoden nachhause gehen...ich füge den zwei wegen von Sircrocodile einen dritten bei---mit deinem freund offen reden, unter sandkasten freunden muß das wohl problemlos möglich sein...aber dann auch wirklich schildern wie es um dich steht...deine seelischen und körperlichen schmerzen nicht verschweigen---er wird dich verstehen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrisi19
Geschrieben

ihr habt beide recht,

habe mich vllt. falsch ausgedrückt, aber er weiß das ich auf ihn stehe und ich habe es ihm auch gesagt das ich mich vor jahren in ihn verliebt habe.

Er sieht das dann eher als spass und sagt das was anderes, aber sonst hat er nix gesagt.
Er hat auch gesagt, das ich trotzdem ein guter freund für ihn bin...naja.

Aber ich weiss, hätte es mir selber denken können, werde damit leben müssen oder auf abstand bleiben....weis ich noch nicht....
aber trotzdem tut es weh ! ich bin immer noch nicht hinüber weg das er seit einigen jahren mit seiner frau zusammen ist.
es gibt keinen der ihn ersetzen könnte....auch wenn mir schon ein paar süße jungs nachgelaufen sind...die unbedingt mit mir was anfangen wollten.

es ist so schwer für mich....

trotzdem danke euch

lg, chrisi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SirCrocodile
Geschrieben

Glaub solchen Kummer teilt oder hat wohl ausnahmslos Jeder hier schon geteilt mit dir ,selbst die Süßen Jungs welche dir bis jetzt nachgelaufen sind, haben genau den selben Kummer wegen dir .
Das sind einfach die Zerreißproben des Lebens,wenn man aber mal einen Partner gefunden hat ,ist man dafür umso Glücklicher .


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrisi19
Geschrieben


Glaub solchen Kummer teilt oder hat wohl ausnahmslos Jeder hier schon geteilt mit dir ,selbst die Süßen Jungs welche dir bis jetzt nachgelaufen sind, haben genau den selben Kummer wegen dir .
Das sind einfach die Zerreißproben des Lebens,wenn man aber mal einen Partner gefunden hat ,ist man dafür umso Glücklicher .



Also das ist ziemlich vereinfacht von dir....es stimmt zwar aber nicht ganz.
Ich kenne ihn immer schon so lange....wie gesagt 12 jahre oder so, ist ein gewaltiger unterschied zwischen ihn und den jungs die ich vllt, ein paar mal gesehen habe....

aber okay trotzdem danke
schönen abend noch

lg, chrisi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HaJo
Geschrieben

Hi Chrisi,
deine Situation kann ich sehr gut verstehen. Das alles kommt mir sehr bekannt vor und erinnert mich stark an meine erste "grosse Liebe". Ich war damals im gleichen Alter wie du jetzt, er zwei Jahre jünger, und auch wir waren beste Freunde. Er hatte eine Freundin, die er dann auch später schwängerte und heiratete.

Ich bekam in seiner Nähe regelmässig weiche Knie und Herzlopfen, war hingerissen von seinem Wesen, von seinem Lächeln, seinem Charme, und wünschte mir nichts sehnlicher als mit ihm zusammenzusein.

Glaube mir: Du kannst von Glück sagen dass er deinem "werben" bisher nicht nachgegeben hat. Bei mir war es so, dass mein "Schwarm" es tatsächlich dann irgendwann mit mir getan hat. Das war in einer Situation in der er über viele Wochen seine Freundin nicht sehen konnte. Wir hatten über mehrere Wochen immer wieder leidenschaftlichen Sex, und diese Leidenschaft war zunächst durchaus auch gegenseitig. Selbstverständlich war das für mich erstmal die Erfüllung langgehegter Wunschträume. Allerdings war es für ihn - wie sich später herausstellen sollte - nur reine Triebabfuhr, und in dem Moment als seine Freundin wieder für ihn verfügbar war machte er mir unmissverständlich klar, dass es mit uns niemals etwas werden würde.

Ich kam mir benutzt vor - und so war es ja wohl auch - und obwohl mir das klar war brauchte ich sehr, sehr lange um darüber hinweg zu kommen, denn die Erlebnisse mit ihm gingen mir lange Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Aus meiner Erfahrung heraus muss ich dir daher dringend raten von deiner Vorstellung Abstand zu nehmen, denn so wie ich deine Zeilen verstehe willst du ja nicht einfach nur Sex mit deinem Freund, sondern du empfindest mehr für ihn und möchtest ihn als Partner, richtig?

Da muss ich @SirCrocodile uneingeschränkt beipflichten. Je eher du dir das mit ihm aus dem Kopf schlägst, umso besser für dich, denn er wird dich niemals seiner Frau und seinem Kind vorziehen. Vergiss es und orientiere dich neu.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrisi19
Geschrieben

Hallo knuddelhajo,

danke für deinen beitrag

Und ja ich hätte ihn gern als partner.
und ja ich weiss und gebe dir vollkommen recht das ich es mir aus dem kopf schlagen soll.

Ich soll darüber hinwegkommen, wäre das beste, das haben mir schon viele gesagt.
Aber ich "kann" nicht hinweg kommen, habe es versucht, und es geht nicht.....
Kenne ihn seit 12 jahren und vor 5 jahren oder so glaube ist es passiert als ich mich in ihn verliebt habe.
Habe schon viel versucht wollte ihn auch ne zeitlang nicht mehr sehen, aber er selber versucht dann mich zu erreichen und das ist schwer....

Ich wollte mit einer sehr guten freundin von mir mal jemanden kennen lernen...aber trotzdem klappte es irgendwie nicht, weil ich einfach das nicht wollte.

Bisjetzt bin ich noch nicht drüber hinweg und ja am besten wäre es drüber hinweg zu kommen.
Aber es ist sehr schwer für mich....

Er und ich haben auch extrem viel gemeinsam, alles was ich mag, mag er auch, und das ist schon sehr extrem und nervig,
Er sagte zu mir, ich wäre sein seelenpartner^^
Aber das wir eben soviel gemeinsam haben, bedeutet ne tiefe freundschaft, auch wenn es dann nur freundschaft sein soll.

Vielleicht werde ich ihm mal sagen das ich vorerst meine ruhe haben will. vllt. ist es dann besser.

Danke an alle

Schönen abend noch

lg, chrisi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×