Jump to content
felixsch

stehe auf ältere

Recommended Posts

felixsch
Geschrieben

hey,
ist das normal das ich also 18 jähriger auf ältere und behaarte typen stehe?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

@Silbi I ch hab nur einen Beitrag geschrieben--keinen zweiten als "Reaktion auf gelöschten Beitrag" aber wenn man schon das Radiergummi in der Hand hat kann man ja auch " Tabula Rasa " machen.
Ich frag mich nur,was für einen Eindruck wir auf den jungen Thraedschreiber machen,wollte er nicht nur einen Rat hab en ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Der Beitrag von checker war nicht zielführend im Sinn des Threaderstellers
und Deine Antwort eine Reaktion darauf. Deshalb die Folgelöschung(en) der Beiträge.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Was ist schon normal?

Gehe ich mal von einem naturwissenschaftlichen Ansatz aus, dann ist normal eine Festlegung auf den Durchschnitt, das ist eine Festlegung auf Eigenschaften, die sich in der Mehrheit wiederfinden.
Also mit einfachen Mehrheitsverhältnissen dargestellt, ist das normal, was auf mehr als 50% einer betrachteten Art oder Gruppe zutrifft.
So gesehen bist Du nicht normal, denn ich denke, es wäre auffällig bekannt, wenn über 50% der jungen Gays auf ältere Männer stehen würden.
Umgekehrt wohl schon eher. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Mehrheit der älteren Männer auf jüngere abfährt, das wäre also "normal".

Interessanter finde ich in diesem Zusammenhang die Folgen einer solchen Verteilung, also der Abgleich von Angebot und Nachfrage.
Wenn die Zahlenverhältnisse von Suchenden und Gesuchten stark voneinander abweichen, entsteht so etwas wie Prostitution. Wenn ich als älterer Mann nach einem jüngeren suche, muss ich damit rechnen, dass sein "sexuelles" Interesse nur vorgeschoben ist, er eigentlich etwas Anderes im Sinn hat und mein Verlangen für andere Ziele ausnutzen will. Das ist einer offenen Begegnung nicht dienlich, man muss eine Art Misstrauensschwelle überwinden.

Wenn Du also auf ältere Männer stehst, dann hast Du einen ähnlichen Vorteil, wie die besonders schönen Frauen in der klassischen Hetero-Welt: Du kannst an jedem Finger zehn Bewerber haben.
Ob man/frau das dann will, was die Männer wollen, steht auf einem anderen Blatt.
Nimm es positiv: Du hast eine größere Auswahl, als andere.

Wenn Du eine feste Beziehung suchst, also etwas fürs Leben, dann bist Du allerdings im Nachteil. Ganz einfach, weil Dir der Liebhaber irgendwann wegstirbt, während Du noch in voller Blüte stehst.

Viel Glück,
Toby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
andresul
Geschrieben

at felixsch
wenn du auf ältere männer stehtst, ist das noch lange nicht ein verbrechen.
es ist egal, wen du liebst. wichtig ist doch, das du glücklich bist.
ich persönlich kenne einige, die mit einen älteren mann zusammen sind und wirklich eine harmonische beziehung haben.das hat nichts mit vater / sohn verhältnis zu tun, was einige glauben.
einen kleinen rat an dich, lebe dein leben und sei glücklich mit den menschen den du liebst. das alter spielt da absolut keine rolle.
also mach dir keine gedanken, was andere denken.
mit freundlichen gruss
andré


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SirCrocodile
Geschrieben

Hey,willkommen im club : )
Auch so bist auf keinen Fall der Einzigste.
Außerdem ,meinst des is nur in unserer Welt so ? ^^,wenn du wüsstest wieviele Klassenkameraden ich hatte,die auf manche Lehrerinnen gestanden haben und sogar ihre Latte den Nebensitzern präsentiert haben im Unterricht wenn wir eine von diesen Lehrerinnen hatten : ))
Ich war auf 4 Verschiedenen Hauptschulen und auf jeder gabs solche Diskussionen um ne geile Lehrerin aus der Schule : )
Deswegen,mach dir kein Kopf,die Heteros sind in dem Fall ne Nummer krasser als wir : )


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
baddy1966
Geschrieben

nein ! das ist doch normal.
ist es nicht eher so,das man sich finden will? spielt es ne rolle ob frau , mann, jung oder alt?
so lange man sich selber wohl fühlt ist es egal.
man lebt nur einmal.
also ist es okay das du so fühlst und denkst


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

alles ist normal was einem selbst und auch dem Partner gefällt und wenn ein paar einfache Regeln eingehalten werden und das alles nicht ins krimminelle abrutscht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Was normal ist, dazu kann noch nicht mal ein Professor für Psychologie eine klar verständliche Aussage machen.

Dass man eben auf das abfährt, auf was man abfährt, ist wohl bei jedem so. Ich mag und mochte immer ziemlich Junge, und umso älter ich werde, desto mehr höre ich, das sei auch nicht normal. Es kommt anscheinends drauf an, in welchem Alter man selber grade so steht. Wenn Du mal 45 bist, wird man dir wahrscheinlich sagen, das sei doch ganz normal. Wenn jemand jung ist, hält man es mehr für normal oder richtig, wenn der sich andere Junge anschaut, und wenn einer älter ist, schaut es unrichtig oder seltsam aus, wenn er nur Jüngeren nach schaut.

ich habe oft drauf gehofft, dass es so ne Jungmänner wirklich gibt. Vermutlich ist das eher selten, aber Du wirst eine Vielzahl älterer Männer vorfinden, die sich ziemlich um Dich streiten werden. Ältere, die Jüngere toll finden, gibts jede Menge!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Was ist so ungewoehnlich daran, wenn sich ein Juengerer von eiem Aelteren verwoehnen laesst.
Auffallend in meinem Leben war, dass immer Aeltere juengere Frauen hatten.
Es sind auch immer die groessere Lebenserfahrung, die anziehend auf Juengere wirken.
Waehrend meiner Ausbildung hatte ich mich in meinem Ausbilder verliebt. Das Alter spielte keine Rolle und ich war eine zeitlangg gluecklich mit ihm.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir sollten uns sowieso nicht zu sehr den kopf darüber zerbrechen was normal ist und was nicht. Ich denke, wenn es deine Neigung ist und du das möchtest: wieso nicht? Wir sollten so leben wie wir es für richtig halten und nicht zu sehr über Normen nachdenken.
@sunrise: Sei mir nicht böse, aber bei deinem Beispiel mit den jüngeren Frauen ist es bestimmt meistens eher das größere Bankkonto als die größere Lebenserfahrung das anziehend wirkt ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Rainbowpainter
Geschrieben

Das ist völlig normal! Wobei die Natur das Wort normal nicht kennt und auch nicht erfunden hat. Also - alles im grünen Bereich!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

devote veranlagte Personen mögen gern ältere erfahrende Menschen,die einem das geben,was Sie selbst brauchen oder wollen.von daher,alles ok


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

solange du damit glücklich bist, ist es vollkommen normal. wir alle sollten uns nicht von der gesellschaft vorschreiben lassen, was als normal oder abnormal gilt. denn dann dürften wir noch nicht mal schwul sein.
nur du alleine entscheidest, was du willst oder auch nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

Erklär mir mal,woher du diese Weisheit hast--und die Kenntnis,das der
Threadersteller Devot ist ?
Sagt der Volksmund nicht: Wo die Liebe hinfällt ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Normal ist,dass jeder anders ist.

Jeder mag wen anderes,die einen Ältere,die anderen Jüngere,die nächsten Kürzere bis Längere ect.

Der Beitrag von 'Toby' spricht schon Wahres.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Finde ich persönl. Normal wenn Du auf ältere behaarte Männer stehst.Jeder sollte das Ausleben was er gerne möchte,egal wie auch die Gesellschaft darüber denkt.Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche oder Gefunden werden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke, dass ich Deinem noch jungen Alter ganz üblich ist, sich Gedanken über die eigene Person zu machen und sich immer wieder zu fragen: "Ist denn das normal" - also der Norm entsprechend.
Wenn Dir ältere und behaarte Männer besonders gut gefallen, dann kannst Du damit auf verschiedene Weisen umgehen: 1. Du fragst Dich ständig, ob denn das normal ist, ob andere junge Männer auch so empfinden.....und versuchst vielleicht sogar die Gründe für Deine Vorliebe herauszufinden.....
Du kannst aber auch 2. Dich so annehmen, wie Du bist und wie Du empfindest. Und Deine Vorliebe vor allem genießen.

Normen ändern sich und sind nicht in Stein gemeißelt. Und auch Du wirst Dich im Laufe Deines Lebens verändern. Das macht das Leben aus und macht es zu einem der Spannendsten.....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×