Jump to content

Manfred Amerell tot

Recommended Posts

Geschrieben

Die Zeitungen vermelden heute den Tod des ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichters und Schiedsrichter-Obmannes Manfred Amerell. Ihr erinnert euch bestimmt noch an die Amerell-Kempter-Affäre vor zwei Jahren. Der junge Schiedsrichter Michael Kempter hatte Amerell beschuldigt, ihn mehrfach sexuell belästigt zu haben. Einigen anderen jungen Schiedsrichtern war es angeblich ähnlich gegangen. Der Verdacht lag nahe, dass Amerell einigen Nachwuchs-Schiedsrichtern die Karriere geebnet und dafür vielleicht kleine Gegenleistungen verlangt hatte. Kempter musste die Anschuldigungen später widerrufen, es ist da wohl was gelauifen zwischen den beiden, das beide wollten.

Anscheinend hat Amerell unter der Affäre so gelitten, dass er sein Hotel verkauft und sich von seiner Familie getrennt hat. Er kam nicht mehr recht auf die Beine und ist jetzt gestorben. Ob es Selbstmord war, wird noch geprüft. Da sieht man, wie eine Begegnung mit einem hübschen jungen Mann das ganze bisherige Leben eines gestandenen Mannes und Familienvaters umkrempeln kann. Ähnliche Vorfälle sind nicht auszuschließen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist ein Witz. In der Vergangenheit haben viele Frauen mit dem Vorwurf der "sexuellen Belästigung" Geschäfte gemacht. Sie waren immer das Opfer und haben unsäglich gelitten. Dass nun auch junge Männer sich vor lauter Anmache nicht zu helfen wissen und Öffentlichkeit und Gerichte anrufen müssen, ihre Unschuld zu schützen , ist neu, aber liegt im Trend. Die Umstände des Todes von Amerell sind noch unbekannt. Schrecklich zu denken, dass da einer einiger Aufforderungen wegen in den Tod getrieben wurde.- Es gibt manche, die sexuelle Belästigungen tapfer ertragen könnten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Lassen wir ihn doch in Frieden ruhen, Toten soll man nichts nachsagen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×