Jump to content
19Norbert54

Gay.de und minderjährige User

Recommended Posts

19Norbert54
Geschrieben

Hallo, in letzter Zeit sehe ich immer mehr minterjährige User hier bei Gay.de und ich frage mich warum man diese Registrierungen zulässt, gemeint sind solche unter 18 Jahre die auf anderen Webseiten sich erst gar nicht registrieren können aber hier braucht man sich anzumelden und gut ist, das kann/werde ich nicht akzeptieren und mächte wissen wie andere User darüber denken, ist es euch egal mit wem ihr hier im Chat seit oder sogar mehr


Geschrieben

Wieso??ab 16 darf man doch.


Geschrieben

zum einen bin auch ich der Meinung das es ab 16 ok ist sich hier anzumelden und zum anderen haben wir ja auch hier einen FSK 18 Check für Funktionen die Ü 18 sind also sehe ich hier kein Problem


Geschrieben

Ist schon alles sehr lustig. Mit 16 darf man zwar Sex haben, man darf aber keinen Sex sehen und nicht über Sex lesen; das ist dann ab 18. Wie sich der Gesetzgeber die Realisierung vorstellt, bleibt sein Geheimnis.

tanne
Geschrieben

das geht---da darf der 16 j halt nur im dunkeln---denn sieht er nix-----laut lach


Libra
Geschrieben

Theoretisch kann sich jeder anmelden, wie auch auf allen anderen Seiten.
Unser Alterscheck stellt sicher, dass FSK 18-Inhalte nur für geprüfte Mitglieder zu sehen sind.
Wenn es sich jedoch nachweislich um einen User handelt, der unter 16 Jahre ist - das kann aus einer Konversation hervorgehen oder er hat das explizit im Profiltext angegeben - so solltet ihr den User natürlich umgehend melden. Dazu einfach ein Ticket schreiben unter:
Support kontaktieren 2. Anfrage senden → Fake melden

Im Fall, wenn sich das aus einem PN-Wechsel ergibt habt ihr auch diese Option:

pn2v2pbjlh3se.png



Das Thema Jugendschutz nehmen wir sehr ernst und ist unter AGB & Datenschutz auch klar definiert.

LG Libra

Roney
Geschrieben

Gay.de ist eine Community für LGBT - insbesondere für schwule und bisexuelle Männer. Generell darf sich jede(r) hier anmelden, die/der 16 Jahre alt ist. In dem folgenden Auszug aus unseren AGB, beziehen wir zum Jugendschutz eindeutig Stellung:




3. JUGENDSCHUTZ Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Gay.de ist nach der geltenden Gesetzeslage ausgerichtet und reagiert individuell und je nach Dringlichkeitsgrad, falls die von den Mitgliedern eingestellten Texte oder Bilder die gesetzlichen Regelungen des Jugendschutzes verletzen. Solltest du auf Gay.de jugendgefährdende Inhalte finden, bitten wir dich, uns diese schnellstmöglich über eine Mail an jugendschutz@gay.de mitzuteilen. Wir werden die Verstöße schnellstmöglich verifizieren und dagegen entsprechend vorgehen.



Generell handelt Gay.de nach deutschen Recht und wird Minderjährigen keine FSK18-Inhalte zur Verfügung stellen. Unser Supportteam ist geschult und immer am Ball, was eventuelle Profile und einen eventuellen Missbrauch unserer AGB betrifft.
Gemeldete User werden umgehend zum Fake-Check aufgefordert und Rechtsverstöße zur Anzeige gebracht

Als wichtigste "Schutzfunktion" haben wir die Echtheitsprüfung und den FSK18-Check bei Gay.de installiert.
Ohne diesen können selbst Premium- und VIP-Mitglieder bei uns keine, von uns als FSK18 eingestufte Inhalte, einsehen.

Roney - Community Manager Gay.de


fellatio
Geschrieben

Mann ,Norby was hast du hier für einen Wirbel veranstaltet--Wenn du entssprechende Themen hier im Forum verfolgt hättest,würdest du wissen dass die Jungens so ab 12 Jahren Geschlechtssreif sind--und als Ältere davon in Beiträgen berichten.--Die Mitgliedschaft in GAYSDE ab 16 verhilt ihnen zu dem Wissen,nicht allein zu sein,und Kenntisse zu erwerben--in der Regel haben sie niemanden,dem sie Fragen stellen könnten--besonders in ländlichen Bezirken.Hat man man mit 60 seine eigenen Probleme aus der Jugend vergessen ?


chrissy1234567890
Geschrieben

also ich sehe da auch keine problem darin, soange es den fsk18-check ibt. und meistens suchen sie ja auch nur gleichaltrige für sex. und falls doch mal einer dabei sein sollte, der unbedingt mit einem über 18 sex haben will, sollte das eigentich sein problem sein. bzw. dann kann immer noch jeder nein sagen


chippi
Geschrieben

also ich weiss auch nicht was die aufregung soll, letzten endes kann jeder für sich entscheiden mit wem er chatten mag . ob 16 oder 60 liegt da wohl immer an den chatpartnern.


19Norbert54
Geschrieben

also wie es aussieht ist es dem einen oder anderen egal wie alt der Chatpartner ist wobei dieses sogar begrüßt wird wenn der andere noch recht jung ist, sicher ist dass ich nicht mit einem " unter 18 " chate und treffen will ich auch keinen, von mir aus kann das Thema geschlossen werden und wer meint noch was sagen zu wollen kann das per Nachricht an mich tun.


Geschrieben

Seit der Umstellung auf der Neue Seite dürfen hier auch 16 Jährige dran Teilhaben !

Die haben es so gemacht , weil die Alten die Länger hier auf Gay.de drin sind die Fliege machen !

Und die Seite ist bei den GAYS , BI und und Uninteresat geworden .

Und Nachwuchs ist Schwer zu Finden um die Seite am Leben zu erhalten .


19Norbert54
Geschrieben

ich habe zu diesem Thema nicht mehr zu sagen


tanne
Geschrieben

na viele wollen sich auch nur ein bischen party-geld verdienen---bin da auuch nicht ganz glücklich drüber---ab 18jahren wäre besser


Geschrieben

Da sollte man echt mehr drauf achten das die auch alle 18 Jahre sind.
Das könnte sonst mal ganz böse ins Auge gehen.


fellatio
Geschrieben

Gottseidank--ist auch besser so


boysliebe
Geschrieben

Kann eure prüde haltung nicht verstehen.Sie dürfen mit 16 und denkt doch mal an euch.Nein kein freund gehabt hahaha


Libra
Geschrieben

Ich komme dem Wunsch von Norby60 nach und schließe das Thema.
Aber vielleicht kann sich noch jemand daran erinnern, wie's bei ihm war.
Angefangen bei der ersten Erektion und dem ersten sexuellen Kontakt.
Das müsste bei den meisten unter 16 Jahre gewesen sein.


Roney
Geschrieben

Hi EifelHengst,

Danke für deinen Kommentar, aber mal #butterbeidiefische:
"Wenn es dir nicht gefällt, warum bist du dann hier?"

Manche User versteh ich nicht. Alles ist mist, alles ist sch***, aber genau diejenigen sind es, die stets online sind und vor allem genau diese Situation auskosten. Ab und an sollte man doch erst den Kopf nutzen, bevor man den Mund aufmacht.

- Sorry, aber darf gern unkommentiert bleiben, war rein retorisch gemeint und eine rein persönliche Meinung. Ich möchte niemanden vor den Kopf stoßen, aber wenn, sollte man auch dazu stehen, was man sagt. -



×