Jump to content
weiherfeld2

Antstandslos

Recommended Posts

Geschrieben

Es ist doch einfach nicht Glaubbar, das man sich miteinander schreiben tut und sie dann einfach absagen wegen Zeit, oder wegen Arbeit.
Ehrbärmlich . Einfach sagen das sie kein Date wollen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

Es gibt auch feinfühlige Menschen,die mit fadenscheinigen Gründen absagen um nicht Gefühle zu verletzen.--das ist höchstens falsch aber nicht Erbärmlich.
Wer ehrlich ist,muß zugeben,dass wir alle schon mal einen Korb bekommen haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt aber auch Leute die wirklich aus Beruflichen Gründen nicht immer so die Zeit haben um ein Date wahrzunehmen,man kann offen miteinander reden und dass Treffen verschieben.Das ist was ganz normales auch ich habe nicht immer so die Zeit die ich gerne hätte mache aber dass beste daraus


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

man kann auch froh sein, wenn die leute absagen. es gibt ja leider auch genügend leute, die einfach bei einem date nicht kommen und es noch nciht mal für nötig halten, abzusagen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oldysuchtjungy
Geschrieben

Da gebe ich Dir voll Recht "chrissy1234567890". Schlimmer sind jene, die sich verabreden und dann nicht erscheinen und hinterher sich damit entschuldigen, dass jemand krank geworden ist in der familie usw. Sicher ist es nicht schön, wenn man sich mit jemand verabredet und wird mit Ausreden wie Arbeit etc. dann hingehalten bzw. wieder abgesagt. Nun, in solchen Fällen überlege ich, ob ich meinen Gegenüber eventuell zu schnell zu eine Verabredung gedrängt habe und mein Gegenüber jetzt versucht, sich da heraus zu winden. Auf jedem Fall ist da was gehörig schief gelaufen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
warrior_
Geschrieben (bearbeitet)

Manche User kann man für einen date einfach vergessen, das fängt schon mit dem Schreiben an wenn man kein Interesse zeigt, bzw keine Rückantwort bekommt, nur gelaber und nichts dahinter echt scheiße sowas, tja manche brauchen den Kick um jemand zu verarschen, ...


bearbeitet von sidewarrior

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

allerdings ist es doch auch so, dass in der heutigen zeit zumindest due meisten nur das eine wollen. wenn dann noch dieselben üblichen fragen kommen, kann man dann eh davon ausgehen, dass es eh nicht klappt. aber dann sollte man auch so ehrlich sein und dann erst kein date ausmachen. und bei einem ausemachten date vorher abzusagen, ist da wohl eher das kleinere übel, als zu einem date hinzugehen und dann auf nichts zu warten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

leider muss ich dir da recht geben. oder solche user verstehen sowas dann unter cybersex.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mantis78
Geschrieben

Ich hab diese Erfahrung auch schon gemacht, denke aber in meinem Fall hat das folgenden Grund. Ich bin nicht mehr ganz so jung (38), stehe aber auf junge Männer. Also schreibe ich die an. Die Resonanz ist eigentlich auch gut, bekomme viele antworten, aber oft ist es dann so das sie sagen sie wollen sich ganz sicher sein bevor sie sich treffen. Dann schreibt man tagelang, und immer heißt es, schreib mal, was würdest du mit mir machen und so. Dann schreib ich das und kurze Zeit später müssen sie weg, wohin auch immer. Das hab ich schon oft, auch auf anderen Portalen erlebt. Das geht solange gut, Tage, Wochen, bis ich keine Lust mehr darauf habe. Immer irgendwelche Ausreden oder kurzfristige Absagen. Die Erklärung: Die jungen Kerle stimulieren sich an unserem Chat, bringen sich zum Höhepunkt und dann, bis morgen oder so. Die wollen sich gar nicht real treffen sondern einfach ein bißchen fantasieren. Kopfkino, ohne Risiko eines echten Treffens, noch dazu mit einem älteren. Es gibt wirklich Parallelen die einfach aufgefallen sind. Für mich ist das aber kein Beinbruch, Online Dating Portale sind für mich wie kostenloses Lotto mit Sex als Gewinn, und es hat ja auch schon des öfteren geklappt, einfach dran bleiben und die Tastaturerotiker nicht mehr anschreiben. Gibt immer noch genug die sich wirklich treffen wollen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ruedi
Geschrieben

man kann niemanden hinter die Stirn schauen zum zu erkennen was er denkt. Du kannst versuchen es an seiner Mimik herraus zu bekommen. Allerdings macht die dazwischengeschaltete Datenleitung des Netzes das unmöglich.
Mantis78 Wie du schon schriebst: nehmt treffen die zustande kommen als Lottogewinn.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
tanne
Geschrieben

es müssen nicht unbedingt jungere sein die du da anschreibst---oft verstecken sich ältere hinter so ein profil,die nur online sex spielchen treiben wollen----da finde ich bei nichterscheinen ist die ignorierliste angebracht----da fallen dann so nach und nach die spinner raus und verlieren die lust


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Bernd6
Geschrieben

Bin 58 und somit kaum vermittelnar. Hab es öfters erlebt das man irgend wo hin bestellt wird und keiner kommt bzw. wärend der Fahrt wird abgesagt. Das hat mit Ehrlichkeit nichts zu tun und das Vertrauen schwindet. Genauso ist ist nicht schön wenn keiner antwortet obwohl er gelesen hat. Mann kann doch einfach schreiben nein danke muss ja kein roman sein.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mit 60 fällt meine "Vermittlungsrate" erwartungsgemäß auch niedrig aus, und auch ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Man verabredet sich, fährt durch die Gegend...umsonst. Einmal habe ich sogar bei der angegebenen Adresse eine völlig ahnungslose Dame angetroffen, vielleicht war's die Schwiegermutter, peinlich war es allemal. Ich habe es mir seitdem zur Regel gemacht, dass ein erstes Treffen nur bei mir stattfindet mit verbindlicher Terminabsprache. Das schützt zwar nicht vor Reinfällen, aber man vermeidet wenigstens vergebliche Wege und andere peinliche Vorfälle. Kurz telefonieren kann auch etwas mehr Gewissheit bringen, aber natürlich nichts garantieren. Meine Erwartungshaltung ist inzwischen so weit gesunken, dass ich an ein Date erst glaube, wenn der Betreffende vor der Tür steht. Auf keinen Fall ärgere ich mich über solche Knallköppe. Ich habe inzwischen gelernt das Ganze mit einem müden Lächeln abzuhaken. Zum Anderen ist das für mich keine Frage des Alters, ich glaube, auch Jüngere haben schon ähnliche Erfahrungen gemacht. Und abschließend sei gesagt: es sind ja nicht alle so, ab und an klappt es ja doch noch mal :-))
In diesem Sinne wünsche ich weiter viel Spaß und Erfolg!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wäre ich in deiner Nähe
Würde ich dein Date sofort annehmen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Älteren Männer sind meist die besseren Liebhaber


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oh, danke!

Aber wenn wir das hier vertiefen, kriegen wir Ärger ;-))


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Achim08
Geschrieben

ich bin mit über 60 Jahren ja eigentlich auch ein hoffnungsloser Fall, da ich auf jüngere Männer stehe. Aber Gott sei dank klappt es manchmal und mit denen dann auch häufiger bis dauerhaft. Aber wie viele andere habe ich auch die Erfahrung gemacht, das manche viel schreiben und dann nichts dahinter ist. Auch habe ich hier schon einige Faker entlarvt. Im Profil steht Nichtraucher und dann schicken sie ein Bild mit Kippe in der Hand. Da darf man sich doch wundern. Und wenn man sie dann darauf hinweist, das sie doch nicht der sind, für den sie sich ausgeben, dann ist Sendepause. Aber schön das Gay.de dann solche Typen nach Meldung zur Echtheitsprüfung auffordert.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Gismolino
Geschrieben

Ja mit dem Fortschreiten des Alters hat man Schlechte Karten , ich bin 51 und such ja in meinem Alter oder Älter wobei Älter ich gerne vor ziehe .
Aber mehr wie Fakes oder Spinner habe ich noch nicht gelesen. Bin eben ein normaler der nicht auf Brutale Dinge steht OV und AV ( mit Rein Spritzen bei mir ) und ich Liebe auch die Klein Gebaute Schniedels ja aber nix was mit Schmerzen zu tun hat oder ins Klo gehört. Genauso Drogen wie Poppers oder sonstige kommen mir nicht ins Haus . Und Worms liegt eh am A.... der Welt lololol


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke, jeder, der sich schon mal übers Internet verabredet hat, hat auch schon negative Erfahrungen gemacht, egal ob die andere Person(en) nicht erschienen sind oder nicht der Beschreibung entsprochen haben.
Letzten Di. hatte ich ein Date an einem Badesee, der Typ ist nicht erschienen, hab dann den Ort gewechselt und dort einen Typen getroffen, der ebenfalls, evtl. sogar vom gleichen Faker versetzt wurde. Hatte dann ein geiles halbes Stündchen mit dem Typen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Kai69
Geschrieben

ja genau das kenne ich auch. suche nach spass und abwechslung. viele suchen sex usw. mann schreibt sie an und bekommt nichtmal eine antwort. und wenn doch und man ein date ausmacht kommt keiner. leider viele homewichser dabei die nur schreiben!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SunFireX
Geschrieben

Bin eher der Kerl von nebenan, d.h. ich muss nicht von Bett zu Bett springen, auch treib ich es nicht mit jeden. Was mir nur auf fällt ist das hier ziemlcih viele Träumer, Spinner, Faker und Tastenerotiker bei sind. Hier was zu finden ist im großen oder ganzen eher zwecklos...die meisten wollen nur mal eben schnell poppen und oder blasen und das wars. Ich für meinen teil stehe eher mehr auf die varaiante je länger desto besser und geiler..und nicht malk eben rein und raus dann abspritzen. Vorher ist mir ein wenig kontakt auch wichtig...mich interessiert nicht der Schwanz sondern der der dran hängt (Mensch). Voir allem sprüche wie "lust auf ficken" oder "bock augf blasen" schrecken mich eher ab als das es zu nem treffen kommt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HaJo
Geschrieben

Es ist wohl auch oft so, dass im Überschwang der Gefühle (und Hormone) Dates vereinbart werden, auf die man nach Abklang der psychischen und physischen Schwellungen dann doch nicht mehr so recht Lust hat. Daraus sollte man keinem einen Vorwurf machen, auch nicht wenn derjenige zu feige ist das einzugestehen. Besser so als wenn das Treffen zum Desaster wird...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Diese Erklärung mag ja für Großstädter halbwegs akzeptabel sein. Wenn ich jedoch an Leute denke, die in kleineren Orten oder auf dem Land leben, sieht das wohl schon anders aus. Die müssen schon mal längere Strecken fahren, um eine Verabredung wahrzunehmen. Wenn sie dann versetzt werden, fällt es ihnen sicher schwer, das mit abgeklungenen Schwellungen zu erklären. Die haben nämlich Zeit und Sprit für nix verballert.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HaJo
Geschrieben

Sicher verstehe ich deinen Standpunkt @eriksson. Ärgerlich ist sowas in jedem Fall. Die Frage ist doch wie man sich vor derartigen "Enttäuschungen" bewahren kann. Ich glaube wenn im Vorfeld eine rege Kommunikation stattgefunden hat, die sich nicht ausschliesslich auf das Thema Sex beschränkt, sinkt die Wahrscheinlichkeit erheblich versetzt zu werden...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da gebe ich dir Recht, ich habe mich ja in vorherigen Beiträgen schon dazu geäußert.
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass manche eben nicht die Möglichkeit haben, in nächster Umgebung ein Date zu vereinbaren und die Enttäuschung für diese Menschen richtig ärgerlich sein kann. Der erhoffte Partner, wenn er von den Umständen weiß, benimmt sich dann besonders rücksichtslos.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×