Jump to content

Profile lesen

Recommended Posts

Geschrieben

Warum geschieht es trotz vielfacher Hinweise,und dem Interesse,das man von einem anderen doch erwarten möchte,immer wieder,dass Zuschreibende offenbar die Profile nicht lesen?

Anrüchige Zuschriften von Wildfremden,deren Suchkriterien weder auf das eigene Profil passen,noch,dass man etwa aus dem Distanzradius des Suchers kommt ,sind doch eher ein Phänomen der 'blauen' Seiten.

Was treibt zuweilen gar recht gebildet erscheinende Männer dazu an, Profiltexte oder Altersgrenzen und Kriterien einfach links liegen zu lassen?

Geht man mit der falschen Grundidee heran,wenn man sich vorstellt,dass ein Profiltext die Quelle zum ungefähren Vorstellungszentrum einer Person ist?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Vertan
Geschrieben

Ich denke, der Grund liegt in der Hoffung, das der Gegenüber doch eine Ausnahme macht.

Ich kann es natürlich nachzuvollziehen, wenn seine Suche auf einen bestimmten Umkreis beschränkt oder eine Altersgrenze angibt.

Jedoch bin ich auch der Meinung, das man sich nicht von Daten blenden lassen soll. Es gibt so viel Leute, die für ihr Alter jung oder trotzdem attraktiv erscheinen. Was spielt die Entfernung für eine Rolle, wenn man denn nur Chatbekanntschaften sucht? Versteht mich nicht falsch, aber hinter jeden diese Profile steckt ein Mensch, ein Mensch welcher eine Geschichte, Schicksale und Erlebnisse hinter sich hat.

Je nachdem nach was man hier sucht, sollte man für sich klären, inwiefern bestimmte Daten ausschlaggebend sind.

Mit freundlichen Grüßen

Vertan


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Da muß ich Dir, Vertan;zum teil recht geben.Es wird immer dir geben für die solche Grenzen keine rolle spielen.Habe aber auch schon Kerle kennen gelehnt in dessen Altersgrenze ich ganz und gar nicht gepasst habe.
Aber auch zu dir kiel-oben,solche lezte findest du auf jeder Seite.Nicht nur auf den blauen.


mfG

Thorsten
...solche Leute....
UPS!!


bearbeitet von Libra
Beiträge nach Doppelpost zusammen geführt, bitte künftig editieren, danke.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Muß aber auch zugeben das auch ich schon Sex mit Männern hatte die über meiner Altersgrenze lagen!
Um das Ganze zu verfollständigen.



P.S. : Wenn ich wüste wie das geht würde ich es machen Libra!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Einfach auf "Bearbeiten" klicken, dann öffnet sich wieder der Editor.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Je nachdem nach was man hier sucht, sollte man für sich klären, inwiefern bestimmte Daten ausschlaggebend sind.





Das Problem ist es ja, dass, wenn man das so angibt und dazu ausführt,dies wiederum das Lesen des Profiltextes voraussetzt.

Wenn der aber eh schon übergangen wird,nützen ja sämtliche Klarstellungen nichts.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

Leider ist das aber nicht nur hier so, sondern bei den meisten anderen Gayseiten auch. Ich denke mal, daß die Menschen einfach nur noch so notgeil (Entschuldigung für den Ausdruck) sind, daß sie nur noch Sex im Kopf haben und an nichts mehr anderes denken können und darum auch den Text oder das Profil nicht lesen. LEider erlebe ich das immer wieder und werde auch von wesentlich älteren auch dauernd angeschrieben, daß sie Sex mit mir wollen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Hallo chrissy was glaubst Du was dass hier ist? Viele der User hier wollen doch kontakte finden und zu einem Date kommen. Ist es daher verwunderlich, wenn diese auch nach einer Gelegenheit für schnellen Sex suchen? Je älter man ist, desto schwieriger wird es jemanden zu finden, der bereit ist mit einem alten Mann ins Bett zu gehen. Doch das Verlangen nach Körperkontakt, Nähe und Zärtlichkeit bleibt solange man lebt.
Du magst es als Belästigung empfinden, doch wäre es Dir lieber überhaupt nicht beachtet zu werden. Ein wenig eitel ist jeder von uns und möchte bewundert werden.
Ich selbst habe in meinem Profil deutlich zum Ausdruck gegeben, dass ichi in einer festen Beziehung lebe und hier im Forum mich austauschen möchte. mal zur Unterhaltung, aber auch um andere Menschen kennen zu lernen.Für mich ist es jedesmal wie ein Abenteuer einen fremden Menschen zu begegnen und sei es nur virtuell.Meines Erachtens spielt es dann weniger eine Rolle wie alt man ist oder wie man aussieht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sexy_berlin
Geschrieben

Ich würde das nicht so verkrampft sehen, also mal ganz entspannt und relaxt.

Das ist hier das Internet und es steht ja nun kein wildfremder Typ vor deiner Haustür

Ich sehe Interesse immer erst mal als Kompliment und wenn das Interesse nicht auf Gegenliebe trifft, dann schreibe ich das.

Ist der Ärger über die "falschen" Besucher nicht vielleicht auch der Frust darüber, das noch nicht der Richtige dabei war oder hier zwar viel geschaut wird aber eher wenig passiert?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Dein Profilbild fordert das ja geradezu heraus.
Wer will schon Texte lesen, wenn er das zu Gesicht bekommt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

Nun, dann wäre es aber schon schön, wenn wenigstens mal jemand Sex mit mir haben möchte trotz dieses Bildes, aber anscheinend wird dann nur das Gewicht gelesen und scon sind die meisten wieder weg.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
S-H-Biker
Geschrieben

wenn man mal bedenkt, dass vielleicht 30% bildschirmwichser, 30% verh. bitypen und 20% verpartnerte gays hier ihr unwesen treiben, bleiben nur 20% nach die suchen oder ihr interesse zeigen. Wenn dann auch noch alter, gewicht und wohnort in etwa übereinstimmen, hat man schon fast einen sechser im lotto.
Jeder sollte realistisch sein und sich selbst einschätzen, ob ein date oder mehr durch ein profilbesuch zustande kommen könnte. Jeder hat doch auch eine chance verdient, auch wenn er nur bilder schaut und den text links liegen lässt.
Also jungs, nicht so verkniffen sehen sondern soprlich und immer nett und höfflich zurückschreiben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

.....Zitat: und immer nett und höflich zurückschreiben,"
Eun freundlicher Wunsch. Aber meistens wartet man vergeblich auf eine Antwort. Doch oft weißt der Angeschriebene nicht, was ihm entgeht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Der Ärger entsteht durch Zuschriften,an denen klar erkennbar ist,dass Derjenige das Profil nicht gelesen haben kann. Ansonsten hätte er den Schriftstil anders gewählt,oder die Sinnlosigkeit der Zuschrift erkannt.

Natürlich ist nicht immer zu erkennen,ob sich das evtl. um SPAM oder Massen-Mails handelt.Davon sehe ich gay.de aber ziemlich befreit.

Trotzdem würde man davon ausgehen,dass ein Zuschreibender doch erst das Profil durch schaut,bevor er Kontakt aufnimmt. Wozu sind Profile sonst da?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Nun ich muss sagen eine Interessante Diskussion. Ich glaube das Phänomen Profile nicht (oder nur zu Überfliegen) zu lesen und trotz alle dem Nachrichten zu schreiben (worum es sich immer handelt), die nicht zu den Gesuchen des angeschriebenen geht, kann an dem generellen beschleunigten Leben des digitalen Zeitalters liegen. Es wird oft uns impliziert im Alltag sich schnell zu entscheiden oder Infos schnell und Griffbereit abzurufen ohne eine weitere Recherche zu setzen)

Natürlich kein ein Bild schon ein sehr ausschlaggebender Grund sein einfach einen Menschen anzuschreiben und zu schauen was passiert, Sicher die Neugier und auch Begierde können zentraler Punkt sein. Oder welche Kommentare ein Mensch hier schreibt können auch Gründe sein, Jeder Mensch hat seinen eigenen "Eyecatcher". Interessant ist die Tatsache das ein Mensch in binnen von nur 4 Sekunden egal ob Bild oder Realität entscheiden kann ob er sein Gegenüber sympathisch findet. Doch sollte man prüfen ob es berechtigt ist Ich finde da das Lesen von Profilen interesssant (aber auch mit kann es passieren dass ich diese Informationen vergesse wenn mich die andere Person mich Tage später besucht bin auch nur ein Mensch)

Ein kleines Annonymes Beispiel. Jemand hier von euch hatte mich angeschrieben, da mich jeder anschreiben darf für das Austauschen. Ich fand seinen Text sehr interessant und habe geantwortet (wenn kurz da ich auch nicht immer die Zeit für antworten habe doch zumindest antworten möchte) Leider schien er meine Antwort nicht gemocht zu haben, seit heute kam da nix mehr zurück. Ich bin da nicht böse sauer oder ähnliches sondern denke mir, dass wir anscheinend kommunikativ keine gemeinsame Schnittmenge zeigen konnten.

Und freundliche Ablehnungen sollte man schon schreiben können, damit ist auch für beide Seiten geklärt was Sache ist. Kann ich mich den Vorpostern nur anschließen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zumindest kann man Denjenigen die Empfehlung geben,das Profil zu lesen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×