Jump to content
devTVsusi

zu gewagt oder einfach nur sehr mutig

Empfohlener Beitrag

devTVsusi
Geschrieben

Hallo an alle
Ich möchte einfach mal testen und eure Meinung hören
Ich habe vor auf den bekannten Parkplätzen entlang der Autobahn zu präsentieren,leider weiß ich immer nicht welche Kleidung da die richtige ist.
Ich habe jetzt so einen Borat minibody und wollte damit mich zeigen und über den Parkplatz schlendern ist das zu gewagt? Was meint ihr dazu?


Topi
Geschrieben

Hallo,

also ich für meinen Teil finde das ganz schön gefährlich, es ist eine so ofensichtliche "Einladung", dass Du auch ganz schnell Opfer eines Mißbrauchs werden könntest.

Ich würde erst einmal mit einem netten Outfit im Sinne von bekleidet beginnen, ausziehen und nette Wäsche zeigen kannst Du immer noch

LG Topi


Geschrieben

Missbrauch mit 52, na klar. Wer Abenteuer erleben möchte, darf das Risiko nicht scheuen. Ich persönlich könnte mir ein Lachen nicht verkneifen, wenn da ein nicht mehr ganz junger Herr im Minibody über einen Parkplatz schlendert, als ob sein Anblick nun so eine Augenweide wäre. Aber er wird sicher seine Fans finden - spätestens im Dunkeln.


Geschrieben (bearbeitet)

Hätte Dir da auch eher zu einem Macker-Style Outfit geraten,denn auf Autoahnparkplätzen ist alles unterwegs,was die Autobahn so anbringt,und nicht nur die zum Schwulentreff kommen.
Mit Misbrauch meinte Topi wohl eher so die Ganoven und Homophoben, die einen gereiften Semester in Minibody belästigen, mobben könnten.

In Rausschmeißer-Aufmachung oder bieder Landsann-Klamotten fällst Du eher weniger auf und je nach Gegend funktionieren vielleicht noch die "Hanky-Codes",also Taschentuch links-rechts in der jeweiligen Farbe.

Wenn es dann dunkelt,isses eh egal was Du anhast,es sei denn, Du gehst zum Fetisch-Treff.


bearbeitet von Kiel_oben
Geschrieben

also, devchris, ich würde dich sehr gerne so sehen und fände es geil dich so vorzufinden.

Ich persönlich würde keinen body sonderrn eine windel tragen!


HaJo
Geschrieben

Also ich finde das Vorhaben von @devchris808 beides, sowohl gewagt als auch sehr mutig, gleichzeitig aber auch ziemlich naiv, unbedarft und extrem leichtsinnig...

Davon mal abgesehen, dass wohl kein müder Autofahrer, der sich auf dem Parkplatz etwas ausruhen möchte damit rechnet, dass plötzlich ein Mann im Borat-Outfit oder gar in einer Windel an seinem Wagen vorbeihüpft kam es in der Vergangenheit auf solchen "Schwulen-Parkplätzen" immer wieder zu Übergriffen und sogar Morden. Der Adrenalin-Kick, den eine solche Unternehmung bietet, kann also auch leicht um ein vielfaches höher ausfallen als ursprünglich beabsichtigt...

Klar, alle denken dass soetwas nur anderen passiert. Es sollte sich aber jeder, der sich in eine solche Situation begibt, darüber im Klaren sein dass es auch ihn erwischen kann. Die Wahrscheinlichkeit ist dabei sogar ungleich höher als die eines Lottogewinnes.

In einem Borat-String kann man auch ganz schlecht einen Taser oder Pfefferspray unterbringen, das geht in einer Windel schon eher, aber bis man im Ernstfall da drankommt...^^

Hier mal was zum lesen und nachdenken:


Mord auf Greifswalder SEX-Parkplatz

Warnung vor Homo-Mörder

Schlug Cruising-Mörder schon 2006 zu?

Mord in Homo-Szene? Rentner wurde getötet



Geschrieben

Wenn ich einen Mann in Windeln sehe, zuckt's mir auch in den Fingern, ihm eins in die Fresse zu geben. Komisch, was? Da ich aber ein anständiger Mensch bin, tue ich das natürlich nicht.


MagsOral
Geschrieben

Ich denke auch, dass das "Wagnis" darin bestünde, von irgendwelchen Skinheads oder dergleichen gehörig aufgemischt zu werden. Wenn das der Zweck sein sollte...


fellatio
Geschrieben

Unbedarft wie ich bin--mußte ich erst Google fragen,was ein Borat Outfit ist--die Antwort mit Bildern der Kostüme hat mich erschrocken--so auf Autobahnparklätzen herum stolzieren zu wollen dürfte doch wohl eine Provokation sein ---
der Test in,so einem Aufzug kontakt finden zu wollen,kann ja nicht im Ernst gemeint sein.Selbst der notgeilste Typ wird nicht mit dem im " Original Borat Kostüm Mankini Slip" gekleideten gemeinsam das " Stille Örtchen " aufsuchen wollen.


Libra
Geschrieben

Meine Reaktion wäre wohl, unverhohlen zu lachen.
Und die Frage, welche Kleidung sich in der Öffentlichkeit eignet...
Generell das, worin man sich wohl fühlt.
Aber man muss sich nicht zum Gespött der Leute machen.



×