Jump to content
HaJo

17. Mai - Tag gegen Homophobie

Recommended Posts

HaJo
Geschrieben

Am 17. Mai findet zum achten mal der "Internationale Tag gegen Homophobie" statt, (engl. International Day Against Homophobia, IDAHO) zu dem an vielen Orten weltweit mit unterschiedlichen Aktionen Respekt gegenüber Schwulen und Lesben eingefordert wird.

Das Datum geht zurück auf den 17.05.1990, an dem Homosexualität als "psychische Erkrankung" von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Diagnoseschlüssel gestrichen wurde. Bereits vor 1990 galt der
17. Mai (in Anlehnung an den früheren §175, der homosexuelle Handlungen unter Strafe stellte) im Volksmund als
"schwuler Feiertag"

Der Sender einsfestival zeigt an diesem Tag eine Reihe von Dokumentationen und Spielfilmen zum Thema.

14:45 Uhr: Doku "Liebespaare - Mann sucht Mann - Frau sucht Frau" - Ein Film von Georg Lolos
15:30 Uhr: Doku "Meine Eltern sind lesbisch" - Film von Jutta Brinkmann und Ulrike Michels
16:15 Uhr: Doku "Ich will nicht länger schweigen" - Ein schwuler Theologe outet sich
16:45 Uhr: Doku "Schwul im Sauerland" - Ein Dorf an der Grenze der Toleranz
17:15 Uhr: Doku "Anders sein: Jung, schwul, lesbisch" - Ein Film von Maurice Friedrich und Rick Gajek
17:45 Uhr: Spielfilm "Schwule Mütter ohne Nerven" - Spanien 2005 (Reinas) TRAILER
19:25 Uhr: Doku "Nadia auf den Spuren der Liebe: schwules-dating.de"
20:15 Uhr: Spielfilm Herzensbrecher - Kanada 2011 (Les amours imaginaires) TRAILER
22:20 Uhr: Spielfilm "High Art" - Kanada/USA 1998 TRAILER
23:55 Uhr: Spielfilm "Herzensbrecher" - Kanada 2011 (Wdhl. von 20:15)

Wer einsfestival nicht direkt empfangen kann hat die Möglichkeit die Sendungen über www.onlinetvrecorder.com legal herunterzuladen, bzw. zu streamen.
"Herzensbrecher" gibt es auch bei queerkino

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×