Jump to content

Frage

Recommended Posts

Geschrieben

Woran liegt es das die Interessanten User immer mindestens 100km weit weg leben
und das unabhängig wo ich gerade lebe?

Ich bin bisher sehr oft umgezogen, sowol in als auch über die Region hinaus und habe immer wieder das Phänomen, das just wenn ich in die Region komme, alle User die bis dato in diesem Umfeld lebten, nicht mehr dort sind.
Wenn Ich online bin, finde ich erst in 100 und mehr kilometern jemanden der in mein "Beuteschema" passt.
Kennt Ihr das Problem?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

O ja, von früher, als ich noch Umschau betrieb, kenne ich das sehr gut! Ich bin schon so weit in der Spekulative gekommen, dass ich vermute, dass die auch alle andauernd umziehen, und so eine höchst wahrscheinliche Rotation um diese meistens 100km plus zustande kommt, welche den beklagten Zustand aufrecht erhält.

Ich weiß zwar nicht, ob darüber je einer wissenschaftlich Feldforschung angestrengt hat, aber leider nützt es ja auch nicht, wenn man versucht, das "Beuteschema" zu verändern, oder andere Einflussfaktoren.

Vielleicht ist es auch so ein Problem, dass sich stets alle Hühner versteckt halten, solange der Habicht über den Höfen kreist.

Andererseits habe ich früher die Erfahrung gemacht, dass interessante junge Männer allgemein extrem selten sind, und die Chancen drauf, dass einer von ihnen Begeisterung findet, in etwa so hoch sind, wie die Möglichkeit, in der Sahara einen blauen Rubin zu finden.


bearbeitet von Kiel_oben

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Greenbanan, Du suchst wie viele aeltere Maenner einen Juengeren, hoechstens bis 29 Jahre. Warum kann es nicht ein Gleichaltriger sein? Und schon ist Deine Frage beantwortet. Fast alle Juengeren wollen lieber unter sich sein und wenn dann einmal einer aus 100 KM Entfernung antwortet, dann ist es meist Neugier ohne aber dass es zu einem Treffen kommt. Da ist die Entfernung zu gross. Warum suchst Du Dir nicht vor Ort einen Partner. Das ist dann fuer beide Partner einfacher. Oder spielt bei Dir auch unbewusst Angst vor zu grosser Naehe eine Rolle?
Moechtest Du nicht in Deiner Umgebung geoutet werden? Mir ist es egal was Andere von mir denken. Es ist mein Leben und das gibt es nur einmal.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich kann mit meiner Altersgruppe wenig anfangen,die meisten Kerle werden erst ab 40/Mitte 40 interessant.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Sunrise: ich habe es mehrfach mit gleichaltrigen versucht und bin jedesmal enttäuscht worden weil es vieles gibt was dafür sorgt das ich mit diesen nicht wirklich "warm" werde
daher hat sich im Laufe der Zeit herausgestellt das die Altersgrenze eben bei 29 (+/-) liegt.
Viele Jüngere schreiben explizit das sie eben auch ältere mögen, und genau diese spreche ich eben an.
so einfach ist das


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nighthawk
Geschrieben (bearbeitet)

Ich versuche eine Antwort. Ich meine es nicht böse,möchte dich nicht beleidigen und dir nicht zu nahe treten, gönne und wünsche dir alles Gute. Aber ehrlich: Du suchst Sex mit minderjähren (16+17 Jahre), die solltest du bitte sehr vergessen. Meine Meinung zu den charakterlichen Qualitäten dieser "KnabenNICHTliebhaber" ist auf dieser Seite bekannt. Auch junge Männer nehmen diese Altersvorstellung wahr und dürften dann selbst als Twens eher abgeschreckt reagieren. Die Jungen, die sich noch als Boys bezeichnen dürfen (-ca29 Jahre und damit deine Zielgruppe) leben in einer eigenen und völlig anderen Welt als du. Das bedeutet, du musst sie in ihrer Welt abholen und dich ihren Bedürfnissen anpassen, und die sind meist nicht vordergründig sexuell. Du musst lernen, in ihrer Welt zu leben und ihre Sprache zu sprechen (ich meine damit nicht ihren Jargon). Das gelingt dir offensichtlich überhaupt nicht. Mit einer Größe von über 2m und einem Gewicht von über 110 kg wirkst du erdrückend. Aus deinem Profil geht nicht mit einem Wort hervor, warum sich Jüngere an dich wenden sollen( außer, dass du Jüngere magst, weil du genug Ältere kennst - mit Verlaub ein äußerst kindisches Argument, dass eben von einem halsstarrigen Kind und einem halsstarrigen Rentner kommmen könnte-), du machst keinerlei verlockendes Angebot (das ist jetzt nicht finanziell oder sexuell gemeint), dass jemanden reizen könnte, dich kennenlernen zu wollen. Und du kannst keine Profile lesen. So schreibst du einem nicht besuchbaren Jungen (19), der Sex sucht, dü würdest ihn gerne über Ostern besuchen, weil du dann in seiner Nähe bist. Ein 19jähriger will schnellen Sex, ist nicht besuchbar und du "drohst" gar mit einem Besuch. Das kann nicht funktionieren. Meine Erfahrung (ich bin 60 Jahre alt) mit einem Freundeskreis von 19-30jährigen ist: Geistig sehr flexibel (dass du "nur" Deutsch kannst, ist kein Makel, dass du nicht dabei bist, Englisch oder eine andere Fremdsprache zu lernen, deutet auf altersbedingtes Beharrungsvermögen und mangelnde Flexibilität hin) und reaktionsschnell sein, im Tagesgeschehen immer aktuell, gradlinig und selbstbewußt, aber nicht starrsinnig, zwischen den Zeilen lesen können (Einstellungen wie Habicht über dem Hühnerhof sind auch nicht wirklich hilfreich). Es sind also nicht die Jungen Schuld, auch nicht die Region, nicht die Zeit und nicht die Entfernung. Sondern du, dein Profil und deine Ausstrahlung. Also musst du nicht die Region ändern, nicht die Jungen, sondern dich. Täglich. Lass es mich so ausdrücken: "Wenn du Menschen fischen willst, musst du dein Herz an die Angel stecken! Dann beißen sie an" G. Keller - Dein Herz, nicht deine Begierden. In der Hoffnung, ehrlich, aber nicht beleidigend gewesen zu sein und mit der Feststellung, keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Wirksamkeit meiner Aussagen zu übernehen, ende ich nun. Trotzdem Viel Gück.


bearbeitet von Nighthawk
Tippfehler

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sehr gut argumentiert. Der Betroffene hat daran zu knabbern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ronny437
Geschrieben

wow - Das sollten sich aber sehr sehr Viele zu Herzen nehmen. Sowas liest man nicht jeden Tag. Irgentwie erkennen sich sicher sehr Viele darin wieder, die etwas älter sind und auf der Suche nach jemandem, bei einem bestimmten Suchkreterium (dem gesuchten Alter) seit ettlichen Jahren stehen geblieben sind.

Danke Nighthawk, habs sogar 2x gelesen !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wobei die Idee mit dem Habicht und den Hühnern eine humoristische Einlage von mir war, und nicht vom Thread Opener stammt. Wohl angemerkt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nighthawk
Geschrieben

Wohl bemerkt und auch nicht persönlich auf den Frager gemünzt. Trotzdem ist dieses Gebaren häufiger zu beobachten, und diese Habichte merken dann nicht, dass sie eigentlich nur alte abgefederte Gockel sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Junge Habichte stehen -angeblich- auf abgefederte Gockel.
Selbst kann ich es nicht nachvollziehen.Die Nachfrage bestätigt es aber.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nighthawk
Geschrieben

Nein, sie stehen auf Ältere, ich verstehe schon, warum. Nicht aber auf aufgeplusterte federarme Gockel, egal, welchen Alters. Niicht auf 70jährige, "aber jung geblieben", oder in Twen-Klamotten rumlaufend oder Teeny-Sprache nachpplappernd. Aber auch nicht den geistigen Rentner, der das dann auch gerne noch mit Windjacke und weißbesockten Füßeen in Aldiletten offenbart


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Greenbanan, wir haben hier in Thailand Bananstauden direkt neben unserem Wohnzimmerfenster und ich kann diese direkt pfluecken. Aber Spass beiseite. Was erwartest Du hier? Wenn es Dir nur um Sex geht, ist ein Moneyboy weniger aufwendig und Du brauchst nicht solange zu suchen.
Suchst Du aber einen Partner duerfte das Alter weniger eine Rolle spielen.Bei einer echten Beziehung muss man aber auch bereit sein zu geben.Liebe beruht auf Gegenseitigkeit. Wenn ich hier so manches Profil lese, dann suchen die meisten nur ihre eigene Triebbefriedigung und weniger das Miteinander.
Fuer eine dauerhafte Freundschaft ist es auch wichtig moeglichst den gleichen Bildungsstand und das man auch in aehnlichem monetaeren Verhaeltnissen lebt. Auch die Kultur spielt eine Rolle.
Diese Vorraussetzungen sind weniger bei einem grossen Altersunterschied zu finden. Bis auf Ausnahme z.B. Ole von Beust und sein junger Student.
Wenn Du also unbedingt einen wesentlich juengeren, atraktiven Partner suchts,dass ist Dein Einkommen nur noch die Haelfte wert.Ich verjubele nun mit meinem Partner mein Erbe, denn zu meinen Lebzeiten haben wir Beide etwas davon, sonst wuerde er alles alleine erben.
"Hingabe ist die Erfuellung meines Lebens" - Friedjoff Nansen unter diesem Motto habe ich 14 Jahre einen jungen Mann im Rollstuhl gepflegt. Von Sex war keine griosse Rede, aber es hat mich mit grosser Zufriedenheit erfuellt fuer jemanden dasein zu duerfen
Man muss auch aufeinander zu gehen koennen. Versuche es einmal und Du brauchst nicht mehr in 100 Km Entfernung zu suchen..

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Was ich suche oder auch nicht, steht (wer lesen kann ist klar im Vorteil) in meinem Profil.
Ich meine es so wie ich es schreibe - nicht irgendetwas hineinlesen was da nicht steht!

Das war oder ist auch garnicht der Punkt, ich hatte ganz allgemein obige Frage gestellt
und wollte einfach wissen ob ihr ähnliches erlebt oder mir alleine solches geschieht.

Ich bin selbst alt genug und habe auch ein gerüttelt Mass an Lebenserfahrung, um mir
die oG. Ratschläge denken zu können.
Ich nehms euch nicht krumm, nur Interpretiert nicht was ich vermutlich denken oder
meinen würde, lest einfach was ich schreibe und antwortet, wenn ihr wollt - genau darauf


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nighthawk
Geschrieben

@Grenbanan: Genau das haben wir gemacht. Und nichts hininterpretiert. Du gibst jetzt denen, die sich die Mühe machen, sich deinen Kopf zu zerbrechen, die Schuld. Nein, es ist dein Profil, das wie beschrieben "rüberkommt" und es sind deine Antworten an eben deine Zielgruppe, die deine Vergeblichkeit des Suchens begründen. Wir antworten genau auf deine Frage. Dass dir die Antworten nicht gefallen, liegt eher an deiner selektiven Selbstwahrnehmung. In aller Höflichkeit.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also es wird nichts hineininterpretiert, aber es kommt so rüber
Ergo, man liesst mehr als definitiv dort steht
sorry aber das ist Wortglauberei und bedeutet unterm strich dasselbe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nighthawk
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, es bedeutet unter dem Strich, dass du völlig anders "rüberkommst", als du selber von dir glaubst. Das ist wie mit deiner Stimme, die sich für dich völlig anders anhört als für die anderen. Wenn du aber solche Antworten nicht magst, stelle solche Fragen nicht.


bearbeitet von Nighthawk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

klar kann man es so sehen (Interpretieren)
schade das man es so verkomplizieren muss
aber so scheint nun mal der Lauf der Welt,
damit muss ich wohl leben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Glaubst du, in dieser Frage weiter zu kommen?
Bisher sehe ich nichts, was zielführend wäre.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Also diese Sache mit dem Wirken auf wen, das ist ja schon etwas sehr Subjektives, das unter Umständen durch die hier möglichen Kurzeinblicke in das Profil von Jemandem noch beeinflusst ist.

Das Profil von Greenbanan wirkt auf mich viel sympathischer als so viele Texte hier, welche nur von prädominanten Sexinteressen überquellen.
Größe und Gewichtsangabe wirken realistisch, warum erdrückend? Es gibt auch große, stämmige junge Männer, oder Solche, die große Ältere gut finden, oder nicht?

Zugegeben klingen diese Beteuerungen dazu eigentümlich, dass es angeblich junge Männer in Hülle und Fülle geben soll. die alle einen 20-40 Jahre älteren Lebensgefährten wünschen...
Das scheint mehr manifester Wunschtraum vieler zu sein.

Aber wenn es hinhaut, warum nicht? Die Entfernung hat demnach nichts mit der Vorkommensdichte solcher Kandidaten zu tun.
Sondern die Farbe der Damenwä... pardon, der Windjacke und der Socken!

Deshalb ein unernster Rat:
Trage bei der nächsten Umschau Dortmund-Socken in gelb-schwarz!...vielleicht hilft es ja.

bearbeitet von Kiel_oben

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Libra: vielleicht nicht zielführend, aber doch sehr aufschlussreich, zudem die Frage ja nicht Zielführend angelegt ist. ^^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

Eben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

OH ja das Problem kenne ich auch, kommt mir fast so vor alls würden die alle vor mir flüchten.Zugegeben in meiner verklemmten Gegend ist eh nicht viel zu erwarten... aber ich bleibe noch am Ball...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

leider kenne ich dieses probem nur zu gut. ich bin ja auf mehreren seiten unterwegs und erlebe es trotzdem immer wieder, dass die interessanten leute meistens sehr weit weg wohnen. aber es ist interessant zu erfahren, daß umziehen anscheinend auch nicht hilft. das habe ich mir nämlich auch scon überlegt. aber da stellt sich mir die frage: was kann man denn sonst noch dagegen unternehmen?'


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

Vergiß nicht bei deinen Umzugsgedanken den Mittelpunkt zwischen den vielen Seiten zu emitteln,auf denen du Unterwegs bist--dann hast du wenigstens einen Entfernungsradius- oder aber du gibst es auf,dich zu verzetteln--und überprüfts das Angebot,dass du machst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×