Jump to content
Johanness

Das Kondom

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also ich habe da eine frage kann mann mit Kondom unter Wasser AV haben Ich Denke wegen dem Gleit Gel das abgewaschen wird und der reibung wird das Kondom ab gezogen oder kommt es zu unangenehmen reibung im Anus und am Penis


mje35
Geschrieben (bearbeitet)

Boa, Du bist ja wirklich noch "Jungfrau" was das Kondome benutzen angeht... Nee, Quatsch...
Heutzutage gibt es da eine gute Auswahl für. Auch für den geschützten Sex unter Wasser. Gehe mal in einen geeigneten Shop und lass Dich dort beraten. Du wirst staunen was Du alles für Angebote bekommst. Kondome sind ja nicht mehr so stürrig wie damals. Das sogenannte "Unter-Wasser-Kondom" ist ein speziell für diese Art von Sex konzipiertes Kondom. Heute aber lassen sich die Dinger ja sogar unter dem Slip tragen. Du merkst sie ja eigentlich nicht mehr wirklich. Genauso ist es auch unter Wasser. Wer da sicher gehen will, hat eben diese Chance, in ausgewählten Shops diese "Unter-Wasser-Kondome" zu bekommen. Unter Dildoking.de müsstest Du genauso fündig werden wie auch in einem Beate-Uhse-Shop in deiner Nähe... Sprich einfach das Personal im Shop an. Auch ich habe mir diese Lümmeltüten besorgt. Man weiß ja nie... Und ein Tipp noch: diese Kondome haben eine spezielle Schicht bekommen. Die verhindert das "Austrocknen", die viel zitierten "Reizungen" an Penis und im Po... Ebenso gut ist dass dieses Spezial-Kondom nach Hersteller-Angabe ohne Gleitgel auskommt. Na, ich glaube, das liegt wohl auch daran dass Wasser ja ein natürliches Produkt ist, gleitfähiger und einfacher zu nutzen/benutzen als ein künstlich unter großem Aufwand hergestelltes Gleitgel...
Ich empfehle dir gern, es auszuprobieren. Ich selbst hab bis dato noch nicht die Gelegenheit gehabt, meine Wasser-Kondome zu testen...
Kannst mir ja gern mal berichten, wie es war. Auch ob dein Sex-Partner damit zufrieden wäre...
Bis dann...
Danke für dein Like...Unbekannter...


bearbeitet von Libra
Beiträge nach Doppelpost zusammen geführt, bitte künftig editieren, danke.
Geschrieben

Also nach langer suche und viel Invormation wird geraten sich ein bassendes Kondom zu besorgen und es sollte eng an liegen mann kan etwas gleitgel ins Kontom geben Geraden wird auch das man wen man in den Anus drin ist ihn nicht unter Wasser raus zieht und wider ein führt warum habe ich leider nicht finden können


fellatio
Geschrieben

Hallo Johannes--bin eben in "Men'sHealth" auf auf eine ähnliche Frage gestoßen wie auch du sie oben stellst,
Frage: Taugen Kondome auch zur Verhütung oder greift das Wasser das Gummi an?
Antwort: Beib beim Sex lieber auf dem Teppich,denn für feuchtere Stellungen sind Kondome nicht geschaffen!Es kommt aber natürlich darauf an,in welcher Art von Gewässern du Sex haben willst.
Generell gilt: Gummi quilt im Wasser auf.Clorwasser beschädigt Latex sogar ernsthaft.Oft ist auch Salz im Wasser,das für Risse sorgt.Oder das Kondom rutscht durch die Feuchtigkeit schneller ab.Das bedeutet: Schutz ade.Wenn es unbedingt der Pool sein muss,dann solltest du lieber anders verhüten.


Libra
Geschrieben

Und wie soll man anders verhüten, als mit einem Kondom?


Geschrieben

Zum Beispiel mit einem Neoprenanzug.


Geschrieben

Gar keinen Sex haben ! Das ist die Beste Verhütung .


Ronny437
Geschrieben

Na oder "danach" 69 Kniebeuge machn ?

Aber ich kenne Einen, der hat sich in Asien immer gleich 2 Kondome übergestülpt, im ernst !


Geschrieben

gar keinen sex?
dann kannste dich auch direkt begraben lassen!dann lieber ohne,


Geschrieben

Asexuelle Menschen leben ein leben lang ohne Sex und sind auch glücklich.


marc-andre
Geschrieben

musste ja auch nich, überzieher drüber und los gehts....
(und im pool nur, wenns ohne geht)


fellatio
Geschrieben

Hallo,die Frage ging doch um Analverkehr unter Wasser mit Kondom--davon wird dringend abgeraten--und der Teppich und das Bett zum Ficken empfohlen.Der Klassiker,das Kondom,schützt bei richtiger Anwendung als einziges Verhütungsmittel auch vor Krankheiten--ideal für Kurzzeitbeziehungen und spontanem Sex.
Dr.Sommer von der "Bravo" sagt,Theoretisch sind Kondome zwar auch unter Wasser funktionstüchtig.Doch dort besteht eine größere Abrutschgefahr,wenn Wasser zwischen Gummi und Penishaut eindringt.Und das passiert zwangsläufig ! Außerdem können Badezussätze wie Schaum oder Öle in der Badewanne,Chlor in Schwimmbädern oder Salz im Meerwasser die dünnen Gummis schnell mürbe und undicht machen.Sie können dann reißen.
Wenn die Zärtlichkeiten im Wasser heftig werden sollte man sich auf das Streicheln der Schwänze und andere Stellen beschränken und den Sex auf's "Festland " verlegen ---mit Kondom


Geschrieben

So jetzt habe ich mit einem Freund einen Versuch gestartet wir hatten uns das bassende Kondom besorgt die gibt es vür jede Gröse des Penis umfanges ligen also eng an dan haben wir uns Meersalz besorgt vür die Badewanne also ich muss sagen diese Kontome halten was Sie Versprechen man Kann also unter Wasser Sex haben Mit Kondom Ich Danke Euch vür die Tips


HaJo
Geschrieben

na prima, dann wäre das ja auch geklärt

Thread closed


×