Jump to content
hanswursti

Megaständer

Recommended Posts

hanswursti

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Hallo.....
hebe mich hier angemeldet, um einen super Tipp weiter zu geben : Greenbeam
In der letzten Zeit hatte ich oft in einigen Stellungen Probleme meine Errektion zu halten, komme halt in die Jahre...
Da meine sexuellen Kontakte aber meist jünger als ich sind, will ich natürlich mithalten können. Viagra und Co. sind keine Optionen für mich, weil ich mit den Nebenwirkungen nicht klar komme.
Habe den Tipp eines Freundes beherzigt, und Greenbeam bestellt...und bin nicht enttäuscht!
Lange anhaltende Wirkung, mit dem besagten Megaständer...und direkt ein zweites mal mit abspritzen.
Echt empfehlenswert!


Geschrieben

Mit dreizig kommst Du doch nicht in die Jahre........ Selbst mit 62 J. keine Probleme.
Du setzt Dich zu sehr unter Druck um mit jünger mitzuhalten . Was ist Greenbeam ?
Wenn es mal nicht klappt , geht die Welt auch nicht unter. Alles sehr locker sehen.


Sauger1965
Geschrieben

Habe schon öfter Viagra probiert und bin einfach nur enttäuscht. Merke keinen unterschied zum Sex ohne Viagra. Komme leider immer noch zu früh und die Nudel wird nach dem kommen wieder weich. Schade drum. Aber mich würde auch dieses Wunderzeug interessieren.


hanswursti
Geschrieben

Greenbeam ist ein Potenzmittel mit vielen pflanzlichen Inhaltsstoffen kombiniert mit Silde.
Wirkt schnell und affengeil.
Richtig, 30 ist noch kein Alter, aber man/n ist auch keine 18 mehr....


heiliger198
Geschrieben

hab so was noch nicht Probiert ,
ich sag mir immer wenn die Nudel mal nicht will ,was soll' s dann lassen wir mal der Nudel eine Verschnaufpause ,lach,
Muss man den immer können müssen???


Geschrieben

Warum willst Du mit einem 18 J. mithalten ? Meiner ist 34J. und mit dem Alten zufrieden. Hab auch schon mittendrin aufgehört und beim
nächstenmal war es intensiver. Als Problem sollte man es nicht sehen.
Mit Potenzmittel nachhelfen....... Wäre nicht mein Ding.
Beim richtigen Partner ist es aus meiner Sicht entbehrlich.
Trotzdem noch viel S p a s s .....


Geschrieben (bearbeitet)

Zunächst einmal Folgendes: Ein Mann erreicht den Höhepunkt seiner sexuellen Potenz und Zeugungsfähigkeit mit ca. 18 Jahren. Danach geht es für jeden Mann sehr langsam, aber stetig "bergab". So ist es nunmal.
Ich würde jedem Mann in jedem Alter, der ein Nachlassen seiner Potenz feststellt und darüber beunruhigt ist, unbedingt raten, zunächst zum Urologen zu gehen, um die medizinische Seite abklären zu lassen.
Zudem gibt es auch psychische Aspekte, die man berücksichtigen sollte. Die Angst vor der Impotenz (die sicher viele Männer beschäftigt) kann sich derart manifestieren, dass dann tatsächlich irgendwann "nichts mehr geht".
Dass jemand mit 30 Jahren aufgrund von Potenzproblemen bereits auf irgendwelche von Bekannten empfohlene Mittelchen aus dem Internet zurückgreift, finde ich schon sehr bedenklich. SORRY! Die Frage ist ja auch, ob Du nun bis an das Ende Deiner Tage diese Produkte einnehmen willst?
Auch der Körper eines Mannes ist keine Maschine, wir müssen nicht immer "können müssen". Auch der Sex unter Männer kennt viele geile Spielarten, auch wenn der Schwanz nicht immer "wie eine Eins" steht.

bearbeitet von schwuler-nordstern
Geschrieben

Hallo
Also ich habe noch nie potenzmittel genommennd, bin zwar mit 38 jahren kein jugendlicher mehr kann aber sehr gut mit der jugend mithalten, auch in punkto standfestigkeit.



×