Jump to content
Refritzi

Viele Profile ohne Bilder

Recommended Posts

Refritzi
Geschrieben

Hallo, ich finde es schade, dass es hier so viele Profile ohne Bilder gibt. Ich finde ein Profil mit Bild viel aussagekräftiger. Wer sich hier präsentiert sollte doch im Zeitalter der digitalen Fotografie wenigstens ein Profilbild zustande bringen, es muss ja kein Hardcorebild sein.
Grüße an alle Reiner
:roll:


Camper
Geschrieben

Da hast du absolut Recht, viele sehen das allerdings anders. Teilweise liegt es daran dass jemand noch nicht geoutet ist.

Wir überlegen uns im Moment ein paar Möglichkeiten, um Anreize zu schaffen und die Ausrede "Faulheit" damit zu umgehen


Sebastian
Geschrieben

Ein Tipp an die die nicht geoutet sind:

In den "Einstellungen" bei "Community Einstellungen" kann man den "Outing-Schutz" aktivieren.

Wenn dieser aktiviert ist, kann niemand der nicht bei Gays.de angemeldet ist (also alle Gäste) private Daten sowie die Fotos sehen .

Somit kann man sicher sein, das nur andere Gays das eigene Foto sehen.


07-swen
Geschrieben

An Sebastian: wer nicht geouted ist, möchte die Kontrolle behalten darüber, wer davon erfährt und wer nicht. Das betrifft auch die Gays. Da hift eben nur, keine "verdächtigen" Pics einzustellen.


xenox1983
Geschrieben

Ich kann das mit keine Bilder reinstellen schon nachvollziehen. ich war früher nicht anders :-). Ich bin zwar imme rnoch nicht geoutet, aber sehe das mittlerweile viel lockerer.


Refritzi
Geschrieben

hi benny, mit dem lockerer sehen stimme ich dir voll zu. ich habe mich früher auch gescheut bilder einzustellen auf denen man das gesicht sieht, und sehe das mittlerweile auch lockerer. ich denke auch, wenn man sein gesicht nicht zeigen will, kann man ja wenigstens ein brustbild vom hals bis zu gürtellinie einstellen, oder sein gesicht unkenntlich machen.
refritzi


Geschrieben

Klar kann man nur den Körper zeigen (ohne Gesicht) auf einen Bild aber sorry wenn ich so direkt bin auf manchen Profilen sieht man nur so etwas...Da komme ich mir so einige male vor als wenn ich ein Proktologe wehre der eine Enddarm Fern Prognose ab geben soll Ich selbst hasse so etwas ich möchte schon sehen mit wem man es zu tun hat und sein wir doch mal ehrlich das wichtigste Geschlechtsteil liegt zwischen den Ohren, jedenfalls geht es mir so .
Und am Rande erwähn wenn jemand vernümftige Bilder mal braucht kann er sich gern bei mir melden!!


Geschrieben

was nützt der schönste body oder schwanz oder arsch wenn mir der typ dann wenn er mir gegenübersteht unsympathisch ist - ok ist für mich wenn ich dann auf anfrage ein bild mit gesicht bekomme - doch oft geht man an profilen ohne bild einfach vorbei ......!!!! :lol:


Geschrieben

"man" stelle sich doch einfach mal vor: verheiratet, ungeoutet, Wirtschaftlich abhängig und möglicherweise "in der Gesellschaft" bekannt! Wer mag nun noch nach "Gesichtsbildern" verlangen? Oder sollen die "versteckten" Gays wieder in den "Keller"? Sollen Sie die wenigen "Freiheiten" wieder verlieren? Wollen wir wieder in 1960 landen?

Darum rate ich dringend zur "Zurückhaltung". Schützen wir den "Standart", der schmerzhaft und mit sehr viel Mühe, von "den Alten" errungen wurde und erweitern wir behutsam das weitere "Spektrum".
Aber bitte keine voreiligen Forderungen.


Geschrieben

Hallo zusammen,
auch ich bin über die Schwelle Scheu schon eine ganze weile hinaus.
Aber seien wir doch mal ehrlich wie viele gibt es, die ein Profil ohne Pic einfach übersehen, mir geht es ja genauso. Wer möchte denn schon im dunkeln sitzen und nicht sehen können was auf dem Teller zu essen ist.
Mir ist es ja selbst passiert das ich einen geilen Körber sah und gefragt hab ob er oder sie mal ein bild mit dem gesicht schicken kann. hab da nur blöde Sprüche geerntet.
LG aus Lübeck


cooly1963
Geschrieben

Ok. Wer kein Bild Online stellen will, geschweige eins auf Anfrage zuzusenden will, darf einen dann aber nicht noch blöde kommen, wenn man auf ein Blinde Date verzichtet. Wer "kauft" schon die Katze im Sack?
Es mag Kerle geben die auf alles können was sich beim treffen erwarten lässt. Mein Ding ist das nicht. Ich möchte schon gerne vorher wenigstens optisch auswählen dürfen, ob der Weg sich "lohnt".
Mag man mich ruhig für oberflächlich halten, immer noch besser als Notgeil.
Wenn ich ausgehe lass ich mich auch nicht von jeden angraben...


Geschrieben

Es gibt auch Menschen die wo nicht geoutet sind.Bei manchen Leuten geht es halt nicht weil sie viel mit Leuten (geschäftlich) umgehen!!! Wenn ich aber manche Bilder so anschaue :roll: meinen Ar...,von unten, u.s.w. kann ich auch als Bild reintun finde ich aber nicht gut,aber vielleicht gibt es Personen im Chatt die auf sowas stehen :roll:

Noch ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2008

Gruß Helmut


Geschrieben

Ich denke mal, das es auch immer eine Vertrauenssache ist, wenn es gerade um erotische Fotos geht.
Wer mal was von mir sehen will : bei: gayromeo = smoothoperator oder gayroyal= picture67 :lol:
Lg
Ralf


Geschrieben

Also, ich hab ja auch kein Foto von mir hier eingestellt. Das liegt aber nicht daran, dass ich etwa noch nicht geoutet wäre, was ich grösstenteils schon bin, oder etwas zu verstecken hätte, sondern schlicht und einfach mangels eines Scanners nicht die technische Möglichkeit habe, eines einzustellen. Wer mir dsbzgl. aushelfen kann, darf sich gerne an mich wenden.

Die Aussage, man wolle ja nicht die Katze im Sack, oder man ginge an Profile ohne Bilder einfach vorbei, sehe ich als ein vorgeschobenes Argument. Ich möchte nicht die Male zählen müssen, wo ihr an Profile mit Bildern, dessen Abgebildeter aber nicht gerade aussieht wie Brad Pitt, Georg Clooney oder Leonardo DiCaprio (dieser Vergleich ist natürlich etwas überspitzt!!!) einfach vorrübergeht!? :roll: M. E. kommt es eben nicht nur auf das "Geschlechtsteil zwischen den Ohren", wie es sweet-secret benannt hat, an. Vielmehr sind für mich z. B. andere Merkmale wichtig, wie die Art und Weise, wie sich jemand im Forum z. B. äußert und noch andere Dinge, die aus dem Profil zu entnehmen sind. :!:
Man sollte da vielleicht auch etwas toleranter anderen gegenüber sein. Und, was ist dagegen einzuwenden, wenn jemand ein Foto von mir haben will und danach fragt :?: Er bekommt selbstverständlich eines.

Liebe Grüsse

Jörg


Geschrieben

Hi, ich finde man sollte es einfach Respektieren wenn jemand kein Foto reinstellen möchte.
Ich finde eine Diskussion darüber überflüssig da das ja schließlich jeder selber entscheiden muss
MFG


benjamin2606
Geschrieben

Das finde ich auch schade. Ist aber leider so. Sehr viele Bi Männer die hier nur anonymen Sex suchen und mehr nicht werden garantiert sich hier nie zeigen. Es könnte der Chef oder Freunde durch Zufall entdecken das die hier sind.

Und der ein oder andere Schwule ist auch noch nicht geortet. Da wird auch so schnell kein Bild folgen denke ich.

Ich habe kein Problem mich hier zu zeigen weil ich mich mal vor Jahren geortet habe. Und die die es noch nicht wissen bei mir werden es früher oder späte eh feststellen wenn ich mit meinem Freund auftauche.


Bach_meets_Giaccomo
Geschrieben

respect:
Ich respektiere, wenn in einem Profil eine Altersgrenze definiert ist - jaa, ich les nämlich :-) - auch, wenn ein Bild mich noch so heiss macht. Das Leben ist halt mal KEIN Ponyhof. Und gleichermassen erwarte ich, dass meine Entscheidung, mich hier ohne Bild rumzutreiben, respektiert wird - auch dafür hab ich meine guten Gründe. Gerade wir sollten doch eigentich gelernt haben, den anderen so sein zu lassen, wie er ist... Und mir is lieber, einer steht auf meine Äusserungen auf mich ab, als auf meine Optik. Erstere machen mich nämlich sehr viel mehr zu dem, der ich bin. Ich lieb ja auch nicht jemand wegen seiner optischen Vorzüge - die sind allenfalls das Sahnehäubchen...


Geschrieben

Aaaah @ Bach, ich mag Dich. Dieses Statement hätte von mir kommen können, echt.

Ich kann noch dazu sagen, dass das Äusserliche eh an Reiz verliert je länger man sich kennt. Ist so ein Gewöhnungseffekt halt.

Das Innere eines Menschen kann aber auch mit der Zeit öde werden, jeder muss halt schauen, dass er stets was neues dazulernt und sich entwickelt, dann bleibt man interessant.


C321M
Geschrieben

Sehe ich ganz genauso wie die letzten 2 Beiträge...


Bach_meets_Giaccomo
Geschrieben

Juhu, ich bin nicht allein :-D

Eines is mir noch wichtig - der Mensch, den ich liebe wird iwie dann immer wunderschön - mit all seinen kleinen körperlichen "Unzulänglichkeiten". Und das allergeilste Sahneschnittchen is mit ner Hackfresse: Potthässlich. Und ausserdem nicht schön, sondern eben geil.


Geschrieben

menschen, die hier oder sonst wo kein gesicht zeigen sind mir zu langweilig und zu sehr mit unterordnen beschäftigt.
kurz gesagt zu feige
natürlich ist auch mit solchen netter pn austausch möglich, doch mehr auch nie
denn im realen leben schätze ich doch die, die nie und nirgends etwas zu verbergen haben


Geschrieben

Menschen können die unterschiedlichsten Gründe haben, warum sie von sich keine Fotos im Internet irgendwo einstellen wollen. Manche machen es schon deswegen nicht, weil alles im Internet von überall her abgerufen werden kann. Andere sind nicht geouted und werden es nie sein. Sind in beruflichen Positionen, wo sie es sich nicht erlauben können.

Wieder andere nutzen einfach die Grundlage der freien Entscheidung, so ähnlich, wie Leute, die sich dazu entschließen, nie ein Handy zu besitzen. Zudem wirken Leute, die anderswo deutlich von der Bedeutung der Persönlichkeit oder inneren Werten ect. reden, doch recht widersprüchlich, wenn sie sich über bildlose Profile auslassen.

Unverständnis oder Ignoranz deuten da bestenfalls auf vielleicht auch freiwillig begrenzte Horizonte hin.


Bach_meets_Giaccomo
Geschrieben

Ich hab z.B. nix zu verbergen. Indem ich mich aber daran erinnere, dass ich nicht nur mir selbst, sondern auch anderen diene (so ist das halt mal als Arbeitnehmer), stell ich hier trotzdem keine Bilder ein. Wenn man seine Firma in der Öffentlichkeit repräsentiert, ist man öffentlich. Und muss dann eben bedenken, dass man mit seinem öffentlichen auftreten IMMER mit seiner Firma in Verbindung gebracht wird. Und wenn man dann - im Extremfall - privat eine Position vertritt, die der Firmenphilosophie entgegenläuft, hat man u.U. ganz schnell mal ein Problem mit seiner Firma. Gaanz so krass isses bei meiner Firma nicht, das war bewusst überspitzt aber realistisch dargestellt. Fakt ist aber, dass nicht nur ich, sondern auch mein Arbeitgeber Gegenstand öffentlicher Diskussionen würden. Und an dieser Stelle steht der Vorteil (Ich lebe ungehemmt mein Leben, so wie ICH das will) in keinerlei Verhältnis zu möglichen Nachteilen (ich zöge meine Firma da mit hinein). Und dann ist das nicht mehr meine Privatsache sonder eine Frage von Loyalität. An dieser Stelle, @Rolfina, versteh ich dich nicht.


Libra
Geschrieben

Bei gesetztem Outingschutz sieht keiner ein mögliches Profilbild von Dir, welcher hier nicht angemeldet ist und ich glaube kaum, dass sich da jemand aus Deiner Firma anmelden würde, der mit Schwulen nichts am Hut hat! Oder repräsentierst Du auf GAYS.DE etwa Deinen Arbeitgeber? Sorry, aber an dieser Stelle verstehe ich Dich nicht :P


Geschrieben

ich glaube doch, dass ich in dem punkt, einfach zu verstehen bin, ich habe schon verständnis wenn jemand eben nicht gesicht zeigt, aus welchen gründen auch immer
ich kann nur mit denen die gesicht zeigen mehr anfangen
einfacher kann ich es nicht sagen



×