Jump to content

das wichtigste

Recommended Posts

Geschrieben

so zeit ist vergangen nun kommt wieder eine nachdenkliches thema
was würdet ih sagen ist euch an der prson gegenübr am wichtigsten hab shcon viel gehört...

zb. aussehen charakter ja klar ausstrahlung aber so mal zum abstimmen und nicht lügen ;P

( mir persöhnlich ist die ausstrahlung am wichtigsten ich meine charakter ist nicht unwichtig aber die ausstrahlung ist dennoch das das was mich fasziniert oder ist es gar was anderes was euch gefällt schreeeeiiiibbeeeennn)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aktivmann
Geschrieben

dass wichtigste sind doch die inneren werte.was nützt ein trainierter body zb wenn sonnst nix da ist.sex ist ja nicht dass einzigste mann redet ja auch mit denjenigen über was auch immer.auch die grösse des schwanzes ist nebensächlich denn kleine pisser sollen ja auch jucken.und hassen ,tuh ich lügen betrügen und der gleichen.innere werte sind schon wichtig,für mich zu mindest :lol: die fassade täuscht öffters, und wenn "er" noch ein guter schauspieler ist,dann dann kommt das äussere zwar zur geltung,aber ist für mich daher nicht das wichtigste. ........ "das ist das kleine Lächeln unter Trähnen,wenn es verschwindet,dann ist die Show vorbei..." d. lavi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Bjoerko
Geschrieben

Im englischen heißt es: Don't judge a book by its cover!
Übersetzt soviel wie: Beurteile ein Buch nicht nach dem Einband!

So sollte man es (vor allem!) bei Menschen halten. Deswegen zählen innere Werte ebenso, wie äußeres Erscheinungsbild.

Beispiel 1: Ein Typ sieht super toll aus...hat aber recht wenig in der Birne. Was nützt es einem, wenn man einen Adonis hat, der bei der geringsten Unterhaltung die Segel streichen muss, weil er es nicht kapiert? *g*

Beispiel 2: Ein Typ ist intelligent - sieht aber wie ne alte Kartoffel aus. Toll, dann macht das Diskutieren vielleicht Spaß, aber heißt es nicht auch "Das Auge ißt mit"

Beispiel 3: Ein Typ sieht gut aus und ist recht intelligent. Was für ein Zufall ---> gibt es ja sehr selten :mrgreen:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aktivmann
Geschrieben

von einem " schönen teller" ist mann nie alleine,jedenfalls meistens.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ja aussehen is ja auch ncith so wichtig ich meine solange man sich nciht eckeln muss ist alles ok.^^
aber die ausstrahlung find ich wichtig das zeigt doch wie sich der menshc fühlt schöne ausstrahlung = netter mensch und so weiter deswegen ist ausstrahlung finde ich das ausschlaggebende


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aktivmann
Geschrieben

nur ein rotbackiger apfel zb strahlt auch gutes aus,aber dennoch kann er sauer und mehlig schmecken. ops:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Menschen zu beurteilen ist keine Sache für einen kurzen Moment. Dieses wäre zu oberflächlich. Sicherlich spielen äußere Dinge wie Aussehen oder Ausstrahlung eine Rolle und machen den Mensch zunächst sympathisch. Dennoch würde man es sich zu leicht machen.
Die Frage ist, ob man sich selbst die Zeit nimmt, jemanden zu beurteilen. Es kommt auf die Beweggründe an(will man nur Sex? möchte man ein tiefergehendes Gespräch führen? ein Partnerschaft gründen?) Ich habe es mir zu eigen gemacht, mir die Zeit zu nehmen.

Was mir aber immer häufiger auffällt ist die Tatsache, daß es immer mehr Menschen gibt die nicht in der Lage sind kommunikativ zu sein. Sie sitzen stumm in der Ecke, möchten eigentlich aus ihrer Haut heraus aber sie schaffen es nicht. Man wird ja mittlerweile schon schräg angeschaut, wenn man einfach mal freundlich oder lachend durch die Straße geht. Dabei kann ein herzhaftes Lachen wirklich befreiend sein :-)

Wenn ich aber lesen muß, daß es Menschen gibt die sich aufgrund des Aussehens eines Menschen u.U. ekeln müssen... der Mensch hat noch viel zu lernen. einfach nur bischen Freundlichkeit an den Tag legen wäre da hilfreich

Ulli


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aktivmann
Geschrieben

der erste eindruck ist sehr oft nicht immer der beste.und was ist ekeln,der eine mag es der andere nicht.jeder sieht nun mal so aus wie er aussieht.geschmäcker sind unterschiedlich , gott sei dank.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

oh ich meinte das im allgemeinen jeder hat ein ekel vor irgendwas wieso wird hier alles immer so persöhnlich genommen...
nja man kann auch in nen saueren apfel beisen das heist aber nciht das er für immer sauer bleibt ^^
ich denke mal ausstrahlung ist nciht oberflächjlich weil die ausstrahlung vom herzen kommt sobald man traurig ist wirkt man traurig wegen der ausstrahlung was ist daran oberflächlichO.o
aber nja ausstrahlung ist das erste was mir wichtig ist danach sind gefühle die große rolle ^^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

kleiner Nachtrag zum Wort ekeln... mich hat lediglich die Formulierung etwas gestört... sich vor etwas eklen kann ich nachvollziehen aber sich vor einem Menschen ekeln ??

Junge Menschen werden die Wichtigkeit von Ausstrahlung, Gefühle zeigen, innere Werte u.a. Dinge anders einschätzen als ältere Menschen. Das liegt in der Natur und Weiterentwicklung des/der Menschen/Person. Man wird also keinen Konsenz finden nur man sollte einfach die Entscheidung der anderen Person respektieren...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hm?
Cute scheint ein Frechdachs zu sein, bei dem schon seine Sebstbeschreibung fazinierend klingt und zum Lächeln animiert.
Charakter : ist ein MUSS !
Aussehen : ist ein KANN !

Die sogenannten >innerern Werte< sind sorry, meist eine Überspielung für..........hm
Nun sag ich besser nix mehr ohne meinen Anwalt und.......ob ich mir trauen kann bei meinem Beruf *MfG* lassen wir mal dahingestellt ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Autschhhhhhhhh erwischt ;-)
Mist wenn derjenige über den man gerade schreibt, sich auch im Forum aufhält :-P


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
pandabaer1982
Geschrieben

Das Aussehen liegt immer im Auge des Betrachters!

Der eine mag den leiden, der andere den ...

Zudem ist der Charakter wichtiger. Denn was nützt ein super schicker Typ, wenn er einen nur belügt und betrügt und vereimert?! Na klar ist das Aussehen auch wichtig und jeder schaut zunächst darauf! So geht es mir wenigstens! Er muss auch keinen super hohen IQ haben, aber man sollte auch füreinander da sein und sich auf den anderen verlassen können und Kummer, Sorgen, Ängste, Freude und Leid teilen können.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Refritzi
Geschrieben

Hallo, es ist schon richtig, dass es in erster linie mit den inneren werten stimmen sollte. Aber auch das Aussehen spielt eine große Rolle. Es kommt wohl auf beides an, doch letztes entscheidet nicht der Kopf allein. Viel zitiert "man muss sich riechen können" wenn ich jemanden sehe, treffen erst mal die Augen eine erste Entscheidung, worauf ich aber sehr selten großen Wert lege, ich gebe mir und dem anderen immer die Gelegenheit eines vertraut werdens, wenn sich dieses Gefühl, Vertrauen, einstellt, dann hat mein Körper, mein Herz, mein innerstes gesprochen, und mit einem solchen menschen kann ich mich beschäftigen, da kann ich mich "fallen" lassen. Er fängt mich. Also ist es in meinen Augen ein muss jedem, der mich kennenlernen möchte, dies zu ermöglichen, soweit es machbar ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fellatio
Geschrieben

Hey,refritzi
im februar,zum jahresanfang,hat cuteboy aus dem interview zum profil die frage abgeschrieben nach den inneren und äußeren werten und als beitrag ins forum gestellt..Jetzt,zum jahresende,nimmst du dazu stellung.Du hast aber lange darüber nachgedacht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Refritzi
Geschrieben

Hi Fellatio.
ich stöber halt hin und wieder auch mal durch schon ältere Beiträge, und gebe, wenn mich ein Beitrag anspricht auch dann noch einen Kommentar dazu. und ich denke es gibt noch mehr User, die auch mal in älteren Beiträgen rumstöbern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×