Jump to content
fellatio

Sapio-Sexualität

Recommended Posts

fellatio
Geschrieben (bearbeitet)

Sapiosexual--Ein Verhalten des Werdens,angezogen oder geweckt durch Intelligens : Von der lateinischen Wurzel sapien,klug oder intelligent,und Latein sexualis,zu den Geschlechtern.
Die sogenannte Sapio-Sexualität besagt,dass bei dem Sexi-Faktor der Intelligens Faktor eine große Rolle spielt,also es Menschen gibt,die,wenn ihr Gegernüber besonders intelligent ist,dann unbedingt mit ihm schlafen wollen auch wenn es ein extrem hässlicher Partner wäre
Es ist in vielen Fällen auch so,dass die Intelligens zu einem erfolgreichen Platz in der Gesellschaft führt.Wenn es nur die Intelligens wäre. die Sexy macht,hätten auch die weniger erfolgreichen die gleichen Chancen.Bei dem Sapio-Sexualität sehr stark eine Rolle spielt,fühlt sich von intelligenten Männern immer viel stärker angezogen,als von Jungns,die nur Müll im Kopf haben .Immerhin ist das Gehirn das größte Geschlechtsteil.
Die "taz" schreibt:" Schlau fickt besser" Sexuelles Begehren muss nicht undedingt von äusserlicher Attraktivität ausgelöst werden .Mit dem Intellekt funktioniedrt's auch.


bearbeitet von fellatio
t aus taz genommen-für die korinthen kaker
SilverAger
Geschrieben (bearbeitet)

. . .

bearbeitet von SilverAger
BillyBoyRuhr
Geschrieben

Man sollte aber zumindest wissen, wie man gewisse Worte schreibt, wenn man sie zum Hauptbestandteil eines Threads macht. Siehe hier: http://www.duden.de/rechtschreibung/Intelligenz

sunnyboy73
Geschrieben

Ha ha, da muss ich schon schmunzeln. Der Verfasser verfügt wohl nicht über Sapio-Sexualität. Kleiner Scherz am Rande.


TeufelchenSU
Geschrieben

Klingt iwie nach Tintenfisch


Geschrieben

War auch das, was mir sofort auffiel. Dann dachte ich, fellatio wohnt relativ nahe an der holländischen Grenze ( Grensen) und dass das damit zusammenhängt. Seitwärtsdialekt Intelligens


Geschrieben (bearbeitet)

Teufelchen, das wäre Sepio-Sexualität oder vielleicht Teutho-Sexualität, Octopo-Sexualität, je nach Gattung.

Ja, wenn es das wirklich gäbe, wäre ich auch gerne intelligent. Aber verlasst euch drauf, bei hässlichen Vögeln macht die Intelligenz nicht sexy, es ist der Erfolg und der damit verbundene, relative Wohlstand, die Publicity und das "Sehen / Gesehenwerden", was da den Reiz verstärkt. Da gibt es nämlich Verhaltensforschung drüber, etwas Ähnliches ist bei großen Affenhorden zu beobachten, wo sich die mittleren und niederständigen Affendamen dem Pascha hingeben und anbiedern, über Geschenke, über sich prügeln lassen wie die MasochistInnen, über Vorteilsschaffung und Klauen der vom Chef beliebten Nahrung, über intensives Maraton-Lausen und allerlei Schmeichelei ... damit sie in der Rangordnung aufsteigen können.

Ich glaube, unter Menschen wird auch gern der Terminus um das sich "Hoch-Ficken" verwendet.

So ähnlich würde ich Sapio-Sexualität sehen, also wenn jetzt irgendwelche sehr attraktiven jungen Typen unbedingt sich an den dicken Sigi ran würfen.
Obwohl ... der soll ja auf dem absteigenden Ast sein, na, solange er spendabel ist - das ist nämlich das höhere Interesse der Sapio-Sexuellen - denn - wie richtig erkannt, sind die selbst nicht ganz a-sapient gestrickt und wissen sicher, wo der Frosch die Locken hat, oder besser, wo der Zaster steckt und wie man ihn zum Rauskommen bringt!
Und solange das Ziel anvisierbar und erreichbar bleibt, ist auch jede faktische Intelligenz als auch jede Vermeintliche eher Nebensache. So Interessierte würden natürlich auch mit einem an Lepra und Nekrosen leidenden König turteln, um an seine Reichtümer zu gelangen.

Ich stehe jedenfalls nur da auf Intelligenz, wo der Typ auch attraktiv ist. Was eine gewisse Ebene in der Herzensbildung einschlösse. Mit den anderen kann man sich unterhalten, sicher, auch langjährige Bekanntschaften auf kollegialer Ebene sind drin. Aber wenn ich jetzt nur mal an eine bestimmte Professorin denke ... die wirklich echt helle ist in der Verklicker-Halterung so ... ein Leben in der Eremitage wäre jedem auch nur ansatzweisen Denken an sapio-sexuelle Avancen deutlich vorzuziehen.

( Eine solche Monobraue, Hornbrillen-Schiele plus dezent behaarte Ballon-Möpse habt ihr noch nicht gesehen!)


bearbeitet von Kiel_oben
BillyBoyRuhr
Geschrieben

Nun, die TAZ ist auch sehr seltsam abgekürzt. Vielleicht ein Schub von Halseimer, oder wie heißt das noch? *Grübel*


BillyBoyRuhr
Geschrieben

Da beschreibst Du so was wie schwule Sugar-Babe's und Sugar-Daddies


Geschrieben

Wenn 'Zucker' da synonym für 'Geld/Zuwendungen' steht, entwickeln sich solche Verhältnisse oder werden evtl. mit angestrebt.

Intelligenz dürfte eher weniger Interesse dabei auslösen.


Geschrieben

Ach so. Ich dachte, der Journalist hätte mit seiner Tatz(e) geschrieben,und es wurde vielleicht im Bären-Journal publiziert.

So kann man sich irren.


SilverAger
Geschrieben (bearbeitet)

. . .

bearbeitet von SilverAger
fellatio
Geschrieben (bearbeitet)

Für die Klugscheißer zehn Wörter im Zusammenhang mit Sapiosexual
Intelligenz # Sex # Sexualität # sapiosexuality # Attraktion # Homosexuelle # pansexual # bisexuell # intellektuell #
annabelle schreibt bei Facebook:
Kürzlich bin ich auf folgendes Wort gestossen &lt Sapiosexual &gt. Es hört sich ein bisschen scharf an und ein bisschen giftig,etwa so wie Chili und Paprika zusammen. Und bedeutet soviel wie " Jemand,für den Witz und Intelligenz die sexuell attraktivsten Attributge sind ". Wie wunderbar . Klar,mag ich bei Männern schön trainierte Unterarme,einen knackigen Po und wenig Bauch,aber all dies ohne Geist ist sinn-los. Ich bin ab sofort eine bekennende Sapiosexual !
https://en wiktionary org/wiki/sapiosexual--Eine Person,angezogen von intelligenz oder den menschlichen Geist.

#lexikon:stangl.eu/12268/sapiosexualitaet/ : sapiosexuell beschreibt jene sexuelle Orientierung,die mehr.bzw.vorwiegend auf den Verstand eines anderen Menschen,denn auf dessen Körper ausgerichtet ist,wobei sich sexuelle Stimulation vor allem durch eine hohe Intelligenz erfolgt. Ein sapiosexueller Mensch fühlt sich demnach von der Inelligenz mehr angezogen als durch die äußere Erscheinung.

bearbeitet von fellatio
fehler beseitigt
fellatio
Geschrieben

Deine Tipfehler hier im Forum sind legendär


BillyBoyRuhr
Geschrieben

Meine Tippfehler sind meist keine, sondern absichtlich gesetzte Spielereien mit der dadurch enstehenden Mehrfachbedeutung von Worten. Das ist Kunst am Wort und ganz einfach Fuckt!
So was fickt manchen User ganz schön an, wie man lesen kann.


BillyBoyRuhr
Geschrieben

Oh, das kann natürlich auch sein und eröffnet mir ganz neue Bereiche, das Eröffnungposting zu interpretieren.


BillyBoyRuhr
Geschrieben

Was Facebook schreibt hier als Argument miteinzubringen ist etwa so wertig wie die Stellungnahme von Opel bezüglich der gegen dies Unternehmen erhobenen Vorwürfe wegen unerlaubter Abgasschummelei.

Wenn das mit der eigenen Intelligenz nicht besonders weit her ist, kann es schon sein, dass man sich einen schlauen Partner sucht. Man will ja oft das haben, was man selber nicht hat.


BillyBoyRuhr
Geschrieben

Die Frage ist nur, was man selbst für intelligent hält!

Und Intelligenz allein macht noch lange ncht sexy. Da spielen noch ganz andere Charaktereigenschaften eine Rolle.
Und in erster Linie sind körperliche Merkmale von Bedeutung. Eine gelungene Kombination aus Aussehen, Geruch, Körperhaltung, Kleidung, Klang der Stimme und Charisma geben in den ersten Sekundenbruchteilen des Kennenlernens oft den Ausschlag. Von am IQ festgemachter Intelligenz ist da überhaupt niht die Rede.


fellatio
Geschrieben

Außer Beleidigungen und Beschimpfungen bringst du nichts sinnvolles zustande---wenn ich mal Zeit hab,werd ich dich bedauern----iles mal in aller ruhe konzentriert den letzten absatz deines obigen kommentares..er ist eine einzige affront


BillyBoyRuhr
Geschrieben

Ach, habe ich jetzt Facebook beleidigt?
Oder etwa Opel?

So was geht natürlich nicht!


Geschrieben (bearbeitet)

Es geht ja weniger gegen eine solche Idee einer sexuellen (Pseudo)Orientierung an sich, aber mal weiter belesen, wird dieser Neologismus 'Sapiosexualität' auch in der wissenschaftlichen Diskussion anscheinend eher als umstritten wahrgenommen.

Zumindest kann es dort nicht die Attraktion von Weitem oder die Liebe auf den ersten Blick gehen, denn um Intelligenz zu erkennen,ist es schon notwendig, eine Persönlichkeit über längere Zeit hinweg erlebt zu haben, und so wen näher kennen gelernt zu haben. Auch Vorgaben wie ein Doktortitel , Studium oder Diplom, oder auch eine erhabene Position garantieren diese Eigenschaft nicht, wie wir bei so einigen aberkannten Titeln in der jüngeren Geschichte miterleben konnten.

Wenn so, und überhaupt im Zusammenhang mit sexuell ausgerichteter Attraktion in Verbindung zu bringen, müsste sich das dabei eher um eine Form von Demi-Sexualität handeln.


bearbeitet von Kiel_oben
fellatio
Geschrieben (bearbeitet)

Kiel--sicher ist die Sapiosexualität nichts für den one night stand--deshalb stimmer ich dir zu ,dazu ist ein längerer Vorlauf nötig , ein Zeitraum des näher Kennenlernens-
aber nichts desto trotz--die geistige Liebe die körperlich endet,findet tagtäglich statt


bearbeitet von fellatio
wort entfernt

×