Jump to content

Was tun ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin in einer schwierigen Situation. meine Gefühle fahren momentan Achterbahn .Seit längerem kenne ich schon jemand den ich unheimlich niedlich find! Das problem besteht darin ,das ich mich in Ihn verguckt hab und ich nicht weiß wie ich es ihm sagen soll oder kann!
Das nächste Problem besteht darin ,daß er bald weiter weg geht zum Studieren,damit könnt ich ja leben,aber was ist wenn ich es ihm sage und Er es mir krumm nimmt?
Ich hab ihn einfach zu gern um Ihn selbst als sehr guten Freund zu verlieren,Ich hab ihn einfach zu lieb!!!!
Hilfe mir ist echt zum heulen


Hansel55
Geschrieben

Ja wenn mann ungllücklich verliebt ist ich bin der Meinung das Hier nur die Wahrheit zählt und ich halte dich nach deinen Profiel für einen starken jungen Mann
Viel Glück
Hansel55


Geschrieben

wie trivial
die Liebe kommt die Liebe geht
ein neues Spiel ein neues Glück
sprech ihn an und sag ihm alles was Du möchtest
er wird Dir antworten und Du weißt für die Zukunft Bescheid
Eine Frau in meinen Jahren ist in solchen Sachen sehr erfahren


Geschrieben

Hallo ronny01,

dies ist wirklich eine schwierige Situation für Dich! Es ihm "einfach" sagen? Oh nein, dies könnte ein Fehler sein! Aber Du solltest Dir darüber im klaren sein, wenn Du ihm Deine Gefühle gestehst, dass er sich vielleicht von Dir zurückzieht. Und da solltest Du Dich frage, ob Du auf seine Freundschaft verzichten könntest!!!

Aber was ist, wenn er auch für Dich so empfindet, wenn er Dich auch liebt! Und er traut sich nicht es Dir zu gestehen? Was ist, wenn er darauf wartet, dass Du Dich ihm öffnest? Letztendlich hilft es alles nichts, sage ihm wie Du für ihn empfindest! Und wenn er ein richtiger Freund ist, wird er es Dir auch nicht "krumm" nehmen. Also nur Mut, gib Dir einen Ruck... und glaube mir, es ist besser so, als zu schweigen und zu leiden. Ich wünsche Dir viel Glück und drücke Dir ganz fest beide Daumen!!!

LG
Italiengay


Geschrieben

Ich danke euch erstmal ,das ihr mir versucht habt zu helfen!
wenn ich mir die beiträge so durch les ,soll ich alles auf eine karte setzen und das beste hoffen.
das muß ich mir dann doch nochmal überlegen!ich glaub ich leide lieber als ihn zu verlieren.


Geschrieben

Leiden scheint Deine Passion zu sein
man packt eine Schwierigkeit mit Mut und Kraft an, Leiden ist der absolut falsche Weg
immer vorwärts denken und selbstbewußt sein
TV Frau Loreley Lee


Geschrieben

Hey ronny,

ich kann dir nur raten es deinem Auserwähltem es zu gestehen, denn früher oder später, wird deine Zurückhaltung dich eine Fehler machen lassen und die Freundschaft erst recht riskieren.

Ich für meinen Teil habe es meinem "Freund" gesagt und auch mit dem Verlust gerechnet, aber es kam alles anders als ich dachte. Er fand es sogar recht angenehm. Er empfindet zwar nicht das selbe für mich, aber wir sind weiterhin gute nein sogar sehr gute Freunde und machen jetzt sogar noch mehr (bezogen auf Unternehmungen ) miteinander als vorher.

Daher pack all deinen Mut zusammen und sag's deinem Freund, lüge ihn nicht weiter an und lass ihn nicht im ungewissen, wahrscheinlich weiß er es sowieso schon? Ich für meinen Teil bin da immer ehrlich uns erzähle es immer der betroffenen Person!

Ich wünsch dir viel Glück

Gruß


Geschrieben

[quote="Transvestit4MenNRW"]Leiden scheint Deine Passion zu sein

das is es garantiert nicht,mein fell ist zwangsläufig dicker als manche meinen!man legt es sich zwangshalber zu wenn man handwerksmeister ist.
es gibt aber einfach sachen die mir überhaupt nicht liegen!da gibt es eine schönen spruch ;harte schale weicher kern und das is nun mal so.es hat nichts damit zu tun das ich mich problemen nicht stellen würde.DAS WÄRE DAS LETZTE.so etwas is keine echte hilfe


Hansel55
Geschrieben

Hey ronny
denk mal an dein Motto und beherzige es :idea:


Geschrieben

hi jungs

ich hab mich jetzt durchgerungen und es ihm offenbart! er hatte es schon fast befürchtet das es soweit kommt.jetzt sind wir zu dem schluß gekommen weiter sehr sehr sehr gute freunde zu bleiben,worüber ich auch nicht böse bin.ich hab ihn einfach zu gern.er hat immer einen besonderen platz in meinem herzen.schließlich is die ausgangssituation ja auch total verzwickt da er ja nicht weiß wohin ihn es irgendwann mal hin verschlägt.ich danke ihm auch für sein verständniss und werde ihn immer lieben.


lg ronny


Cipher
Geschrieben

Zwar kein ultimatives Happy-Ending, aber dennoch akzeptabel und jetzt weißt du wenigstens, woran du bist.

Lass dich aber auf keine Spielchen ein! Einige flirten dann zwischendurch auch ganz gerne, also trotzdem keine Hoffnungen machen. Der Grad danach gute Freunde zu bleiben und nicht wirklich selber mehr zu erhoffen, ist wirklich sehr schmal und durchaus schwierig.

Alles Gute für Dich,
Cipher


Geschrieben

wie in einem Roman von Hedwig Courts-Mahler
eine unerfüllte Liebe, die ewig Leidende, das Schicksal einer schönen Frau,
Männer reagieren in solchen Situationen ganz anders,sachlicher und nicht nach Gefühlen
die Passion geht weiter



×