Jump to content
iddiw

Brauche euren Rat!

Recommended Posts

iddiw
Geschrieben

Mir ist das jetzt wirklich sehr unangenehm, aber ich weiß einfach nicht weiter!

Seit ca einem halben Jahr versuche ich mit einem freund unsere sexuelle Beziehung zu vertiefen, das heißt, wir möchten gern miteinander anal verkehren.
leider klappt es schmerz-technisch nicht so ganz. Wir haben es mit allen "mitteln" probiert, aber es wird nicht besser.

vielleicht habt ihr ja nen guten tipp für uns?!
vielen dank


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo iddiw,

wenn du sagst "schmerz-technisch" dann geh ich davon aus das der Passive von euch zwei den Schmerz verspürt.
Wie siehts denn mit den Schwanzmaßen aus? Sollte "er" recht groß, d.h. sehr lang oder dick sein, so kann das durchaus Schmerzen verursachen.
Ist das das erste Mal für den Passiven? Wenn ja solltet ihr euch vielleicht ein paar Spielzeuge mit kleineren Durchmessern zulegen und einfach mal klein anfangen. Oder einfach fingern. Wenn das Problem vom Muskel ausgeht ist es einfacher, denn der Anus ist trainierbar. Dann könnt ihr euch im Durchmesser steigern bis auch der Schwanz keine Probleme mehr macht.
Wichtig ist natürlich, und grad am Anfang, Gleitgel. Und das nicht zu wenig.
Auch hilfreich ist die Missionarsstellung. Dann bilden der Anuseingang und der Darm einen relativ geraden Gang, der das eindringen vereinfacht. Von hinten (der Passive auf allen Vieren) bilden Anuseingang und Darm einen leichten Knick.
Weiterhin sollte der Passive seine volle Konzentration aufs Entspannen legen, also Arsch nicht anspannen.
Der Aktive wiederrum sollte auf den Passiven hören bzw. auf das was sein Muskel tut. Wenn er anspannt einfach ein paar Sekunden die Bewegung einstellen bis sich der Muskel wieder entspannt, dann kanns weitergehen. Wenn sich der Passive erstmal an die Bewegung in seinem Arsch gewöhnt hat, kann der Aktive auch ein bisschen mehr Tempo in die ganze Sache bringen.

So, soweit von mir.

Viel Glück

Oli

PS: Welche Mittel haben denn alles versagt?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bin auch recht engvötzig trotz alter,mein arsch entspannt sich bei poppers eigentlich recht gut.Natürlich kommt es auch darauf an das dein sexpartner nicht gleich zu doll und zu tief reingeht,wenn er sehr behutsahm ist und auch mal den schwanz soweit reinschiebt das es nicht schmerzt und dann ein bischen inne hällt,ist es recht geil.natürlich ist gleitgel ein muss.langsam und gefühlvoll und zeit dabei,bloss nicht auf hauruck.Viel glück und viel spass wünsch ich euch beiden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
viva67
Geschrieben

Hallo Iddiw,

nach meiner Meinung ist der Analverkehr so das intimste und schönste Geschenk das ihr Euch machen könnt. Es gehört schon eine ganze Menge Vertrauen dazu sich von hinten nehmen zu lassen. Du scheibst ihr habt es mit allen Mitteln probiert. Hast du auch das Mittel "Zeit und Vertrauen" damit gemeint ?
Wer läßt sich ohne wenn und aber den Schließmuskel lecken oder läßt sich mit den Fingern des Partners dort dehnen ? Wie schon angesprochen, ist locker bleiben das wichtigste. Nur das ist gar nicht so einfach, leichter gesagt wie getan. Es ist halt ne Stelle am Körper über die man nicht spricht und die mit dem Vorurteil zu kämpfen hat, dreckig und unanständig zu sein. Sicherlich ist es bei dir oder deinem Partner der den Arsch hin hält, unbewußt eine Blockade im Kopf und somit auch am Schließmuskel. Poppers oder andere Drogen würde ich nicht empfehlen.

Nehmt Euch viel Zeit und viel gutes Gleitgel mit. Erfoscht gemeinsam dieses Körperteil und du wirst sehen, es wird dann schon klappen.


Gruß............. Thomas


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×