Jump to content

Darf Man(n) Fakes Namentlich hier Preisg

Recommended Posts

Geschrieben

Oder sollte man Sie besser Namentlich Preisgeben damit andere Gewarnt sind vor Heuchelenden Dummschreibern und ausrede suchern, entweder Ich mach was aus oder Ich lasses und Verstrck mich nicht in Lügen.
Schreibt mir einfach nur !
Ja Preisgeben Anprangern
Nein nur Ignorieren


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo
ich bin der meinung man solte sie preisgeben es gibt genug die meinen sie können alles und wenn man nach harkt
ist nur luft drin
ich habe erst heute wieder so ein fall erlebt naja kann man nichts machen :x

gruß Michael


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cipher
Geschrieben

Nee, ich finde anprangern nicht gut, es gibt ja nun immer zwei Seiten der Medaille!

Wer kein 100% Echt da stehen hat, beinhaltet eben immer ein Risiko ein Fake zu sein!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Marion-Matina
also wenn Du :twisted: echte Beweise :twisted: hast das ein User ein Faker ist, dann solltest Du ihn ruhig melden, denn man sollte mit den Gefühlen andere Menschen nicht spielen. Du mußt Dich dann an die Administration hier wenden über das Kontakt_formular :idea: DENN diese entscheiden dann ob der User gebannt oder die gelbe Karte bekommt.
User ohne Pic hier, da solltest sowieso vorsichtig sein; die mit Pic und OHNE 100%echt naja.................
Am besten chattest hier via VIDEO_CHAT, da siehst auch mit wem du es zu tun hast und wer es ehrlich meint, mit Dir. Also las Dir nicht nur gewisse nackte Körperteile zeigen.

Du findest das KONTAKT_formular auf der Seite hier unten Rechts, neben Impressum


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

*ironiermodus on*
Ja, gute Idee !
wir müssten uns dann aber noch überlegen, nach welchen Regeln jemand ein faker ist. Wenn z.b. ein User "megapowerpopperjetztsofort" überhaupt nicht sofort da ist, obwohl er das doch gesagt hat ? Ja, das gilt... Oder wenn jemand einen Nick hat, der überhaupt nich sein wirklicher Name ist ? Oder wenn er 10 km weiter entfernt wohnt, als er das in seinem Profil angibt? Und wenn wir das dann alles geklärt haben ... was machen wir dann mit dem ? Zuerst würde ich sagen, wir sagen es seiner Mutter.... und wenn das dann nicht funktioniert, könnt ihr bei mir Steine, Tüten mit Kies und Fackeln und Feuerzeuge kaufen ! Ich bin da preiswert....
Beweise ... ja, Beweise sind wichtig... ich schlage nicht-benutzte Kondome und tränennasse Taschentücher vor...
Aber was machen wir mit dem, der drauf reingefallen ist ? Gut, wenn mir jemand Dummsülze erzählt und ich das glaube, bin ich wohl selbst Schuld... ich darf dann keine großen Steine werfen... höchstens Kies ... oder Sand ? Oder wenn mir jemand erzählt, was ich für ein toller Mensch bin obwohl wir uns schon satte 2,5 Stunden kennen... hm ..oder wenn ich mich nach der ausreichenden kennenlernphase von 15 Minuten mit jemandem Verabrede und mich wundere, wenn ich mutterseelen allein um 2Uhr37 Nachts auffm Parkplatz vorm Aldi stehe ?
*ironiemodus off*
Entschuldigt bitte, aber vor Naivität retten mich auch keine Profilbilder und überprüfte User. Ich kann eben nicht vorraussetzen das alle gleich ticken nur weil es ums gleiche thema geht.und muss im Internet die gleichen Vorsichtsmassnahmen treffen und beachten wie im richtigem Leben. Hinterher schreien "der da wars" bringt es dann auch nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Nee, ich finde anprangern nicht gut, es gibt ja nun immer zwei Seiten der Medaille!

Wer kein 100% Echt da stehen hat, beinhaltet eben immer ein Risiko ein Fake zu sein!



Und was ist wenn du keinen 100% Echtheitstest machen kannst wel du Keine Cam hast das Nächste Internettcafe zu Weitweg ist oder du auch keine Möglichkeiten sonst wo Siehst schnell mal deine Echtheit zu Beweisen.
Frage Ich dich sind das alle Fake"s dann bin Ich auch einer, aber das kann Ich dir Versichern was bei mir steht das Stimmt und ist Ehrlich Gemeint. Und wenn du innerhalb von 8 Stunden 3 mal Belogen wirst mit ausreden und dann noch gesagt Bekommst in 10 Minuten ist er da und du im sagst Ich glaubs nicht mehr, und er dann sagt na dann kann er ja wieder heimfahren.
Also 10 Minuten fahrt noch von 75 Km Gesamtstrecke das sind für mich nur noch 5 Km hätte er gehabt und dann sagt er er dreht um.
Und zu vor dies passierte hab Ich von einem anderen erfahren das er ihn kennt und der hat mir alles so beschrieben wie es abgelaufen ist, danach hat sich das mit den 10 Minuten Fahrzeit ereignet hat, wurde mir vor her wort für wort schriftlich erzählt wie der sich verhält. Und genau so war es.
Aber hatte denn noch einen schönen Nachmittag bekamm noch besuch von dem der mich gewarnt hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cipher
Geschrieben






Nee, ich finde anprangern nicht gut, es gibt ja nun immer zwei Seiten der Medaille!

Wer kein 100% Echt da stehen hat, beinhaltet eben immer ein Risiko ein Fake zu sein!



Und was ist wenn du keinen 100% Echtheitstest machen kannst wel du Keine Cam hast das Nächste Internettcafe zu Weitweg ist oder du auch keine Möglichkeiten sonst wo Siehst schnell mal deine Echtheit zu Beweisen.





Hey!

Also das ist für mich überhaupt kein Argument(!) eine Webcam kostet 10 Euro und die kannst du wirklich überall kaufen, auch bei Ebay oder sonst irgendwo, dafür muss man nicht mal mit seinem Hintern aufstehen, wird nämlich auch nach Hause geliefert, also braucht man dafür auch kein Internetcafé!
Oder bist du im Inetcafé, wenn du hier chattest?!

Ich habe eine generelle Aussage dazu gemacht, nämlich das jeder, der nicht geprüft wurde, ein Faker sein KANN! Und daran halte ich fest, weil es schließlich auch so ist, bzw. sein könnte!

Zu deiner Story:
Sorry, keine Ahnung, was du da meinst, aber warum willst du so etwas hier öffentlich machen?! Wenn jemand kein Bock hat Dich zu treffen, dann ist das eben so! Musst dich wohl mit abfinden!

Schönen Tag noch!
Cipher


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

Hallo,

ich würde bitten, lieber von Veröffentlichungen Abstand zu nehmen, denn niemand kann nachvollziehen, ob da nicht eventuelle eine "Anprangerung" wegen eines abgesagten Dates oder vermeintlich schlechtem Sex etc. passiert ist.

Wenn Du einen Beweis hast, daß jemand direkt gefakt hat in seinem Profil, dann mache bitte, wie von schluffi bereits beschrieben, eine Meldung an den Support, damit wir uns das von offizieller Seite aus ansehen können

Grüße Topi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hallo leute^^

entschuldigt meine kleinschreibung bitte, aber so gehts besser^^ :lol:
also, zum thema möchte ich auch mal was sagen. und zwar folgendes:
in meinem profil hab ich so ein fake angeprangert! nun, es war nicht schwer herauszubekommen das dieser jemand ein fake ist. hab den zur rede gestellt und nur beleidigende sachen am kopf geworfen bekommen.
gut dachte ich mir, der muß ja so reagieren^^. da es schon spät war, wollte ich mir nicht noch die mühe machen den support anzuschreiben, dachte mir, das kannste auch morgen noch machen.
so^^ lol, ich fasse es nicht, am nächsten tag erhielt ich vom gay.de team eine sogenannte "Verwarnung" weil ich ein mitglied aufs übelste beleidigt und bedroht haben soll^^, ich wußte nicht ob ich lachen sollte, oder nochmehr lachen sollte^^ es war einfach zu komisch.
na ok dachte ich mir, schreibste das gay.de team mal zurück, das dem nicht so ist und sie ihm doch genauer unter die lupe nehmen sollen und bitteschön "ihn" verwarnen sollen.
jetzt der große spaß, was hamse gemacht "NÜSCHT", genau. sie meinten nur das ICH das beweisen müsste^^.
na egal, ich hab mich damit abgefunden, und kam dann eben auf die glorreiche idee , den fake in meinen profiltext mit aufzunehmen. übrigens, jeden fake den ich enttarne stelle ich in zukunft mein profiltext^^
die geschichte ist noch nicht zu ende^^
man lernt natürlich noch mehr nette menschen hier kennen, und jeder wollte den fake dann mal auf dem zahn fühlen, teils ältere, teils auch jüngere, und nun ratet mal was sich herausgestellt hat^^ er ist ein ..ooO "FAKE"!Ooo.. , aber damit streite ich mich mit dem support oder mit dem gay.de team nicht mehr rum^^
mein fazit ist:"JA, GEB'T FAKES NAMENTLICH BEKANNT!!!"
(kann mir sehr gut vorstellen das ich bald wieder eine verwarnung erhalte aufgrund diesen artikels, und auch den fakenamen aus meinem profiltext nehmen muß^^ nur damit die wahrheit verschwiegen bleibt. denn: wer die wahrheit nicht verstehen will, der bekämpft sie einfach^^)

dann wünsche ich noch eine schöne zeit hier

euer roman^^
[/color:7v2cbm18]

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cipher
Geschrieben

Stimmt auch. Die Beleidigungen musst du per Screenshot sichern oder in der Nachricht auf "Nachricht melden" gehen.

Das was du gemacht hast, war auch nicht richtig, finde ich gut, dass du verwarnt wurdest.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

Hi,

es wäre sehr nett, wenn Du die Anprangung/en selbst aus dem Profil nimmst und so etwas unterlässt, denn ein Fakeverdacht muß immer "bewiesen" werden. Wie würdest Du es finden, wenn ich Dich einfach so als Fake betiteln würde? Und GAYS.DE Dich deshalb einfach so sperren würde? Auch nicht gut oder?

Ich hoffe auf Dein Einsehen.

Grüße Topi, Team GAYS.DE


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

liebe topi^^

dann würde ich nur sagen:"bitte schön, mach es einfach^^". denn damit würdest du nur das untermauern was ich hier angebracht habe^^
warum soll ich beweisen, und sinnlos schriftverkehr führen, wenn ich beweisen kann das ich ich bin?

so, da kommen wir wieder zu dem der in meinem profiltext steht^^, denn der kann es nicht beweisen^^!!!

wenn es nun schon soweit kommt, das 100%echt-mitglieder entfernt werden, weil sie wissen das ein mitglied ein fake ist, dann sage ich jetzt schon mal: "GUTE NACHT^^ und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH^^"

gleich nochmal ne frage^^,
warum wird dieser fake nicht dazu verwarnt sein profiltext zu ändern? ist doch tatsache, daß der jeden beleidigt, oder sehe ich das falsch?

lg roman
[/color:1hhtpfav]

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

huii....., schnell nochmal zurück^^

also habe festgestellt das es diesen fake nicht mehr gibt^^

werde demnächst den namen des fake's aus meinem profiltext nehmen, sobald ich sicher bin das es ihn wirklich nicht mehr gibt^^

kann mir aber gut vorstellen das er sich unter einen anderen pseudonym wieder einträgt^^
werde ihn aber wieder aufspüren^^ hab da so ne nase dafür^^

lg roman
[/color:1vxum399]

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Leider muß ich hier auch mal meinen Senf dabei tun, Ich fände es schon schön, wenn man wissen würde wer ein Schwarzes schaaf ist und wer nicht, leider bin nämlich auch ich schon oft genug Spazierengefahren für nichts und wieder nichts. Aber da ich hier überhaupt sowieso noch nie ein date hatte, warum auch immer weiß ich nicht, denke ich es gibt viele hier die sich nur einen Spaß daraus machen anderen eine Verabredung vorzugaukeln und wenn man das nicht ändert wird es auch nicht besser werden sondern immer schlimmer. :lol: :lol: :lol:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also habe festgestellt das es diesen fake nicht mehr gibt^^ @roman2727
:lol: ja glaub seit Gestern schon, wo ich nach diesem Nick suchte, gabs das Profil nicht mehr, hätte es gern selbst untersucht und nach Beweisen gesucht. So sind nun alle Spuren verwischt, keiner weiß mehr was Sache ist :idea:
ABER @roman2727 auf Deinen Profil musst nun mal den Nick_name löschen

Grundsätzlich finde ich Deine Einstellung OKAY, wenn die Administration trotz Meldung nicht den Faker entfernt oder bannt oder reagiert, dann hast Du das Recht das auf Deinem Profil zu schreiben oder hier im Forum zu diskutieren.
ALLgemein sag ich mal, wenn man ein Verdacht hat, dann sollte man auch Fotos, Profil und Mails als Kopie sichern, das dann gesammelt der Administration zuschicken. Vor einen Gericht, mußt Du Deine Klage auch einreichen, mit Beweismitteln, damit der Richter Deiner Argumentation folgen kann, den Beklagten also verurteilen kann.
Wie und was die Administration nun hier entscheidet, darauf habe ich auch kein Einfluss und Kenntnis. Das müssen wir dann dem schlichterischen Spruch überlassen.
@roman, weil Du so auf 100%echt schaust, also, vielleicht hättest das Problem mal besprechen sollen auch erstmal mit Usern hier die auch wie Du 100%echt sind und schon etwas längern im Verein sind.

Vielleicht kannst ja eine Gruppe ins leben rufen :roll: user helfen user oder CLUB der ECHTEN 100%
die Faker können ja ihren eigne Gruppe bilden :?: romeo :idea:

@roman2727, sicherlich, der Faker oder ein Anderer, werden sich immer wieder versuchen sich hier anzumelden, brauchst keine Angst haben, aber Du kennst seine Handschrift, dann pass gut auf und lass Dich nicht mit jeden Typen ein der Dich nur benutzen will.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sebastian
Geschrieben

Hallo roman2727,


da du deinen Fall hier öffentlich gemacht hast - möchte ich (der die Verwarnung ausgesprochen hat) mich hier auch mal melden.

Stell dir vor, wir wären vor Gericht und ich bin der Richter.

Das andere Mitglied hat eine "Klage" eingereicht, weil du ihn beleidigt hast. Dieses konnte er beweisen - indem er die Nachricht gemeldet hat.

Das ist eine eindeutige Sachlage. Beleidigungen sind nicht erlaubt, ergo gibt es eine Verwarnung - egal was vorher vorgefallen ist.

Im Gegenzug eröffnest du eine neue "Klage" - reichst aber keine Beweise ein und berufst dich darauf "Ich bin 100% Echt - also stimmt alles von mir." (ok, das ist jetzt etwas überspitzt dargestellt - aber im Prinzip ist das deine Aussage).
Das reicht mir als Richter selbstverständlich nicht. Denn sonst könnte hier jeder von jedem behaupten ein Fake zu sein.

Ich sage es nochmal: Wenn du Beweise hast, kannst du diese gerne einreichen, wenn du das nicht möchtest bzw. nicht kannst - dann gilt man bei uns (wie auch überall sonst) der Angeklagte solange als unschuldig bis seine Schuld bewiesen wurde.

Was würdest du davon halten, wenn ein anderes 100% Echt Mitglied von dir behaupten würde, du seist ein Fake. Sollen wir dich dann bannen, weil das ja ein 100% Echt Mitglied geschrieben hat?

Übrigens: Wenn sich jetzt jemand bei mir meldet und beweist, dass du ihn beleidigst, wirst du natürlich wieder eine Verwarnung erhalten. Andersrum gilt das natürlich auch: Wenn dich jemand beleidigt und du es beweisen kannst (Nachricht meldest), bekommt der andere eine Verwarnung (bzw. wird gebannt - je nachdem).
Das hat aber nichts damit zutun ob wir jemanden "schützen" oder spezielle Benutzer wie in diesem Fall dich - ärgern wollen - sondern hängt ganz einfach von der Beweislage ab.

Gruß
Sebastian von GAYS.DE


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
al1715
Geschrieben

Mal ganz dumm gefragt: Was ist ein Fake und was ist ein 100% Echt(er)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cipher
Geschrieben

100%ig Echt bezeichnet man hier die User, die einen Fake-Check gemacht haben mittels Webcam.

Jeder, der dies nicht gemacht hat, kann ein Fake User theoretisch sein!!



Ansonsten: Das was Sebastian gesagt hat, so ist es - sonst könnte wir hier auch gleich die Hexenjagd der Inquisition eröffnen. Wir können gegenseitig behaupten, dass der andere eine Hexe ist. Ist ganz lustig und am Sonntag verbrennen wir einige User... Hui, was ein Spaß. :mrgreen: :geek:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Falsche Fakes, richtige Fakes, richtige nicht echte User, falsche nicht richtige echte User und echte echte User :? das ist verwirrend.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hi, ich bins nochmal^^

ich glaube hier haben manche das thema total verfehlt^^

dies ist doch ein forum, oder irre ich mich da???

hier lautet doch das thema:"Darf Man(n) Fakes Namentlich hier Preisgeben", oder nicht?

also, hier wird über hexenjagt gesprochen und über echte oder unechte user, über schuldig, oder nicht schuldig, hier stellen sich leutz als "theoretische"^^ richter hin, usw...usw...usw^^.. lol^^

sollte hier nicht die meinungen der user über "DAS" thema eingetragen werden? wird gleich jeder gelyncht und kirchlich verfolgt werden, wenn er meint "JA" - das sollte man hier preisgeben? muß man sich jetzt für seine meinung schämen? muß ich mich jetzt schuldig fühlen, dafür das es meine meinung ist zu sagen:"JA - das sollte man preisgeben". muß ich mich jetzt bei dem herrn der in mein profiltext noch steht, vllt auch noch entschuldigen, und ihm sagen:"es tut mir leid das ich dich als fake enttarnt habe?"..... lol^^

hey leutz, der ist stillschweigend abgehauen, weil ich recht hatte^^ der hätte doch die möglichkeit gehabt sich zu rechtfertigen^^ ich hab ihn ja angeboten, sollte ich mit meiner vermutung falsch liegen, werde ich mich in meinem profiltext sozusagen öffentlich entschuldigen^^ aber was macht der? der kommt sich angepinkelt vor und ist dann noch so dreist^^ und beschwert sich als fake noch beim gay.de team^^... lol.... aber hallo leutz^^

lg euer roman[/color:f21n9j2m]

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo Roman,

nunja, das sehe ich doch etwas anders....
So wie Du der Meinung bist, das man die Namen bekannt machen sollte, können Andere natürlich auch dagegen sein oder sich für ein deutliches "Vielleicht" entscheiden.

Ich z.b. bin dagegen, irgendwelche Namen zu nennen, da es für alle Unbeteiligten einfach nicht möglich ist, sich ein klares Urteil darüber zu machen, was wirklich passiert ist. Den Namen in sein Profil zu setzen reicht einfach nicht aus, sonst gibts hier bald massenhaft Beschuldigungen in Profilen.
Und natürlich braucht man Beweise, wenn man jemanden z.b. als Fake überführen will. Ohne Beweise artet das - wie ich bereits angedeutet und Cipher es ausgesprochen hat - in eine Hexenjagd aus und jeder beschuldigt jeden, mit dem er Unstimmigkeiten hat, als Fake in der Hoffnung das der Andere rausfliegt oder zumindest ordentlich mecker von den Admins kriegt.
Die andere Frage, die hier einige Male angesprochen wurde ist die, wie man Fakes definieren will, wie willst Du unterscheiden, ob jemand ein Fake ist und Dich versetzt hat, weil er nie daran gedacht hat eine Verabredung einzuhalten oder ob er zufällig zum Geburtstag vonne Omma musste, die Blumen und Kekse vergessen hat und Dich nicht mehr rechtzeitig erreicht hat und absagen konnte ? Beleidigungen - und da stimmen hier eigentlich alle überein - gehen nun mal garnicht, aber jemand, der einen Anderen beleidigt, muss ja nun nicht gleich ein Fake sein ... sondern wurde als Kind vielleicht nur nicht lange genug in eine Schublade gesperrt und ist deswegen schlecht erzogen und ungezogen *g

Echt und unecht : Die einzige Aussage dazu ist, das jeder ein Fake sein kann aber die Wahrscheinlichkeit einem Fake aufzusitzen bei einem User der den Eintrag 100% Echt am Geringsten ist.

So wie ich das sehe, sind hier alle beim Thema geblieben, auch wenn es manchmal etwas abschweifend geworden ist.

Dazu kommt ja noch, das "Dein Fall" erst ungefähr in der Mitte der Diskussion aufgetaucht ist und sich daher auch nicht alle Meldungen zu "Deinem Thema" gekommen sind.

Fakefälle sind - meiner Meinung nach - Adminfälle und gehören nicht breitgetreten, zuerst weil überhaupt nicht geklärt ist, was dran ist und hinterher - wenn sich sicher herausgestellt hat, das es sich um einen Faker gehandelt hat - ist es eh uninteressant, weil der Faker das Forum verlassen hat. Beleidigungen sind ein anderes Thema.

Sean


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cipher
Geschrieben

Roman:

Denk doch mal bitte über meine Gleichung nach mit der Inquisition, dass meinte ich natürlich Metaphorisch und nicht 1:1 übertragen....

Es geht im Wesentlichen darum, dass man niemals öffentlich anprangern sollte, da sehr oft ein fader Beigeschmack bei dem anderen kleben bleibt, obwohl der vielleicht nichts dafür kann.


Denk doch mal einfach drüber nach und blubber hier nicht immer so einen geistigen Kompost hinein. Hier will dir NIEMAND etwas und das mit dem Richter war ebenfalls Metaphorisch gemeint, meine Güte. :roll:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hi leute^^

mein gott cipher, du hast es aber auch nicht kapiert^^
wirst hier in aller art und weise beleidigend, und versuchst mir unbedingt dein denken über das thema aufzuzwingen^^
den spruch von dir, ich zitiere:"Denk doch mal einfach drüber nach und blubber hier nicht immer so einen geistigen Kompost hinein. Hier will dir NIEMAND etwas und das mit dem Richter war ebenfalls Metaphorisch gemeint, meine Güte."^^ lol, den konntest du wirklich stecken lassen^^ weil der zeigt nur dein geistiges niveau und wie weit dein geistiger horizont reicht^^
keiner hier im forum ist gleich so undiszipliniert geworden wie du^^ oder denkst du du darfst das, weil du schon über 90 anderes gesülze abgegeben hast?^^ ich bitte dich herzlichst, dich in zukunft zusammenzureißen^^

keiner hat mich zu den fakten gefragt, komisch^^ aber die meisten wollen mehr über diesen fall bescheid wissen als ich selbst^^lol
bleiben wir doch hier bei den tatsachen, ok?

meine meinung ist nach wie vor JA, man(n) sollte fakes namentlich hier preisgeben!!!

und darum gehts doch hier im forum, oder nicht?

lg roman[/color:3bqytsjy]

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cipher
Geschrieben

Die Tatsachen wurden dir schon genauestens dargelegt von Sebastian, welcher hier Administrator ist, ich glaube nur, du hast das überlesen, kann das sein?!

Zu dem Rest sage ich mal gar nichts, hier will dir niemand etwas aufzwingen, aber mich regt es auf, dass du nicht einmal auf das eingegangen bist, was ich dir geschrieben habe. Und ja, dann kann ich schnell undiszipliniert werden, wenn ich dein Geblubber hier lese....

Anprangern ist VERBOTEN!!
BEWEISE sind VORZULEGEN beim Admin!!


Und der Rest ist reine Spekulation bzw. nicht relevant, hoffentlich habe ich es nun gut auf den Punkt gebracht, Roman!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hey cipher^^ lol

zeigst hier aber richtig dein charakter^^

bist du nervenschwach oder was^^

ach im übrigen^^ lol^^ muß ich mal hier loswerden^^ also, steht bei dir.....suche bis 26^^ und dein part??

sagt nun alles über dich, ne?

also, werd hier mal nicht frech und beleidigend, und maße dir nicht an als admin tätig zu sein, OK?

lg roman^^

(wo steht hier eigentlich das anprangern verboten ist^^lol, und sind wir hier vorm gericht? wo admin der richter ist und du der staatsanwalt, oder wie?*lachmichkrampfhaftkaputt*^^)
hey cipher, ich biete dir an daß wir uns normal unterhalten können, dann würde ich meine kommentare vllt ändern, oder auch löschen^^ liegt nun ganz bei dir^^ ist nur ein friedensangebot, bevor es hier ausartet^^[/color:3es7a1u9]

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×