… jüngeren Freund mit rundem Po – Wenn Du also, wie ich, nach einer dauerhaften, freundschaftlichen (!) Beziehung zu einem Mann suchst, mit dem Du Dich einerseits gut unterhalten kannst, der Dir andererseits aber auch Deinen langgehegten Wunsch nach aufregenden, verdorbenen Rollenspielen erfüllt – dann bist Du bei mir richtig! Du solltest nicht älter als 30 sein und an einem niveauvollen Gedankenaustausch mit einem reiferen Freund Interesse haben, der zunächst ja auch gern nur über das Internet ablaufen kann. Wenn wir dann merken, dass wir einander sympathisch sind, würde ich Dich natürlich auch gern treffen, bei mir, bei Dir, oder wo auch immer – wo ein Wille ist, findet sich auch ein Zimmer! Bei diesem Treffen werden wir uns sicher auch ein wenig unterhalten… dann aber recht bald zur „Sache“ kommen – der Beschäftigung mit Deinem runden, frechen Po, der sich danach sehnt, von mir in verschiedenster Weise behandelt zu werden – natürlich mit der Hand, dem Kochlöffel und vielleicht auch anderen Instrumenten. Aber ebenso bekommst Du auch ein Thermometer zwischen die roten, heißen Pobäckchen gesteckt, um zu prüfen, ob Dein Po nach meiner Behandlung nicht nur die richtige Farbe, sondern auch die korrekte „Betriebstemperatur“ hat. Also, wie Du merkst, bin ich nicht nur niveau- sondern auch humorvoll, und eben so solltest auch Du drauf sein. Schüchternheit ist okay, aber den Mund solltest Du schon aufmachen können. Und nochmal: ich suche in erster Linie eine FREUNDSCHAFT, bei der es auch um Spanking geht - niemanden, der einfach mal so vorbeikommen und sich den "Arsch versohlen" lassen will... Wenn das auf DICH zutrifft – tipp in die Tasten und lass von Dir hören! P.S: Niveau merkt man schon daran, dass es jemand schafft, mal einen deutschen Satz fehlerfrei zu schreiben.
Fetisch & BDSM18 bis 30 Jahre ● 500km um Naumburg (Saale) vor 2 Monaten
Heyho! das hier ist mein erstes Gesuch dieser Art weswegen ich mich noch schwer damit anstelle - aber: ich suche einen "Papi" für Ageplay. Ich bin noch nicht sonderlich erfahren mit diesem Thema, habe aber schon eine gewisse Vorstellung - mir ist klar, dass diese vermutlich nicht erfüllt werden kann und es Zeit braucht bis es soweit ist, dennoch wollte ich sie nicht zurück halten. Mein "Kinderalter" liegt zwischen 4 und 5 Jahren - womit ich schon etwas selbstständiger bin, es jedoch sehr mag, wenn man sich um mich kümmert, aber auch mal streng wird. Ich trage das Ageplay auch gerne in die Öffentlichkeit, weil ich als "Kind" sehr aktiv bin, gerne renne und erkunde. Ich bin außerdem sehr frech und teste gerne meine Grenzen und meine Sub-Rolle aus - gerade da sollte mein Papi auch mal durchgreifen können, sonst tanze ich ihm noch auf der Nase herum! Aus dem Windelalter bin ich bereits raus, aber ein guter/strenger Papi könnte mich sicherlich in eine Windel bekommen - unter Toben und Gemecker. Nun... ich bin recht schüchtern und zurückhaltend, gerade hier auf dieser Seite. Deswegen ist es mir unbedingt wichtig, dass ich meinen Papi vorher im Chat besser kennenlerne, denn nur wenn das Umfeld passt, kann ich zum Kind werden. Das spielt besonders dann eine Rolle, wenn aus dem Albern und Blödeln intimere und sexuelle Momente werden sollen. Dazu brauche ich jedoch eine gewisse Sympathie zu meinem Papi. Ich neige dazu sehr teritorial zu sein, weswegen es mir wichtig ist, dass ich das einzige Kind meines Papis bin. Vielleicht könnte sich aus dem Ganzen sogar eine Beziehung ergeben - mich würde es sehr freuen!
Fetisch & BDSM25 bis 35 Jahre ● 75km um Groß-Gerau vor 3 Monaten
… jungen Freund – Wenn Du also, wie ich, nach einer dauerhaften, freundschaftlichen (!) Beziehung zu einem älteren Mann suchst, mit dem Du Dich einerseits gut unterhalten kannst, der Dir andererseits aber auch Deinen langgehegten Wunsch nach aufregenden, verdorbenen Rollenspielen erfüllt – dann bist Du bei mir richtig! Du solltest nicht älter als 30 sein und an einem niveauvollen Gedankenaustausch mit einem reiferen Freund Interesse haben. Beim ersten Outdoor Treffen werden wir uns sicher auch ein wenig unterhalten… dann aber recht bald zur „Sache“ kommen – der Beschäftigung mit Deinem Po, der sich danach sehnt, von mir in verschiedenster Weise behandelt zu werden – natürlich mit der Hand, dem Kochlöffel und vielleicht auch anderen Instrumenten. Schüchternheit ist okay, aber den Mund solltest Du schon aufmachen können. Du solltest auch keine Probleme damit haben, Dich nackt auszuziehen oder auszuziehen lassen, Dich auch mal ein wenig streicheln zu lassen und Dich z.B. neben mich zu legen, damit wir uns ein wenig "Erleichterung" verschaffen. Und nochmal: ich suche in erster Linie eine FREUNDSCHAFT, bei der es auch um Spanking geht - niemanden, der einfach mal so vorbeikommen und sich den "Arsch versohlen" lassen will... Solltest du Interesse an einem älteren Herrn haben, der künftig dein Leben mitbestimmen wird, melde dich bitte mit einer Vorstellung zu deiner Person, Vorlieben, Erfahrungen und Tabus. Achtung! Treffen finden nur an den Wochenenden statt! Nun zu meiner Person, ich bin 60 Jahre jung und habe einen kleinen Bauch bin 178 groß und wiege 90 kg. Gehe gerne mit dir schwimmen, im Wald, außergewöhnliche Orte Outdoor und in die Sauna.
Fetisch & BDSM18 bis 30 Jahre ● 100km um Oranienburg vor 5 Monaten

Fragen & Diskussionen über gut

  • ich bin gut zu vögeln....

    .....ich bin sogar sehr gut zu vögeln, zum Beweis hab' ich eine Piepshow gedreht, Guggstdu hier: http://www.youtube.com/watch?v=2gIm7eLu9Us&feature=youtu.be . ...
    • 80 Antworten
  • Dumm f***t gut!

    Und? Stimmt das? In einem ganzen Leben konnte ich das nicht bestätigt bekommen. Ist mir zu helfen? ...
    • 8 Antworten
  • Schals XXL Schals Bei Männer Gut oder Schlecht ?

    Wie findet ihr Persönlich Loopschals oder auch diese XXL Schals bei Jungs ? ...
    • 5 Antworten
  • Erotische Geschichten zum Thema gut

  • Wie es dazu kam .... Zum Einen begann es in der Schulzeit so etwa 8. Klasse. Infolge sehr einengender und narzißtisch veranlagter prüder Mutter wurden so manche Dinge verschwiegen oder sta ...
    • 2 Antworten
      • 4
      • Gefällt mir
  • Ähnliche Vorlieben wie gut

    Sex auf einer öffentlichen Toilette ist ungezwungen und spontan. Der Druck und das Bedürfnis nach einer sexuellen Befriedigung, stehen meistens im Vordergrund und der eigene Orgasmus ist alles, was zählt. Sex in öffentlichen Toiletten ist in der schwulen Szene auch unter dem Code-Wort "Klappensex" bekannt. Den Ursprung hat die Form des ungezwungenen Sex unter Männern Ende des 17., Anfang bzw. des 18. Jahrhunderts in London. Hier trafen sich meist alleinstehende schwule, aber auch heterosexuelle Männer, um sich selbst oder den Nachbars zu befriedigen. In dieser Zeit entstanden auch die ersten
    Sex im Auto ist nicht nur eine Vorliebe, sondern auch ein Ausweg für alle die, die nicht besuchbar sind. Aber nicht nur wer ein Doppelleben führt trifft sicher genre im Auto zum Vögeln, auch wer es mag beobachtet zu werden und andere beim Akt zu beobachten ist mit dem Auto gut beraten. Auf diversen Parkplätzen, auf einschlägigen Treffpunkten oder aber einfach direkt an der Autobahn, kann man sich treffen und seine Befriediguung erzielen. Cruisen mit Auto ist genaus so spannend, wie im Pornokino. AutoSex im oder auf dem Auto
    Unter Parkplatzsex versteht man Sex in der Öffentlichkeit, der auf Parkplätzen und Autobahn-Raststätten praktiziert wird. Besonders in den Abend- und Nachtstunden herrscht auf vielen Parkplätzen reges Treiben. Ob im Auto, in den öffentlichen Toiletten oder im Wald - Sex findet nahezu überall statt. Doch wie und wo findet man einen beliebten Gay Parkplatz? Auf dieser Seite fassen wir die wichtigsten Informationen zum Thema zusammen.
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.