Ähnliche Vorlieben wie rubber ficken

Aktiv sein - Top trifft Bottom. Bei schwulem Sex ist in der Regel derjenige gemeint, der in den anderen Partner eindringt. Aber aktiv ist auch, wer der "Ausführende" beim Sex ist. Das heißt beim Oralverkehr derjenige, der bläst, nicht derjenige der einen geblasen bekommt. Beim Analverkehr ist es der Partner, der in den anderen, den passiven eindringt und sozusagen den anderen fickt. Bei anderen sexuellen Praktiken oder bei Rollenspielen ist mit "aktiv" also meist der Macher gemeint ,-) Und nun viel Spaß beim Sex ....
Poppen, klingt eigentlich etwas plump, aber immer noch besser als Ficken. Gemeint ist eigentlich nichts anderes als ein anderes Wort für Sex oder miteinander schlafen. Gerade in der schwulen Welt hört man häufiger den Satz: "Hey, Ficken?". Meinst kennt man den gegenüber noch nicht, aber bei einem unkomplizierten Sex-Treffen mit anderen Männern ist das auch nicht wichtig. Den meisten geht es ums Ficken an sich, der heiße Typ ist eher Nebensache. Aber nicht alle Gays sind so oberflächlich - Es gibt auch Jungs, die es nicht so plump angehen und sich auf ihr Date einlassen. Wie auch immer dein Sexdate beginnt, denk immer dran und "MACH´S MIT".
Der Fickstutenmarkt ist ein regelmäßig stattfindendes Gay Sex Event in Deutschland und in der Niederlande. Im Vordergrund steht der anonyme Analsex zwischen schwulen und bisexuellen Männern. Wichtig ist: Die Rollen sind auf dem Fickstutenmarkt klar verteilt. Es gibt die passiven "Stuten" und die aktiven "Hengste. Dazwischen gibt es nichts. Wenn du dich für die Teilnahme an einem Fickstutenmarkt in deiner Nähe interessierest, solltest du dich vorab auf Gay.de über die Regeln informieren. In unserem großen Gay-Forum berichten viele Mitglieder über ihre sexuellen Erfahrungen auf einem Markt und geben wertvolle Tipps, um sich auf ausgiebigen Analsex vorzubereiten. Jetzt kostenlos anmelden!

Dates