Fragen & Diskussionen über besuch

  • Pansauna- Besuch

    Hat jemand Erfahrung mit Pansauna in Köln. Welches Publikum? Hat man schnell Kontakt? ...
    • 3 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  • Besuch in Norden-Norddeich

    Ich besuche ab kommenden Mittwoch Norden Norddeich. Wer könnte mir die Gay Szene dort erklären? Bin 1 Woche dort. Siggi ...
    • 6 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  • Sauna Besuch Reichshof-Eckenhagen

    Hallo zusammen! Gehe des öfteren in die Sauna nach Eckenhagen. Wer hat Erfahrungen als Gay dort gemacht? Früher soll wohl der Dienstag ein Treffen für Gays gewesen sein. Hat jemand selber schon mal ei ...
    • 1 Antwort
  • Erotische Geschichten zum Thema besuch

  • morgendlicher Besuch

    ich konnte nicht mehr schlafen war wohl nach dem Abendessen zu früh schlafen gegangen. also ging ich online auf diese Seite und schaute mich ein bißchen um, nach einer weile kam eine Nachricht. Na sch ...
    • 3 Antworten
      • 43
      • Gefällt mir
  • Besuch im Sex Kino

    Ich war auf dem Heimweg vom Ausendienst.. Ich wusste ich würde am Sexkino an der Autobahn vorbei fahren und dachte ich könnte mal wieder rein gehen. Gedacht getan. Eintritt bezahlt und rein. Wie fas ...
    • 1 Antwort
      • 13
      • Gefällt mir
  • Mein Besuch im Pornokino...

    Ich war unterwegs als ich an dem Pornokino vorbei kam. Ich dachte mir, das wäre eine nette Abwechslung. Ich ging rein und bezahlte. Nun lief ich durch den dunklen Gang und schaute durch die Räume. In ...
    • 2 Antworten
  • Ähnliche Vorlieben wie besuch

    Ob trainiert oder nicht - beim Bauch scheiden sich die Geister. Für die einen muss es so trainiert wie nur eben geht sein, die anderen mögen es kuschelig und dann kommen noch diejenigen, die es behaart oder unbehaart am liebsten haben. Aber ob Sixpack oder mollig und behaart - wir alle haben Bauch, ob flach oder eben nicht. Er gehört zu uns, bildet die Mitte unseres Körpers und ist (oder wächst) so, wie wir es zulassen. Wir stellen euch einige Bach-Typen vor, den Rest entscheidet ihr ...
    Schamhaare beginnen in der Pubertät zu wachsen, bei Mädchen etwa ab dem zehnten und bei Jungen etwa ab dem zwölften Lebensjahr. Bei Mädchen bedecken die Schamhaare die äußeren Schamlippen und den Venushügel. Beim Jungen wachsen die Schamhaare auf dem Hodensack und um die Peniswurzel herum. Bei Frauen erinnert die Form der Behaarung oberhalb des Geschlechts an ein auf der Spitze stehendes Dreieck. Bei Männern wachsen die Schamhaare in Form eines Trapezes oder in gerader Linie bis zum Bauchnabel hinauf. Je nach genetischer Veranlagung kann sich die Behaarung bis auf den Afterbereich ausdehnen. Die Haare im Analbereich werden auch als perianale Behaarung bezeichnet. Behaart ist in der Regel nur der äußere Bereich des Analkanals, die so genannte Zona cutanea. Die Schleimhaut im unmittelbaren Umfeld des Afters selbst ist unbehaart. Der Ausdruck perianale Behaarung (von griech. περί peri- „ringsum, umgebend“) ist daher sachlich exakter. Analhaar tritt sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf und ist individuell und geschlechtsspezifisch unterschiedlich dicht und stark ausgeprägt. Die Entwicklung vom kaum sichtbaren, flaumartigen Vellushaar zum kräftigeren, pigmentierten Terminalhaar erfolgt erst im postpubertären Stadium.
    In Japan ist der Körpergeruchsfetisch ein großes Thema. Bei uns jedoch wird dieser Fetischismus in die Schmuddelecke verbannt. Körpergerüche können bei Menschen unterschiedliche Gefühle auslösen. Die meisten denken jetzt an das Schnüffeln an getragenen Unterhosen oder Socken. Den einen regt es an, andere stößt es ab. Wie ist das bei dir? Magst du den Geruch deines Partners, wenn er vor Geilheit platzt. Sei gespannt, was Gerüche alles mit Menschen machen können. Bist du bereit, in die Mysophilie einzusteigen?

    Dates