Bis

Ähnliche Vorlieben wie gay gangbang

Mit dem Wort Gangbang beschreibt man heute im Allgemeinen den Gruppensex. An einem Gangbang sind immer mehrere Menschen beteiligt, wobei meist nicht der Gruppensex an sich im Mittelpunkt steht, sondern vielmehr ein einzelner Mann, der von mehreren gleichzeitig oder nacheinander gefickt oder einfach benutzt wird. Die sexuellen Handlungen untereinander können sein, aber sind eben nicht immer gewollt.
Der Fickstutenmarkt ist ein regelmäßig stattfindendes Gay Sex Event in Deutschland und in der Niederlande. Im Vordergrund steht der anonyme Analsex zwischen schwulen und bisexuellen Männern. Wichtig ist: Die Rollen sind auf dem Fickstutenmarkt klar verteilt. Es gibt die passiven "Stuten" und die aktiven "Hengste. Dazwischen gibt es nichts. Wenn du dich für die Teilnahme an einem Fickstutenmarkt in deiner Nähe interessierest, solltest du dich vorab auf Gay.de über die Regeln informieren. In unserem großen Gay-Forum berichten viele Mitglieder über ihre sexuellen Erfahrungen auf einem Markt und geben wertvolle Tipps, um sich auf ausgiebigen Analsex vorzubereiten. Jetzt kostenlos anmelden!
Beim Fingern dringt der Partner mit einem Finger oder mehreren in den anderen ein. Ob vaginal oder anal spielt dabei keine Rolle - entscheidend ist, dass der Partner durch das Eindringen stimuliert wird. Bei Männern besonders beliebt ist die Prostatamassage, die den Höhepunkt intensiviert.

Veranstaltungen