Ähnliche Vorlieben wie parkplatz cruising

Als Cruising bezeichnet man die Suche nach unkomplizierten Dates im Park, Wald oder öffentlichen Toiletten, auch Klappen genannt. An bekannten Orten treffen sich Schwule oder Männer die Sex mit Männern suchen um gemeinsam ihrer Lust nachzugehen. Ob es dabei zum Oralverkehr oder gar Analverkehr kommt kann jder selbst entscheiden. In den meisten Situationen kommt es jedoch nur zum gegenseitigen Wichsen oder dem sich gegenseitig beobachten. In öffentlichen Toileten oder auch auf Unitoiletten sind spontane Sex-Treffen nicht selten. Aber Vorsicht: Nicht erwischen lassen...
Unter dem Begriff Parkplatzsex lässt sich genau das vermuten, was der Name sagt. Es handelt sich um Outdoorsex auf öffentlichen Parkplätzen und deren Umgebung. Allerdings wird das erotische Abenteuer seltener von Paaren betrieben. Es dient eher als Möglichkeit für unkomplizierten und anonymen Sex. Vereinbare vorher ein Treffen oder schaue, wer sich auf dem Parkplatz herumtreibt. Schwule Männer finden so schnelle Möglichkeiten der Befriedigung. Achte aber auf abgelegene Plätze. Wenn sich jemand durch dein Treiben gestört fühlt, kann er Anzeige erstatten. Wird es niemandem unangenehm, ist Sex in der Öffentlichkeit auch keine Straftat. Der Kick beim Parkplatzsex erwischt zu werden, ist eines der Dinge, die die Sache so beliebt macht.
Sex im Kino zählt zum Vögeln an besonderen Orten. Wer ein wenig exhibitionistisch veranlagt ist und auf Zuschauer oder das Gewagt steht, der sollte Sex im Kino probieren, sich aber nicht erwischen lassen. Wichtig ist, du musst leise sein. Denn du bist nicht in einem Pornokino, sondern in einem ganz normalen Kinosaal mit vielen anderen, die neben deinem Sexabenteuer ihre Cola schlürfen und ihr Poppcorn vernaschen.

Treffpunkte

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.