Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 48
Beziehungsstatus Single
Größe 181cm
Gewicht 85kg
Figur durchschnittlich
Sexualität bisexuell
Safer Sex manchmal
Augenfarbe blau
Haarfarbe blond
Haarlänge kurz
Bart kein Bart
Typ Europäer
Nationalität Deutsch
Persönlichkeit liebevoll
Religion Atheist
Identität einfach ich
Outing nicht geoutet
Intimbehaarung rasiert
Behaarung rasiert
Sternzeichen Widder
Brille Nein
Raucher ja
Tattoos Nein
Piercings keine
Behinderung Nein
Ich spreche Deutsch
Englisch
Russisch

Über mich

Ich suche

Ich suche nach

  • Chat
  • Freundschaft
  • One-Night-Stand
  • Sexfreundschaft
  • Liebe
  • Beziehung
  • Dating
  • Neue Erfahrungen
  • Reisepartner
  • Sonstiges

Beschreibung

Hallo Allerseits !
Ich bin hier auf der Suche nach interessanten und - zugegeben - auch schönen Männern um sie real kennen zu lernen und bei gegenseitigem Gefallen richtig schönen, zärtlichen, sinnlichen und leidenschaftlichen Sex miteinander zu haben. Sympathie- und das "sich riechen können" sind absolut notwendig und entscheidend. Sollte dieses vorhanden sein, wäre meine Wunschvorstellung eine dauerhafte Freundschaft - allerdings keine "Beziehung" im klassischen Sinne (ist aber keinesfalls Bedingung).
Zu mir: Ich bin ein sehr einfühlsamer, verständnisvoller- vor allem aber liebevoller Mensch der viel Wert auf gute Umgangsformen, Ehrlichkeit und ein gepflegtes Äußeres legt. Meine Interessensgebiete sind zu vielseitig um sie hier alle zu benennen. Ich liebe Momente des Augenblicks, das SINNLICHE und SCHÖNE zu genießen und auch bewusst auszuleben. Eines kann ich jetzt schon versprechen: Weder in unserem Gespräch/Chat noch beim Sex wird es Dir mit mir wirklich langweilig werden.. ;-).
Also ran an die Tasten und schreibt mir - freue mich jetzt schon auf eure Nachrichten...und mehr !
Beste Grüße in die Republik.....

Was ich sexy finde

Gefällt mir:

Auf Gay.de findest du viele geile Kerle aus Leipzig und Umgebung. Auch bietet dir Gay.de ein schönes schwules Forum
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das Geburtstagsgeschenk abgeholt
  • 23.03.2019 6:45:08
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das erste Versteck gefunden
  • 02.12.2018 13:29:38
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das erste Versteck gefunden
  • 29.03.2018 5:37:31
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das erste Versteck gefunden
  • 16.12.2017 6:16:53
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat eine VIP-Mitgliedschaft gekauft
  • 14.05.2017 14:53:31
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das erste Versteck gefunden
  • 08.04.2017 12:25:04
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das Geburtstagsgeschenk abgeholt
  • 23.03.2017 17:36:24
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat das erste Versteck gefunden
  • 02.12.2016 5:20:35
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat den Artikel kommentiert
  • 27.12.2015 14:58:11
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
Mein Herz schlägt für (einen) Daddy

Alex Hopkins ist fasziniert von den vielen Online-Kontakten. Vor allem aber die jungen User überraschen ihn immer wieder mit interessanten Antworten und lebendigen Unterhaltungen.
Ist die „Daddy-Sohn“-Beziehung ein neuer Trend in der schwulen Kultur – und wenn ja, was steckt dahinter?„Hallo, Mehr… süßer!“ tippe ich ohne nachzudenken. Es ist das dritte Mal an diesem Tag, dass ich diese Standard-Antwort auf eine Nachricht von einem Kerl zwischen 19 und ende Zwanzig gebrauche. Ja ich bin mir bewusst, dass es ein wenig herablassend ist. Aber es ist meine Art meine Irritation zu Kanalisieren, nachdem ich, im Alter von 36, von einem jungen Mann, der jung genug ist, um mein Sohn zu sein, angemacht wurde. Die Wahrheit ist, dass ich mir nicht ganz sicher bin, wie ich auf die zunehmende Zahl von viel jüngeren Jungs, die mit mir online flirten, reagieren soll. Fühle ich mich einfach geschmeichelt? Natürlich. Würde ich mich tatsächlich in der realen Welt mit ihnen treffen – für Sex? Höchst unwahrscheinlich. Es sei denn wir sitzen zusammen und vergleichen unsere Notizen zu Justin Bieber. Es ist einfach zu urteilen und willkürliche Rückschlüsse zu ziehen, was die jungen Männer antreibt Kontakt zu wesentlich älteren Partnern zu suchen. Aber was steckt wirklich dahinter? Was fasziniert die Jungen an den Alten? Was suchen sie und was erwarten sie, von älteren Männern wie mir? James, 55, der in der New York-Filmindustrie arbeitet, ist kein Fremder in Sachen viel jüngere Männer. In der Tat ist seine Facebook-Timeline oft mit Bildern von einer ganzen Schar junger Schönheiten gefüllt. Während er sich selbst nicht als „Daddy“ bezeichnet, gibt er zu, dass die Jüngeren ihn gern mal als einen solchen ansehen. Zur Zeit ist James mit einem 23-Jährigen zusammen, der von sich selbst sagt eigentlich hetero zu sein.„Manchmal ist es ein bisschen wie ein Mentor zu sein, aber wir haben sexuelle Beziehungen.“, sagt er. Aber eigentlich ist das so eine Sache mit dieser Art von Beziehung, wenn man es denn so nennen kann. „Meiner Erfahrung nach, scheinen „hetero“-Männer offener für Ältere zu sein. Die „Daddy-Sohn“-Beziehung hat dabei weniger was mit dem Altersunterschied gemein. Vielmehr sehen sich die Jungs nach Antworten, die sie zu Hause nicht bekommen. Sie sehen die wohlhabenden schwulen Männer und möchten auch in diesem Luxus leben. Die Wahl ist alles. Sie wollen das Geheimnis der Wahl verstehen.“, fügt er an und sagt weiter: „Ich freue mich, dass junge Männer mich als attraktiv ansehen, aber ich bin auch realistisch was es bedeutet und wie die gemeinsamen Aussichtensind. Aber es ist immer wieder schwer, sich nicht von der Aufmerksamkeit eines schönen jungen Mannes geschmeichelt zu fühlen.“James definiert einen „Daddy“ als “älter, weiser, erfahrener. Die stereotypische Daddy-Sohn-Beziehung, beruht meines Erachtens auf dem Begehren der jüngeren Männer auf die finanzielle Situation des Älteren. Ob James das auch so sieht, frage ich: „Wenn sie von meinem Geld angelockt sind, dann sind sie auf dem Holzweg. Außerdem bin ich nicht reich genug, um einen für eine lange Zeit zu halten,“ lacht er. Aber James gibt zu, dass es durchaus sein könnte, dass sich die Jugend nach Sicherheit und in einer zunehmend instabilen Welt seht. Nicht nur nach Geborgenheit und Zuneigung. „Aber es geht eben nicht nur um Geld,“ fügt er hinzu. „Mir wurde von jüngeren Männern gedankt, für ihre Zukunft zu kämpfen, dafür, dass ich ihnen ein freies Leben geben konnte.“Roy, ein Musikproduzent, ist 36, und wie James ist er finanziell abgesichert. Er ist in einer Beziehung mit Adam, der 10 Jahre jünger als er ist. Adam arbeitet für Roy und die Schlussfolgerung, das Adam nur ein „Todboy“ des Musikproduzenten ist, ist nicht ganz falsch. Aber er spricht von der echten Liebe in ihrer Beziehung und der Tatsache, die die meisten beider Freunde erst recht verwirrt hat: Roy, der ältere Mann, ist in der Regel sexuell devot gegenüber Adam. „Das geht die Vorstellung der Leute wirklich mit ihnen durch. Wer sagt, das der Jüngere auch der devote sein muss?“, Roy zwinkert.Roy sagt, dass er oft von viel jüngeren Männern online angesprochen wird und glaubt, dass die Gründe hierfür variieren. „Einige wollen ein „Kept Boy“ sein, andere wollen ein „House Boy“ oder Sex-Sklave sein, aber der Rest ist genuin sexuell von jemandem, der älter als er ist, angezogen. Es ist für jeden Einzelnen verschieden. Man kann die Zeit nicht leugnen, in der heute alles viel schwieriger für die Jugend ist. Einige suchen finanzielle Sicherheit, aber ich glaube auch, dass wenn ein älterer Mann etwas für einen Jüngeren zu bieten hat, dann warum nicht?“Sowohl Roy wie auch Adam betonen mehrmals die „unglaubliche emotionale Unterstützung“ die sie sich einander geben. Dies war eines der wichtigsten Dinge für Adam zu Beginn der Beziehung. „Roy bietet fantastische Beratung, eine Schulter zum Weinen. Ich habe das gesamte Paket: eine Beziehung die auf Liebe aufgebaut ist. Unsere sexuellen Vorlieben komplementieren sich und auch unsere Interessen. Gemeinsam bringen wir die Welt zum leben und wir harmonisieren - in und außerhalb des Bettes. Ich war nie auf der Suche nach finanziellen Gewinn.“, strahlt Adam. Aber glaubt er, dass viele Jungs es sind?„Ich glaube, die jüngere Generation wurde mit dem Glauben aufgezogen, dass sie alles was sie sich wünschen auch bekommen werden. Es ist eine Überschuss-Gesellschaft in der wir leben und ich sehe diese sehr vielen Jungs in den 20ern, die wenig Fortschritte machen wenn es um ihre Zukunft geht, geschweige denn etwas professionell verfolgen. In Roy habe ich eine Person gefunden, die ich liebe und bewundere - ich würde eine Kugel für ihn kassieren. Aber ich denke auch, dass es Jungen da draußen gibt, die die Daddy-Sohn-Beziehung benutzen, um ihrer Karriere auf die Sprünge zu helfen.“, und schaut nachdenklich in die Ferne. A.C., 25 aus Italien, war schon immer auf älteren Männern fixiert. Er war 21, als er eine Affäre mit einem 49-jährigen Mann hatte, der jetzt ein Kind mit einer amerikanischen Frau hat. Wie Adam war er nie vom Geld getrieben, denn er steht vor allem auf ältere Männer aufgrund der Lebenserfahrung die sie bieten.„Im wirklichen Leben sind ältere Männer einfach interessanter als Jüngere. Es hat mit der Zärtlichkeit zu tun, die sie anbieten können. Jüngere Männer sind weniger maskulin und sie scheinen nicht in der Lage zu sein, Zärtlichkeit zu geben. Ich liebe das Wissen eines älteren Mannes - den Vorteil seiner Jahre.“, erzählt er. Seine Worte spiegeln die eines 20-jährigen Mannes wieder, den ich über seinen Reiz auf mein Alter befragte: „Ich mag einen Mann an dem ich mich festhalten kann, nicht so einen zarten Kerl. Selbstbewusstsein, Männlichkeit, Initiative - sind wichtig für mich. Jüngere Kerle sind in der Regel keine Männer – sie sind Jungen.“Als ich mich verabschiedete, sagte A.C.: „Leider glaube ich, dass es der Fall sein kann, dass Geld oft eine Rolle spielt. Jüngere Leute haben Angst, dass sie nicht erfolgreich sein können.“Aber man braucht mehr als finanzielle Anreize um eine Partnerschaft mit einem großen Altersunterschied aufrecht zu halten glaubt A.C. Roy und Adam sind seit einem Jahr zusammen und ab und an ist es schwer, die echte Zuneigung und den Respekt zueinander aufrecht zu halten. „Vertrauen ist das Wichtigste“, sagte Roy. „Adam wusste nichts über meinen Job oder Lebensstil als wir die ersten Dates hatten. Geld ist nicht der einzige Grund der Leute zusammenbringt. Sicher haben wirtschaftlich schwierige Zeiten einen Einfluss auf die Wünsche von vielen Menschen. Generationenübergreifende Beziehungen zeigen, dass „Dandys“ nicht immer reich sind und sie dennoch funktionieren. Und das ist kein Trend.“Das könnte dich interessieren:“Cruise-control”Casual Sex - horny, geil, beschämt...Schwule wollen doch gar keine Beziehung - Sie wollen nur Sex!Ist die Szene vom Aussterben bedroht?

Gefällt mirCalentito, Bei · 38 Zum Arikel
Mario-40
Mario-40 Erstmal Hallo miteinander !
Palebi`s Ausführungen kann ich gut nachvollziehen- sie sprechen sehr viel aus eigener Erfahrung, sie sprechen viel Wahrheit und sind - was nicht selbstverständlich ist - sehr ehrlich.
Zugegeben habe ich mich noch nicht intensiv genug mit dem "wieso, weshalb warum" in Mehr… diesem Thema beschäftigt.
Aufgefallen ist mir aber schon, dass es immer schwieriger wird einen Mann zu finden der so halbwegs in meinem Alter ist.
Auffällig oft ergeben sich Begegnungen, mit entweder sehr viel jüngeren- oder eben sehr viel älteren. Es erbibt sich so einfach aus dem Mailverkehr und dem damit verbundenen Gedankenaustausch dass man(n) sich irgendwie (meist sehr schnell) versteht und mag.
Auch ich habe mir die Frage gestellt, weshalb ein so gutaussehender, intelligenter und wahnsinnig attraktiver junger Mann (20 Jahre... nur als Beispiel) nun ausgerechnet mit mir Kontakt und Sex haben will. Das extreme Gegenbeispiel wären Männer die weit über 50, 60- oder 70 Jahre alt sind - auch sie haben - aus welchem Grund auch immer - eine gewisse Affinität zu meiner Person.
Damit nichts missverstanden wird: Es ist toll dass es keine Altersbegrenzung in solch schönen Dingen gibt, Jeder leben kann wie er mag, mit wem er mag. Ich persönlich genieße die Korrespondenz und auch Treffen mit den sehr Jungen wie mit den meist viel Älteren gleichermaßen.
Irgendwie hat beides seinen ganz besonderen Reiz, ist etwas sehr schönes - wie jede Begenung wenn die Chemie stimmt und man(n) sich schätzt, mag....
Trotz allem bin ich nicht so ganz schlau geworden, weshalb dass so ist. Weshalb mich scheinbar nur sehr junge- oder eben viel ältere Männer sympathisch finden, mich mögen, mich kennenlernen und sich treffen wollen...und manchmal auch treffen :-).
Vielleicht weiß ja Jemand warum das so ist...und kann es mir erklären ?
Freue mich auf GESCHEITE ! Antworten :-)
Liebe Grüße und sonnigen Restsonntag euch allen.
Gefällt mirCalentito · 27.12.2015 14:58:11
Mario-40
icon-wio Mario-40 hat ein neues Foto hochgeladen
  • 12.09.2014 15:06:23
  • Mann (48)
  • Leipzig
  • Single
  • Mario-40